Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Phoenix Solar ist pleite

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 276
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 09.12.2017 02:19   ( 4.138 Beiträge | Status: ok )
Phoenix Solar ist pleite

08.12.2017 | 13:00

Phoenix Solar AG muss Insolvenz anmelden

Phoenix Solar Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Insolvenz
Phoenix Solar AG muss Insolvenz anmelden

08.12.2017 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Phoenix Solar AG muss Insolvenz anmelden

- Phoenix Solar AG ist mit Erstattungsansprüchen in Höhe von 8 Mio. USD konfrontiert, nachdem ein US Kunde Akkreditive für ein Projekt gezogen hat, was die Zahlungsunfähigkeit der Phoenix Solar AG zur Folge hat.

Sulzemoos, 8. Dezember 2017 / Nach Ziehung von projektbezogenen Akkreditiven im Umfang von rund 8 Mio. USD durch einen großen Kunden der Phoenix Solar Inc. (der Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG in den USA) ist die Muttergesellschaft Phoenix Solar AG mit Erstattungsansprüchen der ausstellenden Banken in gleicher Höhe konfrontiert. Dies übersteigt die finanziellen Möglichkeiten der Phoenix Solar AG, führt daher zur Zahlungsunfähigkeit und zwingt den Vorstand, Insolvenz anzumelden. Der Vorstand wird im Laufe der kommenden Woche beim zuständigen Amtsgericht München Insolvenz anmelden.

Versuche der Unternehmensführung, mit dem erwähnten US-Kunden und dem Bankenkonsortium in Deutschland zu einer Lösung zu kommen, blieben erfolglos.

Mitteilende Person: Dr. Joachim Fleïng
Sprache: Deutsch
Unternehmen:
Phoenix Solar AG
Hirschbergstr. 4
85254 Sulzemoos
Tel.: +49 8135 938315
Fax.: +49 8135 938429
E-Mail: disclosure@phoenixsolar.com
Internet: www.phoenixsolar-group.com
ISIN DE000A0BVU93
WKN A0BVU9
Börsen: XETRA, Frankfurt (Prime Standard), München (M:access), Stuttgart, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Tradegate Exchange

Über die Phoenix Solar AG
Die Phoenix Solar AG mit Sitz in Sulzemoos bei München ist ein international tätiges Photovoltaik-Systemhaus. Der Konzern entwickelt, plant, baut und übernimmt die Betriebsführung von Photovoltaik-Großkraftwerken. Als Generalunternehmer für die Planung und Ausführung von Solarkraftwerken (EPC) legt Phoenix Solar besonderen Wert auf budget- und termingerechte Errichtung und Übergabe ertragsoptimierter Photovoltaik-Großanlagen. Mit Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten hat das Unternehmen seit seiner Gründung Anlagen mit einer Gesamtleistung von 800 MWp geplant und schlüsselfertig errichtet. Die Aktien der Phoenix Solar AG (ISIN DE000A0BVU93) sind im Regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. www.phoenixsolar-group.de.



Kontakt:
Phoenix Solar AG
Dr. Joachim Fleing
Investor Relations Representative
Tel.: +49 (0) 8135 938-315
Fax: +49 (0) 8135 938-429
j.fleing@phoenixsolar.de
www.phoenixsolar-group.de



08.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Phoenix Solar Aktiengesellschaft
Hirschbergstraße 4
85254 Sulzemoos
Deutschland
Telefon: +49 (0)8135-938-000
Fax: +49 (0)8135-938-099
E-Mail: kontakt@phoenixsolar.de
Internet: www.phoenixsolar-group.com
ISIN: DE000A0BVU93
WKN: A0BVU9
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin,
Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate
Exchange


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #1 von LordofShares am 09.12.2017 02:23   ( 4.138 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #2 von LordofShares am 28.02.2018 02:14   ( 4.138 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren eröffnet

Am 27.02.2018 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Phoenix Solar AG eröffnet (AG München, Az.: 1500 IN 3368/17)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #3 von LordofShares am 11.10.2020 02:25   ( 4.138 Beiträge | Status: ok )
Delisting vom Regulierten Markt

08.10.2020

Beschluss

Widerruf der Zulassung der Aktien zum regulierten Markt (General Standard)

Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 08.10.2020 beschlossen, die
Notierung der Aktien im regulierten Markt mit Ablauf des 26.11.2020 einzustellen, daher wird
gemäß § 39 Abs. 1 BörsG i. V. m. § 47 BörsO die Zulassung der auf den Inhaber lautenden
Stammaktien der

Phoenix Solar Aktiengesellschaft, Sulzemoos

zum regulierten Markt (General Standard) mit Wirkung zum 27.11.2020 widerrufen.

Frankfurt am Main, 08. Oktober 2020

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz