Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Dermapharm Holding SE (DE000A2GS5D8)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 71
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 24.01.2018 21:40   ( 1.716 Beiträge | Status: ok )
Dermapharm Holding SE (DE000A2GS5D8)

Der Arzneimittel-Hersteller Dermapharm Holding SE will 2018 an die Börse Frankfurt gehen. Die Gesellschaft wurde ursprünglich als Vorratsgesellschaft "Blitz 17-663 SE" am 04.07.2017 gegründet. Das operative Geschäft liegt in der Dermapharm AG welche am 25.02.1999 gegründet wurde.

...
Rund ein Viertel der Aktien solle künftig im Streubesitz sein, so dass die Emission rund 400 Millionen Euro schwer werden dürfte. Der Firma selbst sollen 100 Millionen Euro zufließen, mit denen sie weiter zukaufen und die Expansion ins Ausland vorantreiben will. Die Familie Beier will auf Dauer die Mehrheit behalten.

Firmengründer Wilhelm Beier hat seit 1991 aus mehreren mittelständischen Herstellern einen Arzneimittel-Konzern gebaut. Dermapharm bewegt sich in Nischen, in denen das Unternehmen hohe Marktanteile für sich reklamiert. Seine bekannteste Marke ist die Sonnenkosmetik "Tiroler Nussöl". Mehr als die Hälfte des Umsatzes von insgesamt 444,5 Millionen Euro (2016) entfällt aber auf den renditeschwachen Re-Import von Arzneimitteln. Das operative Ergebnis (Ebitda) lag 2016 bei 102,7 Millionen Euro.

Die Basis für den Börsenprospekt sind die Geschäftszahlen der ersten neun Monate 2017, in denen der Umsatz um acht Prozent gestiegen und die operative Rendite sich weiter verbessert hat
...
Beier hat schon mehrere Anläufe genommen, sein Unternehmen zumindest zum Teil zu verkaufen. Zuletzt hatte er 2016 einen Rückzieher gemacht, als die Finanzinvestoren BC Partners und Nordic Capital Insidern zufolge rund 1,1 Milliarden Euro boten.
...

Quelle: teleboerse.de

Beitrag #1 von aktiensammler am 11.02.2018 02:34   ( 1.716 Beiträge | Status: ok )
Börsengang

Der Börsengang ist geglückt.

...
Dank kräftiger Unterstützung der beiden Emissionsbanken hat der Erstkurz des Arzneiherstellers Dermapharm am Morgen den Ausgabepreis von 28 Euro erreicht.
...
Der Börsengang bringt rund 377 Millionen Euro ein, wovon der Großteil an Firmengründer Wilhelm Beier geht, der das Unternehmen seit 1991 mit mehreren Übernahmen aufgebaut hat. Dem Arzneihersteller selbst fließen rund 108 Millionen zu.
...
Produktion ausbauen

Für 35 Millionen Euro soll die Produktion in Brehna bei Leipzig ausgebaut und ein neues Werk in Neumarkt am Wallersee bei Salzburg gebaut werden. 20 Millionen Euro will Dermapharm für die Erschließung weiterer Auslandsmärkte aufwenden. 40 bis 50 Millionen Euro sind vorgesehen, um eine Zwischenfinanzierung für die Übernahme des Arzneiherstellers Trommsdorff abzulösen.

Inklusive einer Platzierungsreserve wurden knapp 13,5 Millionen Aktien bei Anlegern untergebracht. ...

Quelle: boerse.ard.de

Emissionspreis: 28,00 Euro
Erstnotierung: 09.02.2018

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Dermapharm Holding SE Inhaber-Aktien o.N.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen