Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: NIBC Holding N.V. (NL0012756316)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 27
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 10.03.2018 14:30   ( 1.717 Beiträge | Status: ok )
NIBC Holding N.V. (NL0012756316)

Die niederlandische Bank NIBC Holding N.V. soll an die Börse gebracht werden. Das operative Geschäft wird von der NIBC Bank N.V. betrieben.

Die NIBC Bank N.V. wurde ursprünglich 1945 als "Maatschappij tot Financiering van Nationaal Herstel N.V." (ähnlich der deutschen KfW Bank) von der NL-Regierung gegründet und sollte den Wiederaufbau nach dem zweiten Weltkrieg finanzieren. 1971 wurde die Bank in "De Nationale Investeringsbank N.V." und 1999 "NIB Capital Bank N.V." umbenannt

...
Zehn Jahre nach dem geplatzten Verkauf in den Wirren der Finanzkrise findet die niederländische Bank NIBC den Weg an die Börse. Verkäufer ist eine Gruppe von Finanzinvestoren um das US-Haus J.C. Flowers. Sie hatten NIBC einst an die isländische Kaupthing-Bank losschlagen wollen. Der fast 3 Milliarden Euro schwere Deal scheiterte aber 2008 in letzter Minute, nachdem Islands Banken mit zu den ersten Opfern der heraufziehenden Finanzkrise wurden.
...
In den vergangenen Jahren hatte die Bank ihren Gewinn Schritt für Schritt gesteigert und zuletzt unterm Strich 213 Millionen Euro verdient. Den guten Lauf nutzt J.C. Flowers nun dafür, Kasse zu machen. Geplant ist, zunächst rund 35 Prozent der Anteile an Investoren abzugeben. Die Notierung soll an der Euronext in Amsterdam erfolgen. NIBC ist auch in Deutschland aktiv und bietet unter anderem Tagesgeldkonten an.
...
Zwischen 1986 und 1999 war NIBC schon einmal börsennotiert, dann gewannen Pensionsfonds die Kontrolle. 2005 schließlich übernahmen J.C. Flowers und andere Finanzinvestoren das Ruder. Der US-Finanzinvestor steht in Deutschland derzeit vor allem wegen der HSH Nordbank im Rampenlicht, die von den Ländern Schleswig-Holstein und Hamburg verkauft wird.

Quelle: finanzen.net

Beitrag #1 von aktiensammler am 30.03.2018 18:01   ( 1.717 Beiträge | Status: ok )
Börsengang

Der Börsengang ist geglückt.

...
Die Verkäufer der Aktien - eine Gruppe von Finanzinvestoren um das US-Haus J.C. Flowers - konnte bei der Platzierung der bis zu 39 Millionen Aktien mit 8,75 Euro je Anteil nur den untersten anvisierten Preis erlösen. Dies teilte NIBC am Freitag in Den Haag mit. Die Preisspanne hatte 8,75 Euro bis 10,25 Euro betragen. Die Papiere sollen am Freitag erstmals an der Börse in Amsterdam gehandelt werden.

Die Finanzinvestoren erlösen damit bis zu 344 Millionen Euro. Nach der Platzierung der Aktien werden rund 27 Prozent der Aktien an der Börse gehandelt.
...

Quelle: onvista.de

Emissionspreis: 8,75 Euro
Erstnotierung: 23.03.2018

Der Chart in Amsterdam:

Chart
Provided by finanzen.net

NIBC Holding N.V. Aandelen aan toonder o.N.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen