Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Springer Nature AG & Co. KGaA (DE000SPG1003)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 43
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 26.04.2018 11:43   ( 1.836 Beiträge | Status: ok )
Springer Nature AG & Co. KGaA (DE000SPG1003)

Der Berliner Wissenschaftsverlag Springer Nature AG & Co. KGaA will an die Frankfurter Börse gehen. Die Kommanditgesellschaft auf Aktien entstand am 13.04.2018 durch die formwechselnde Umwandlung der "Springer Nature GmbH". Die "Springer Nature Management Aktiengesellschaft" ist die Komplementärin.

...
Walgenbach ist Mitglied des Vorstand von Springer Nature und Partner des Finanzinvestors BC Partners, der derzeit noch 47 Prozent der Anteile hält.

Der Börsengang, einer der größten in Deutschland in diesem Jahr, ist für Mitte Mai geplant. Der Unternehmenswert wird auf rund fünf Milliarden Euro geschätzt. Zunächst sollen etwa 20 Prozent der Aktien an die Börse kommen.

BC Partners will innerhalb von zwei Jahren alle Anteile verkaufen, betonte Walgenbach.
...
Die Veröffentlichungen der Wissenschaftler werden sehr genau geprüft, das dauert durchschnittlich drei bis sechs Monate. Die Ablehnungsquote ist hoch und liegt im Durchschnitt zwischen 50 und 60 Prozent, bei der international bekannten Zeitschrift "Nature" sogar bei etwa 90 Prozent.
...
Der andere Großaktionär Stefan von Holtzbrinck will keine Aktien verkaufen und das Sagen behalten.

Quelle: n-tv.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen