Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Sonos Inc. (US83570H1086)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 46
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 21.05.2018 13:32   ( 1.795 Beiträge | Status: ok )
Sonos Inc. (US83570H1086)

Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos Inc. will an die Börse gehen.

...
Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos will vor dem für Sommer erwarteten Börsengang seine Kosten durch einen Stellenabbau drücken. Quer durch verschiedene Bereiche sollen 96 der insgesamt rund 1500 Stellen gestrichen werden, wie das Unternehmen dem Finanzdienst Bloomberg bestätigte.
...
Sonos, gegründet 2002, ist ein Vorreiter bei vernetzten Lautsprechern, mit denen man Musik in verschiedenen Räumen eines Haushalts abspielen kann. Die Firma erkannte aber recht spät den aktuellen Trend zu sprachgesteuerten Assistenten. Dieser neue Markt wird von Amazons Echo-Lautsprechern mit Alexa beherrscht, während Google und Apple auf Aufholjagd sind.
...
Sonos holte sich nach Informationen des "Wall Street Journal" bisher 110 Millionen Dollar von Investoren.
...

Quelle: spiegel.de

Beitrag #1 von aktiensammler am 05.08.2018 22:01   ( 1.795 Beiträge | Status: ok )
Börsengang

Der Börsengang ist geglückt. Die ISIN lautet US83570H1086.

...
Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos muss bei seinem Gang an die Börse Abstriche machen. Die 13,9 Millionen Aktien konnten nur zu einem Preis von 15 US-Dollar je Stück an die Investoren gebracht werden, wie das Unternehmen im US-amerikanischen Santa Barbara mitteilte. Angepeilt hatte die Firma aus Kalifornien 17 bis 19 US-Dollar je Aktie. Die Einnahmen des Börsengangs liegen mit 208 Millionen US-Dollar (178 Mio Euro) damit auch deutlich unter den erhofften 300 Millionen US-Dollar.
Sonos stieß bei seinem Börsengang bei den Investoren auf Vorbehalte, da die Aktienkurse anderer vergleichsweise neue Anbieter von Unterhaltungselektronik wie Fitbit oder Gopro zuletzt stark unter Druck standen.
...
Sonos hatte Anfang vergangener Woche bekanntgegeben, dass das Quartal mit einem Verlust von bis zu 29 Millionen US-Dollar abgeschlossen wurde - damit lag das Minus ungefähr doppelt so hoch wie im Vorjahresquartal. Hintergrund war ein Umsatzrückgang von 223 auf nach Firmenangaben bestenfalls 208,4 Millionen US-Dollar. Dies wiederum gehe darauf zurück, dass sich die teure Soundbar Playbase vor dem Start eines neuen Modells schlechter verkauft habe als ein Jahr zuvor.
...

Quelle: telecom-handel.de

...
Zum Handelsstart der Aktie unter dem Tickerkürzel «SONO» läutete die traditionelle Glocke der Technologiebörse Nasdaq in einem bei Sonos entwickelten Ton. Die Nasdaq werde den neuen Sound künftig weiter nutzen, hiess es.

Quelle: nzz.ch


Emissionspreis: 15,00 USD
Erstnotierung: 03.08.2018

Der Chart an der Nasdaq in USD:

Chart
Provided by finanzen.net

Sonos Inc. Registered Shares o.N.



Der Chart in Frankfurt:

Chart

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen