Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Solvesta AG - Insolvenz (WKN A12UKD)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 8
Anzahl Aufrufe: 338
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 20.07.2018 02:22   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Solvesta AG - Insolvenz (WKN A12UKD)

19.07.2018 | 19:38

Solvesta AG: Bestellung von Herrn Dr. Hubert Ampferl zum vorläufigen Insolvenzverwalter

Solvesta AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Solvesta AG: Bestellung von Herrn Dr. Hubert Ampferl zum vorläufigen Insolvenzverwalter

19.07.2018 / 19:38 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad hoc-Meldung vom 19. Juli 2018

Solvesta AG: Bestellung von Herrn Dr. Hubert Ampferl zum vorläufigen Insolvenzverwalter

München, 19. Juli 2018 - Solvesta AG: Gegen die Solvesta AG (WKN: A12UKD, ISIN DE000A12UKD1; Primärmarkt der Börse Düsseldorf) wurden zwei Fremdinsolvenzanträge gestellt von Institutionen, denen die von ihnen behaupteten Forderungen gegen die Gesellschaft nach der derzeitigen vorläufigen Einschätzung des Vorstands, der dazu rechtlichen Rat eingeholt hat, nicht zustehen. Einer der beiden behaupteten Gläubiger ist nach den der Gesellschaft vorliegenden Informationen umfangreich an der Solvesta AG beteiligt. Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, Nymphenburger Straße 5, 80335 München, wurde mit Beschluss des Amtsgerichts München vom heutigen Tage als Maßnahme zur Sicherung des Schuldnervermögens vor nachteiligen Veränderungen zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der Solvesta AG bestellt. Das Gericht hat unter anderem angeordnet, dass Verfügungen über das Vermögen der Solvesta AG nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam sind.

Der Vorstand

Solvesta AG
Tobias Rainer
Vorstand und CEO
Flößergasse 7
81369 München
Telefon: +49 (0) 89 5526689-0
Telefax: +49 (0) 89 5526689-99
Homepage: www.solvesta.eu
E-Mail: info@solvesta.eu



19.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Deutschland
Telefon: 089 55266890
Fax: 089 552668999
E-Mail: info@solvesta.eu
Internet: www.solvesta.eu
ISIN: DE000A12UKD1
WKN: A12UKD
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 20.07.2018 02:28   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 22.07.2018 01:53   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Handel ausgesetzt

Der Handel mit den Solvesta-Aktien wurde bereits am 10.07.2018 bis auf weiteres ausgesetzt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von aktiensammler am 25.08.2018 14:23   ( 2.051 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Die Solvesta AG wurde ursprünglich am 15.05.2014 als "Clavis Beteiligungen AG" gegründet.

Infos zum Insolvenzverfahren:

AG München, HRB 212652
AG München, Az. 1513 IN 1493/18 (Link gültig bis 31.12.2030)

Antragsstellerin ist die "4C Group AG", München.

Der Chart in Düsseldorf (einzigster verbliebener Handelsplatz):

Chart
Provided by finanzen.net

Solvesta AG Inhaber-Aktien o.N.

Beitrag #4 von LordofShares am 17.10.2018 02:30   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzantrag als unzulässig zurückgewiesen

16.10.2018 | 20:36

Solvesta AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens als unzulässig zurückgewiesen

Solvesta AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Solvesta AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens als unzulässig zurückgewiesen

16.10.2018 / 20:36 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ad hoc-Meldung vom 16. Oktober 2018

Solvesta AG: Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens als unzulässig zurückgewiesen

München, 16. Oktober 2018 - Solvesta AG: Das Amtsgericht München hat den Antrag der Deutsche Einkaufsfinanzierer GmbH vom 28. Juni 2018 (AG München, Aktenzeichen 1513 IN 1731/18) auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Solvesta AG (WKN: A12UKD, ISIN DE000A12UKD1; Primärmarkt der Börse Düsseldorf) mit Beschluss vom 27. September 2018 als unzulässig zurückgewiesen. Die Entscheidung über den Insolvenzantrag der 4C Group AG vom 7. Juni 2018 (AG München, Aktenzeichen 1513 IN 1483/18) steht noch aus.

Der Vorstand

Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Telefon: +49 (0) 89 5526689-0
Telefax: +49 (0) 89 5526689-99
Homepage: www.solvesta.eu
E-Mail: info@solvesta.eu



16.10.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Deutschland
Telefon: 089 55266890
Fax: 089 552668999
E-Mail: info@solvesta.eu
Internet: www.solvesta.eu
ISIN: DE000A12UKD1
WKN: A12UKD
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 22.11.2018 01:26   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren eröffnet

21.11.2018 | 10:18

Solvesta AG: Vorläufiger Beschluss des Amtsgerichts München über Anträge zur Insolvenzeröffnung

Solvesta AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Solvesta AG: Vorläufiger Beschluss des Amtsgerichts München über Anträge zur Insolvenzeröffnung

21.11.2018 / 10:18 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



_________________________________________________________________

Ad hoc-Meldung vom 21. November 2018

Solvesta AG: Vorläufiger Beschluss des Amtsgerichts München über Anträge zur Insolvenzeröffnung

München, 21. November 2018 - Solvesta AG: Das Amtsgericht München, Abteilung für Insolvenzsachen, hat auf Basis der gutachterlichen Stellungnahmen des Dr. Hubert Ampferl vom 02. November 2018 und vom 14. November 2018 bezüglich der Fremdanträge der 4C Group AG vom 7. Juni 2018 (AG München, Aktenzeichen 1513 IN 1483/18) und des ehemaligen CFO der Gesellschaft, Sascha Schwarzkopf, beschlossen, das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Solvesta AG (WKN: A12UKD, ISIN DE000A12UKD1; Primärmarkt der Börse Düsseldorf) wegen Zahlungsunfähigkeit zu eröffnen. Gutachterlich liegt keine Überschuldung vor.

Zum Insolvenzverwalter wurde bestellt:
Dr. Hubert Ampferl, Nymphenburgerstrasse 5, 80335 München
Tel.: + 49 (0) 89 30905860
Fax: + 49 (0) 89 309058610

Der Vorstand prüft derzeit die Erfolgsaussichten einer sofortigen Beschwerde gegen die Entscheidung des Amtsgerichts.

Der Vorstand

Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Telefon: +49 (0) 89 5526689-0
Telefax: +49 (0) 89 5526689-99
Homepage: www.solvesta.eu
E-Mail: info@solvesta.eu




21.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Deutschland
Telefon: 089 55266890
Fax: 089 552668999
E-Mail: info@solvesta.eu
Internet: www.solvesta.eu
ISIN: DE000A12UKD1
WKN: A12UKD
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 02.05.2019 02:26   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Delisting

30.04.2019 | 14:00

Solvesta AG: Antrag auf vollständiges Delisting der Solvesta AG beschlossen

Solvesta AG / Schlagwort(e): Delisting
Solvesta AG: Antrag auf vollständiges Delisting der Solvesta AG beschlossen

30.04.2019 / 14:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



30.04.2019

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Antrag auf Delisting

Solvesta AG: Antrag auf vollständiges Delisting der Solvesta AG beschlossen

München, den 30.04.2019

Die Stellung eines Antrages auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Solvesta AG im Freiverkehr der Düsseldorfer Wertpapierbörse wurde beschlossen.

Durch den angestrebten vollständigen Rückzug der Solvesta AG vom Kapitalmarkt ist eine deutliche Reduzierung des Verwaltungs- und Kostenaufwands der Gesellschaft zu erwarten. Aus Sicht des Insolvenzverwalters ergeben sich nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens sowie der Einstellung des Geschäftsbetriebes für die Gesellschaft aus der Börsennotierung keine signifikanten Vorteile mehr.

Der Schutz der Anleger im Streubesitz wird dadurch sichergestellt, dass der Widerruf der Zulassung nicht sofort wirksam werden soll. Gemäß § 57 Börsenordnung wird der Widerruf der Zulassung zum Freiverkehr vielmehr nach einem Jahr ab seiner Veröffentlichung durch die Börsengeschäftsführung wirksam.

Kontakt:

Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl
als Insolvenzverwalter der
Solvesta AG

Nymphenburger Straße 5
80335 München
Tel.: +49 89 / 3090586-0
Fax: +49 89 / 3090586-10
E-Mail: advo@ra-dr-beck.de
Internet: www.ra-dr-beck.de



30.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache:	Deutsch
Unternehmen: Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Deutschland
Telefon: 089 55266890
Fax: 089 552668999
E-Mail: info@solvesta.eu
Internet: www.solvesta.eu
ISIN: DE000A12UKD1
WKN: A12UKD
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 805433


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 26.05.2019 01:59   ( 4.003 Beiträge | Status: ok )
Datum der Notierungseinstellung

20.05.2019 | 17:30

Solvesta AG: Notierung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr wird eingestellt

Solvesta AG / Schlagwort(e): Insolvenz
Solvesta AG: Notierung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr wird eingestellt

20.05.2019 / 17:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



20.05.2019

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Notierungseinstellung

Solvesta AG: Notierung der Aktien im allgemeinen Freiverkehr wird eingestellt

München, den 20.05.2019

Mit heutigem Beschluss der Börse Düsseldorf wird die Notierung der Aktien der Solvesta AG (WKN: A12UKD, ISIN: DE000A12UKD1) im allgemeinen Freiverkehr der Börse Düsseldorf gemäß § 7 Abs. 2 AGB Freiverkehr mit Ablauf des 29.11.2019 eingestellt.

Kontakt:

Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl
als Insolvenzverwalter der
Solvesta AG

Nymphenburger Straße 5
80335 München
Tel.: +49 89 / 3090586-0
Fax: +49 89 / 3090586-10
E-Mail: advo@ra-dr-beck.de
Internet: www.ra-dr-beck.de



20.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache:	Deutsch
Unternehmen: Solvesta AG
Flößergasse 7
81369 München
Deutschland
Telefon: 089 55266890
Fax: 089 552668999
E-Mail: info@solvesta.eu
Internet: www.solvesta.eu
ISIN: DE000A12UKD1
WKN: A12UKD
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 813591


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von Beginner am 07.10.2019 12:33   ( 29 Beiträge | Status: ok )
Hausaufgabe

Sollte es einer Gesellschaft, die sich auf die Rettung von
Firmen in finanzieller Notlage spezialisiert hat, nicht auch
möglich sein, sich selbst mittels Insolvenzsplan zu sanieren?

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz