Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: WeWork Companies Inc.

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 36
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 26.09.2019 11:43   ( 2.040 Beiträge | Status: ok )
WeWork Companies Inc.

Der US-Bürovermieter WeWork Companies Inc. will an die Börse gehen. Vorerst ist der Börsengang aber aufgrund Kritik gestoppt worden.

...
Der Firmengründer und Chef des US-Bürovermieters WeWork ist nach dem gescheiterten Börsengang auf massiven Druck seiner Geldgeber zurückgetreten. Adam Neumann erklärte nach einer Verwaltungsratssitzung seinen Abgang, wie WeWork mitteilte.
...
Firmengründer Neumann behält einen Platz im Verwaltungsrat, aber ohne Management-Funktion.
...
Bisher hatten seine Aktien das zehnfache Stimmrecht normaler Anteile, künftig trägt eine der Gründer-Aktien nur noch drei Stimmrechte. Neumann verliert damit die Stimmenmehrheit.
...
WeWork hatte den Börsengang vor einer Woche auf Eis gelegt, nachdem sich Investoren skeptisch gezeigt hatten. Sie stießen sich nicht nur an den wachsenden Verlusten, sondern auch an Neumanns großem Einfluss und seinem Führungsstil.
...
WeWork mietet Immobilien langfristig an und vermietet Büroflächen an Firmen, Unternehmer und Startups mit kurz laufenden Verträgen.
...
Inzwischen ist das Unternehmen an 528 Standorten in 29 Ländern vertreten.

Quelle: n-tv.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz