Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: J.C. Penney Company Inc. (US7081601061)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 67
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 18.05.2020 10:49   ( 2.237 Beiträge | Status: ok )
J.C. Penney Company Inc. (US7081601061)

Die US-Warenhauskette J.C. Penney Company Inc. aus Plano, Texas, ist durch die Schliessung der Warenhäuser aufgrund der Corona-Krise das Geld ausgegangen. Man hatte aber auch schon vorher hohe Verluste geschrieben.

...
Die Corona-Krise hat die traditionsreiche US-Warenhauskette JC Penney nach einem jahrelangen Niedergang schließlich in die Knie gezwungen. Das 118 Jahre alte Unternehmen meldete Insolvenz an und will sich mit der Aufgabe von Läden neu aufstellen sowie nach einem Käufer suchen. Nach den Insolvenzanträgen der Ladenketten Neiman Marcus und J. Crew ist JC Penney das bisher größte Corona-Opfer im US-Einzelhandel. Für die Firma arbeiten rund 85.000 Menschen. Es blieb zunächst offen, wie viele Läden JC Penney dauerhaft dichtmachen wird.
...
Die Gläubiger geben JC Penney eine Finanzierungszusage in Höhe von 900 Millionen Dollar, um das Überleben in der Corona-Krise mit ihren vorübergehenden Ladenschließungen zu sichern. Das Unternehmen hat noch rund 500 Millionen Dollar (462 Millionen Euro) an Barbeständen.
...
Ein Deal mit den Geldgebern soll die Schuldenlast um mehrere Milliarden Dollar reduzieren. JC. Penney ließ seit April zwei Termine zur Schuldentilgung ausfallen und nahm damit bereits Kurs auf ein Insolvenzverfahren.

JC Penney hat noch über 800 Läden, von denen viele das Herzstück amerikanischer Einkaufszentren sind. In seiner langen Geschichte profilierte sich die Warenhauskette erst als Stammgeschäft der US-Mittelschicht. Mit dem Boom des Online-Handels und der Dominanz von Amazon wurden die Läden von JC Penney dann stärker zur Anlaufstelle von Schnäppchenjägern mit Discount-Coupons.
...
Im vergangenen Geschäftsjahr kam JC Penney noch auf einen Umsatz von 10,7 Milliarden Dollar und verbuchte rote Zahlen von 268 Millionen Dollar.

Unterdessen hatte JC Penney der US-Börsenaufsicht SEC erst vor einer Woche mitgeteilt, dass die aktuelle Firmenchefin Jill Soltau einen Bonus von 4,5 Millionen Dollar erhalte. Mehrere andere Führungskräfte sollten demnach Boni in Höhe von einer Million Dollar bekommen.

Quelle: n-tv.de

Der Chart an der NYSE in USD:

Chart
Provided by finanzen.net

J.C. Penney Company Inc. Registered Shares DL -,50


Der Chart in Frankfurt:

Chart

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz