Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Scutum Capital (jetzt Pyrolyx AG) - Wieder ein Mantel der CFO AG (WKN A0MFXR)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 11
Anzahl Aufrufe: 3.024
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 16.06.2009 23:04   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Scutum Capital (jetzt Pyrolyx AG) - Wieder ein Mantel der CFO AG (WKN A0MFXR)

Das Grundkapital der Scutum Capital AG beträgt 250.000 Euro, eingeteilt in ebensoviele Aktien. Diese sind seit heute im Frankfurter Freiverkehr gelistet. Der Kurs wurde auch gleich am ersten Tag schön hochgekauft (wie üblich) - in diesem Fall von 7 auf 8 Euro, womit die Marktkapitalisierung der Gesellschaft aktuell bereits bei 2 Mio. Euro liegt...

Immerhin: Der Wertpapierprospekt für das öffentliche Angebot der 250.000 Aktien steht auf der Homepage der Scutum Capital AG (http://www.scutum-capital.de/) zum Download bereit, sodass jeder nachlesen kann, wie überteuert die Aktien tatsächlich sind: Die Scutum Capital AG verfügt derzeit über Aktiva im Wert von ca. 235.000 Euro (das Geld in der Kasse; insgesamt wurden 250.000 Euro eingezahlt, 15.000 Euro sind also schon verbraten worden), bei Verbindlichkeiten in Höhe von ca. 3.000 Euro. Das Eigenkapital beträgt derzeit also ca. 233.000 Euro, d.h. ca. 93 Cent/Aktie. Der ganze Rest ist Phantasie...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 08.12.2009 22:29   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
CFO verkauft Mehrheitsbeteiligung

Die CFO AG hat ihre im Juni in den Frankfurter Freiverkehr eingeführte Mantelgesellschaft Scutum Capital nun ebenfalls verkauft. Der neue Mehrheitseigentümer hat offenbar auch schon einen konkreten Plan für die Verwendung des Mantels:

08.12.2009 | 10:36

Scutum Capital AG: Raeder & Berger Private Equity neuer Hauptaktionär der Scutum Capital AG

Scutum Capital AG / Sonstiges

08.12.2009

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG: Raeder & Berger Private Equity neuer Hauptaktionär der
Scutum Capital AG

Scutum Capital AG, München: Die Raeder & Berger Private Equity GmbH & Co.
KG, eine auf neue Umwelt- und Medizintechnologie ausgerichtete private
Beteiligungsgesellschaft aus München, hat von der CFO AG über 90% der
Aktien an der Scutum Capital AG erworben. Raeder & Berger ist unter anderem
Mehrheitsgesellschafter der Pyrolyx Halle GmbH, die kurzfristig in die
Scutum Capital AG eingebracht werden soll. Die Pyrolyx Halle GmbH ist im
Besitz eines einzigartigen, neuen Verfahrens im Bereich der
Umwelttechnologie, das aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus
Altreifen) hochwertige Rohstoffe wie Karbon, Öl und Gas für die
kommerzielle Weiterverarbeitung gewinnt. Die Technologie steht kurz vor dem
Durchbruch und offeriert dann voraussichtlich überdurchschnittliche
Renditeerwartungen für die kommenden Jahre.
Der Aufsichtsrat wird Niels Raeder und Tobias Schnappinger zu neuen
Vorständen der Scutum Capital AG berufen. Der Verwaltungssitz der Scutum
Capital AG wird in die Nymphenburger Straße 70, 80335 München, verlegt
werden.

München, 08. Dez. 2009
Olaf Seidel
Vorstand
Scutum Capital AG


08.12.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv
unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Königsbergerstraße 15c
81927 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 9393 6646
Fax: +49 (0)89 9392 6645
E-Mail: ir@scutum-capital.de
Internet: http://www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Skeptisch macht mich dabei, dass dieser Plan bereits zu diesem frühen Zeitpunkt so offen kommuniziert wird. Es geht offenbar von Anfang an darum, möglichst viel Aufmerksamkeit zu erregen... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 22.12.2009 23:19   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 08.12.2009 22:29

22.12.2009 | 12:01

Scutum Capital AG: Die Scutum Capital AG erwirbt Mehrheit an der Pyrolyx Halle GmbH

Scutum Capital AG / Firmenübernahme

22.12.2009

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG, München: Die Scutum Capital AG hat 60% der
Geschäftsanteile der Pyrolyx Halle GmbH erworben.
Tobias Schnappinger, neuer Vorstand der Scutum Capital AG: 'Mit diesem
Erwerb konnten wir den ersten Meilenstein beim Aufbau unseres Unternehmens
erreichen.' Bereits am Mittwoch wird in Halle/Saale der erste Spatenstich
für den ersten Bauabschnitt zur Errichtung der ersten Produktionsstätte für
die neue Umwelttechnologie von Pyrolyx erfolgen. Ab Herbst 2010 soll die
erste Verarbeitungslinie zur Herstellung von hochwertigen Wertstoffen wie
Carbon, Öl und Gas aus Altreifen-Gummigranulat den Testbetrieb aufnehmen.
Es handelt sich hierbei um eine weltweit einzigartige, neue Technologie
unter dem Namen 'DePolyse'. Das Projekt wird mit öffentlichen
Finanzierungshilfen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der
regionalen Wirtschaftsstruktur' (GRW) und aus Mitteln des Europäischen
Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Zudem wird es von vielen
namhaften industriellen Partnern und Investoren unterstützt und finanziert.
Niels Raeder, neben Tobias Schnappinger weiterer neuer Vorstand der Scutum
Capital AG: 'Künftig plant die Scutum Capital AG DePolyse-Anlagen weltweit
schlüsselfertig zu liefern wie auch Produktionslizenzen zu vergeben. Hierzu
liegen uns bereits einige Anfragen vor. Zunächst gilt unser Einsatz aber
ganz der Errichtung und Inbetriebnahme der ersten Produktionsanlage in
Halle.'
Die restlichen 40% der Pyrolyx Halle GmbH sind nach wie vor im Besitz des
Erfinders und Entwicklers der Technologie.


München, 22.12.2009
Niels Raeder & Tobias Schnappinger
Vorstand
Scutum Capital AG
http://www.scutum-capital.de



info@scutum-capital.de




22.12.2009 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen
übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: http://www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

60% ? Ist ja toll. Ich habe den starken Verdacht, dass da jemand den Exit sucht... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 22.06.2010 17:59   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Raeder & Berger nicht mehr Hauptaktionär

Heute wurden im eBundesanzeiger zwei Beteiligungsbekanntmachungen gemäß § 20 Abs. 6 AktG veröffentlicht, denen zufolge die Raeder & Berger Private Equity GmbH & Co. KG, München, ihre Mehrheitsbeteiligung an der Scutum Capital AG zumindest zu einem großen Teil abgegeben hat (ihr gehören nun weniger als 25% der Scutum-Aktien). Der Erwerber zumindest eines Teils dieser Beteiligung ist ein gewisser Fikret Dülger, Wien, dem nun mehr als 25% der Scutum-Aktien gehören...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 20.08.2010 11:12   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Kapitalerhöhung zu 40 Euro je Aktie geplant

20.08.2010 | 09:35

Scutum Capital AG: Scutum Capital AG plant Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

Scutum Capital AG / Kapitalmaßnahme

20.08.2010 09:35

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG plant Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht

Scutum Capital AG, München: Die Gesellschaft plant eine Kapitalerhöhung mit
Bezugsrecht. Bei dieser Kapitalerhöhung sollen bis zu 50.000 Aktien auf
einer Basis von 40 EUR je Aktie platziert werden. Das Bezugsangebot wird
aktuell vorbereitet und soll noch im August den Aktionären unterbreitet
werden. Das geplante Bezugsverhältniss liegt bei 5:1. Ein Finanzinvestor
hat sich bereits gegenüber der Gesellschaft verpflichtet, alle nicht von
den Aktionären gezeichneten neuen Aktien zu übernehmen.
Die finanziellen Mittel aus dieser Kapitalerhöhung dienen hauptsächlich der
Finanzierung des Baus der ersten Depolyse Großanlage.

Die Gesellschaft verfügt über sämtliche die Umwelttechnologie ,DePolyse'
betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung
und das Know-how.
Dieses einzigartige, neue Verfahrens im Bereich der Umwelttechnologie, soll
es ermöglichen aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus Altreifen)
hochwertige Rohstoffe wie Karbon, Öl und Gas für die kommerzielle
Weiterverarbeitung zu gewinnen.

München, 20. Aug. 2010
Fikret Dülger & Niels Raeder
Vorstand Scutum Capital AG
www.scutum-capital.de

info@scutum-capital.de




20.08.2010 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen
übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Bei dem in der Mitteilung genannten Finanzinvestor dürfte es sich um diesen Fikret Dülger handeln, der kürzlich bereits einen Großteil der Scutum-Aktien erworben hat (siehe den vorigen Beitrag). Dass bei diesem stolzen Preis, der sogar noch über dem aktuellen Aktienkurs liegt, noch andere Aktionäre mitziehen, kann ich mir dagegen nicht vorstellen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 14.10.2010 19:23   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
laufende Kapitalerhöhung

14.10.2010 | 11:34

Scutum Capital AG: Hauptversammlung und Kapitalerhöhung

Scutum Capital AG  / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalerhöhung

14.10.2010 11:34
---------------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG: Hauptversammlung und Kapitalerhöhung

Scutum Capital AG, München: Die Aktionäre haben in der ordentlichen
Hauptversammlung am 12. Oktober sämtlichen zur Abstimmung gebrachten
Tagesordnungspunkten mit 100% zugestimmt. Unter anderem wurden die
Aufsichtsräte Oliver Berger, Thorsten Gohlke und Christian Langbein für
eine weitere Amtsperiode gewählt.

Die Kapitalerhöhung der Gesellschaft ist aktuell in der Umsetzung. Der
Investor hat den Zeichnungsschein über die nicht von den bisherigen
Aktionären gezeichneten 48.658 Stücke unterschrieben. Seine Zahlung hat der
Investor bis spätestens Anfang November zugesagt. Der Mittelzufluss aus der
Kapitalerhöhung von insgesamt EUR 2 Mio. vor Bankgebühren ist notwendig um
mit der Errichtung des ersten Pyrolyx Reaktorstrangs beginnen zu können.
Mit diesem Reaktorstrang soll der so genannte Proof of Concept angetreten
werden, mit dem bewiesen wird, dass die Pyrolyx-Technologie auch im
großindustriellen Maßstab funktioniert.

Die Scutum Capital AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie
betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung
und das Know-how.
Dieses einzigartige, neue Verfahrens im Bereich der Umwelttechnologie, soll
es ermöglichen aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus Altreifen)
hochwertige Rohstoffe wie Karbon, Öl und Gas für die kommerzielle
Weiterverarbeitung zu gewinnen.

München, 14. Oktober 2010
Fikret Dülger & Niels Raeder
Vorstand Scutum Capital AG


info@scutum-capital.de




14.10.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Der Finanzinvestor zeichnet also 48.658 neue Scutum-Aktien, d.h. alle anderen Aktionäre haben zusammengenommen nur 1.342 neue Aktien gezeichnet...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 24.12.2010 00:57   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
laufende Kapitalerhöhung

23.12.2010 | 08:45

Scutum Capital AG: Finanzierung erfolgreich abgeschlossen und Baustart des ersten großindustriellen Pyrolyx Reaktors

Scutum Capital AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Personalie
Scutum Capital AG: Finanzierung erfolgreich abgeschlossen und Baustart
des ersten großindustriellen Pyrolyx Reaktors

23.12.2010 / 08:45

Scutum Capital AG: Finanzierung erfolgreich abgeschlossen und Baustart des
ersten großindustriellen Pyrolyx Reaktors

Scutum Capital AG, München: Im Rahmen der laufenden Kapitalerhöhung wurden
5.000 Aktien zu einem Preis von 40 EUR je Aktie gezeichnet. Die
Gesellschaft hat entschieden, die vorgesehene Kapitalerhöhung bei 200.000
EUR zu schließen, da es gelungen ist, gemeinsam mit strategischen Partnern
mehr Finanzmittel als die ursprünglich geplanten 2 Mio. EUR zu akquirieren.
Die Kapitalerhöhung ist gestern zur Eintragung im Handelsregister beim
Amtsgericht München angemeldet worden.

Ein Fonds, betreut durch die Investmentgesellschaft Galaxis Capital LLP,
London, sowie die beiden Technologiepartner Zeppelin Systems GmbH,
Friedrichshafen, und Van Beek B.V. (Celsius), Drunen (NL), stellen der
Gesellschaft Kapitalmittel in Höhe von 2,8 Mio. EUR zur Verfügung. Somit
verfügt die Gesellschaft nunmehr inklusive der Kapitalerhöhung über
insgesamt 3,0 Mio. EUR an neuen Finanzmitteln.

Nachdem bereits im laufenden Geschäftsjahr mit potentiellen Kunden aus der
Gummi- und Reifenindustrie erfolgreiche Anwendungsversuche mit dem durch
das Pyrolyx-Verfahren recycelte Carbon Black durchgeführt werden konnten,
kann nun mit dem Bau des ersten großindustriellen Reaktors begonnen werden.
Die Gesellschaft erwartet die Fertigstellung dieser Anlage noch im 1.
Halbjahr 2011.

Weiterhin hat die Gesellschaft die verbliebenen 40% der Geschäftsanteile
der Pyrolyx Halle GmbH erworben. Diese nun 100%-ige Tochter der Scutum
Capital AG wird zukünftig von Herrn Oliver Berger als Geschäftsführer
geleitet, der in diesem Zuge sein Aufsichtsratmandat bei der Scutum Capital
AG niederlegt. Nachfolger von Herrn Oliver Berger als Mitglied des
Aufsichtsrats der Scutum Capital AG soll per gerichtlicher Bestellung Herr
Alexis Gurdjian von der Londoner Investmentgesellschaft Galaxis Capital LLP
werden.

Die Scutum Capital AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie
betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung
und das Know-how.
Dieses einzigartige, neue Verfahren im Bereich der Umwelttechnologie, soll
es ermöglichen aus handelsüblichem Gummigranulat (z.B. aus Altreifen)
hochwertige Rohstoffe wie Carbon Black, Öl und Gas für die kommerzielle
Weiterverarbeitung zu gewinnen.

München, 23. Dezember 2010
Niels Raeder & Fikret Dülger
Vorstand Scutum Capital AG


Ende der Corporate News


23.12.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Hier hat sich wieder einmal bewahrheitet, dass eine Kapitalerhöhung erst dann sicher ist, wenn ihre Durchführung ins Handelsregister eingetragen wurde. Statt 50.000 neuen Aktien wurden nun also nur 5.000 gezeichnet. Der Finanzinvestor investiert somit statt 1,95 Mio. Euro (48.658 x 40 Euro) nur 150.000 Euro (3.658 x 40 Euro). Die "strategischen Partner" stellen zwar zusätzliche "Kapitalmittel in Höhe von 2,8 Mio. EUR zur Verfügung", jedoch in Form von Krediten, die irgendwann mit Zins und Zinseszins zurückbezahlt werden müssen. Das Eigenkapital der Gesellschaft sowie der Buchwert der Aktien erhöhen sich durch diese Fremdmittel um keinen Cent...
[keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von Gruenboy am 09.03.2011 12:40   ( 1 Beiträge | Status: ok )
Fikret Dülger als Know-How-Träger und die geplanten Gewinne

Fikret Dülger ist Türke und hat angeblich seit 2001 als Mitarbeiter einer Firma, die biologische Abfälle vergast, die "Depolyse" erfunden. Bei der Komplexität des Vorganges und der notwendigen komplexen Anlagentechnik sind Zweifel angebracht, ob das dafür ausreicht.
Da Prozess-Temperaturen über mehrere 100 Grad notwendig sind, ist eine Anlagen-Explosion durchaus vorstellbar. Und von einer Test-Anlage bis zu einer Großanlage ist in der Regel ein längerer Entwicklungsweg.

Bekanntlich gibt es mindestens drei vergleichbare Techniken zur Pyrolyse von Altreifen etc.
Davon sind für zwei Techniken bereits Großanlagen im täglichen Einsatz, für die dritte Technik ist die Großanlage aus einer bestehenden, produktiv-arbeitenden Testanlage bereits fertig geplant.
Beide bestehenden, vergleichbaren Großanlagen werfen keine überragenden Gewinne ab.

Aus diesen genannten Gründen ist die Gesellschaft aus meiner Sicht sehr vorsichtig anzusehen.


Beitrag #8 von LordofShares am 01.08.2011 23:33   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
säumiger Investor

01.08.2011 | 07:50

Scutum Capital AG: Einladung zur Hauptversammlung und positives Urteil im Prozess gegen säumigen Investor

Scutum Capital AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Rechtssache

01.08.2011 / 07:50

---------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG, München: Die ordentliche Hauptversammlung der
Gesellschaft findet am 29. August 2011 in München statt. Die Einladung samt
Tagesordnung wurde fristgerecht im elektronischen Bundesanzeiger
veröffentlicht.
Der in der Hauptversammlung vorzulegende Jahresabschluss 2010 ist vor allem
durch die Aktivierung einer Forderung in Höhe von rd. 1,8 Mio. EUR
gegenüber einem säumigen Investor aus der Kapitalerhöhung aus dem
vergangenen Jahr geprägt und weist einen Jahresüberschuss in Höhe von ca.
587.000 EUR aus. Wie bereits in der Corporate News der Gesellschaft vom
20.12.2010 mitgeteilt, hatte ein Investor einen Zeichnungsschein über
48.658 Aktien zu 40,00 EUR je Aktie unterzeichnet, jedoch ist er seiner
Zahlungsverpflichtung trotz mehrmaliger Aufforderung und Fristsetzung der
Scutum Capital AG nicht nachgekommen. Im Rahmen eines Urkundsprozesses vor
dem Landgericht München erging hierzu nun am 25. Juli 2011 ein
Vorbehaltsurteil zugunsten der Scutum Capital AG. Die Gesellschaft hat nun
in Höhe der eingeklagten Forderung, mithin in Höhe von 1,8 Mio. EUR, einen
vollstreckbaren Titel gegen den nämlichen Investor.

Die Scutum Capital AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie
betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung
und das Know-how. Dieses einzigartige, neue Verfahren im Bereich der
Umwelttechnologie, soll es ermöglichen, aus handelsüblichem Gummigranulat
(z.B. aus Altreifen) hochwertige Rohstoffe wie Carbon Black, Öl und Gas für
die kommerzielle Weiterverarbeitung zu gewinnen.


München, 01. August 2011

Niels Raeder & Fikret Dülger
Vorstand Scutum Capital AG


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

01.08.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Eine sehr seltsame Geschichte: Am 14.10.2010 hieß es, ein Finanzinvestor hätte 48.658 neue Aktien gezeichnet (alle nicht von den Altaktionären gezeichneten), am 23.12.2010 wurde dann mitgeteilt, es seien doch nur insgesamt 5.000 neue Aktien gezeichnet worden. Und nun versucht man, den Finanzinvestor wegen des unterschriebenen Zeichnungsscheins zur Zahlung von 1,8 Mio. Euro zu zwingen ? Vermutlich hatte der Investor gute Gründe, die gezeichneten Aktien dann doch nicht zu übernehmen. Aber ganz egal, welche Gründe das konkret waren: Diese Geschichte wirft kein gutes Licht auf die Gesellschaft...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 10.10.2011 23:04   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
weitere Kapitalerhöhung geplant

Die Scutum Capital AG braucht schon wieder frisches Geld, daher soll nun eine weitere Kapitalerhöhung durchgeführt werden. Diesesmal sollen bis zu 30.000 neue Aktien zum Preis von je 45 Euro ausgegeben werden:

10.10.2011 | 15:47

Scutum Capital AG: - Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht dient Finanzierung von Testphase und Vertriebsaufbau - Bauphase der ersten Pyrolyx Reaktoranlage in November abgeschlossen - Neue Internetseite www.pyrolyx.com

Scutum Capital AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Marktbericht

10.10.2011 / 15:47

---------------------------------------------------------------------

Scutum Capital AG:
- Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht dient Finanzierung von Testphase
und Vertriebsaufbau
- Bauphase der ersten Pyrolyx Reaktoranlage in November abgeschlossen
- Neue Internetseite www.pyrolyx.com

Scutum Capital AG, München: Die Gesellschaft hat beschlossen, eine
Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht durchzuführen. Bei dieser Kapitalerhöhung
sollen bis zu 30.000 Aktien auf einer Basis von 45 EUR je Aktie angeboten
werden, was bei einer Vollplatzierung einen Liquiditätszufluss in Höhe von
1,35 Mio. EUR bedeuten würde. Das Bezugsangebot wird aktuell vorbereitet
und soll noch im Oktober den Aktionären unterbreitet werden. Das geplante
Bezugsverhältnis liegt bei 9:1. Der Vorstand hat bereits Zusagen von
interessierten Investoren erhalten, die - nicht von den Aktionären bezogene
- junge Aktien erwerben möchten.

Die finanziellen Mittel aus dieser Kapitalerhöhung dienen hauptsächlich der
Finanzierung der Testphase der ersten großindustriellen
Pyrolyx-Reaktoranlage und dem Aufbau der Vertriebsaktivitäten im kommenden
Geschäftsjahr.

Die Bauphase dieser Pyrolyx-Reaktoranlage wird im November abgeschlossen.
Danach beginnt noch in diesem Jahr in Drunen/NL die mehrwöchige Test- und
Überprüfungsphase. Die Gesellschaft wird bei einem positiven Testausgang
direkt im Anschluss der europäischen Reifenindustrie die ersten
Produktproben für erste Testproduktionen von Reifen zur Verfügung stellen
können. Das gegenüber der Gesellschaft geäußerte Interesse der
internationalen Industrie an der Verwendung des recycelten Carbon Blacks
ist unverändert hoch und erwartungsvoll. Mittlerweile liegen der
Gesellschaft mehrere Carbon Black Bestellungen der großen Reifenhersteller
für Testzwecke vor. Diese hatten bereits im laufenden Jahr Materialtest mit
dem Pyrolyx Carbon Back durchgeführt und wollen nun die Anwendung in echten
Reifen testen.

Unter der Domain www.pyrolyx.com stehen ab sofort detaillierte
Informationen zur Pyrolyx Umwelttechnologie zur Verfügung. Neben der
Darstellung des Weltmarkts für Autoreifen werden dort unter anderem auch
die ersten Testergebnisse der Reifenindustrie präsentiert. Vielfältige
Informationen zum Grundgedanken der Technologie sowie zum Pyrolyx
Leistungsspektrum runden die neue Internetseite ab.

Die Eintreibung der offenen Forderung beim säumigen Investor, gegen den im
Juli 2011 im Urkundsprozess ein positives Urteil zugunsten der Gesellschaft
erzielt wurde, war bislang fruchtlos, was bilanziell berücksichtigt wurde.
Die Gesellschaft prüft nun weitere Möglichkeiten, die Forderung
einzutreiben.

Die Scutum Capital AG verfügt über sämtliche die Pyrolyx Umwelttechnologie
betreffenden geistigen Eigentumsrechte, insbesondere eine Patentanmeldung
und das Know-how. Dieses einzigartige, neue Verfahren im Bereich der
Umwelttechnologie, soll es ermöglichen, aus handelsüblichem Gummigranulat
(z.B. aus Altreifen) hochwertige Rohstoffe wie Carbon Black, Öl und Gas für
die kommerzielle Weiterverarbeitung zu gewinnen.


München, den 10. Oktober 2011

Niels Raeder & Fikret Dülger
Vorstand Scutum Capital AG


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

10.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scutum Capital AG
Nymphenburger Str. 70
80335 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 856 335 58
Fax: +49 (0)89 856 335 55
E-Mail: info@scutum-capital.de
Internet: www.scutum-capital.de
ISIN: DE000A0MFXR8
WKN: A0MFXR
Börsen: Open Market in Frankfurt


Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 15.06.2012 00:37   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung geplant

Heute wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Scutum Capital AG für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht (Termin: 24.07.2012). Neben den üblichen Punkten steht auch der Beschluss einer Umfirmierung der Gesellschaft in "Pyrolyx AG" auf der Tagesordnung...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #11 von LordofShares am 15.08.2012 00:33   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung vollzogen

Die neue Firma "Pyrolyx AG" wurde am 02.08.2012 ins Handelsregister eingetragen (Amtsgericht München, Az.: HRB 165908)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen