Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Coinbase Global Inc. (US19260Q1076)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 88
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 20.12.2020 16:35   ( 2.343 Beiträge | Status: ok )
Coinbase Global Inc. (US19260Q1076)

Die US-Handelsplattform für Kryptowährungen, Coinbase Global Inc. will an die Börse gehen. Das operative Geschäft liegt in der Coinbase, Inc.

...
Coinbase, eine beliebte und bekannte US-amerikanische Handelsplattform für Krypto-Coins bzw. Token, teilte heute mit, Dokumente für einen Börsengang eingereicht zu haben.

Auf der Plattform von Coinbase können verschiedene Top-Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether und Litecoin gehandelt werden. Investoren sind unter anderem Andreessen Horowitz und Tiger Global.

Bereits Anfang des Jahres hat Coinbase die Absicht bekannt gegeben, einen Börsengang anzustreben, der nun für Anfang 2021 vorgesehen ist. Allerdings steht derzeit nicht fest, ob dieser via Initial Public Offering (IPO) oder einer Direktnotierung erfolgen soll.
...

Quelle: it-times.de

...
Coinbase hat nach eigenen Aussagen 35 Mio. Kunden in mehr als 100 Ländern, die in zahlreichen Kryptowährungen handeln. Das kumulierte Handelsvolumen wird mit umgerechnet 320 Mrd. US-Dollar angegeben. Das operative Geschäft ist hochvolatil und stark positiv mit dem Preis von Bitcoin korreliert. Bekannt ist, dass Coinbase im Jahr 2016 auf einen Umsatz von 17 Mio. US-Dollar kam. Im folgenden Jahr, als Bitcoin sein letztes Allzeithoch erreichte, explodierte der Umsatz aus dem Stand auf 923 Mio. US-Dollar.
...
Seit der Gründung 2012 hat Coinbase mehr als 500 Mio. US-Dollar in Finanzierungsrunden eingesammelt und zählt einige der bedeutendsten Investoren zu seinen Aktionären. Unter anderem zählt zu dem Kreis Andreessen Horowitz, der auch im Verwaltungsrat vertreten ist, TigerGlobal, Y Combinator und die MUFG. Die letzte Euphorie für das Unternehmen liegt allerdings auch schon zwei Jahre zurück.
...

Quelle: ntg24.de

Laut dem Prospekt gibt es folgende Aktien

- Class A common stock mit einem Nennwert über 0,00001 USD mit 1 Stimmrecht
- Class B common stock mit einem Nennwert über 0.00001 USD mit 20 Stimmrechten (nicht börsennotiert)

Der Wertpapierprospekt ist hier (sec.gov) zu finden.

Beitrag #1 von aktiensammler am 26.04.2021 00:47   ( 2.343 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 20.12.2020 16:35

Der Börsengang ist geglückt. Statt eines IPO wurde es eine Direktplatzierung.

...
Inmitten der aktuellen Bitcoin-Rekordjagd geht mit Coinbase ein Schwergewicht der Krypto-Branche an die Börse. Seit heute kann die größte US-Handelsplattform für digitale Währungen selbst als Aktie gekauft werden.
...
Die Premiere an der Tech-Börse Nasdaq erreichte gewaltige Dimensionen: Der Einstandskurs lag mit 381 Dollar mehr als 50 Prozent über dem Referenzpreis von 250 Dollar.
...
Die Profitabilität des Unternehmens steht und fällt mit den Kursen und Handelsvolumen von Krypto-Währungen wie Bitcoin, da es in erster Linie an Gebühren verdient. So gesehen gebe es eine "immanente Unberechenbarkeit", wie Coinbase selbst einräumt.
...
In der Vergangenheit war das Geschäft extremen Schwankungen unterworfen. Während des Krypto-Crashes im Jahr 2018 etwa, als der Bitcoin-Preis um über 70 Prozent abstürzte und der anderer Cyber-Währungen wie Ethereum noch stärker, brach auch das Geschäft von Coinbase ein. Auch das Folgejahr 2019, als die meisten Krypto-Anlagen vor sich hindümpelten, war für Coinbase wenig lukrativ und wurde mit einem Minus von 30,4 Millionen Dollar abgeschlossen.
...
Coinbase hat allerdings noch andere Probleme, die im aktuellen Hype leicht untergehen.
...
In Foren auf der Diskussionsplattform Reddit etwa klagten etliche Kunden, dass ihre Accounts ohne erklärten Grund eingefroren worden seien. Zudem gibt es Berichte über gekaperte Nutzerkonten. Die Anschuldigungen haben schon zu mindestens einer Sammelklage geführt.

Coinbase rechtfertigt sich mit dem Ansturm von Kunden. Die hohe Nachfrage führe zu einzigartigen Herausforderungen. Das Unternehmen habe aber schon 2000 zusätzliche Mitarbeiter im Kundenservice angestellt. Coinbase betont zudem, noch nie gehackt worden zu sein.
...

Quelle: n-tv.de

Referenzpreis 250,00 USD
Erstnotierung: 14.04.2021


Der Chart an der NASDAQ in USD:

Chart
Provided by finanzen.net

Coinbase Global Inc. Registered Shares Class A DL -,00001 US19260Q1076


Der Chart in Frankfurt:

Chart

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz