Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Primepulse SE (DE000A2E4K76) vormals AL-KO SE

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 62
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 20.12.2020 21:56   ( 2.273 Beiträge | Status: ok )
Primepulse SE (DE000A2E4K76) vormals AL-KO SE

Die Beteiligungsgesellschaft Primepulse SE will an die Börse Frankfurt gehen. Vorerst wird daraus aber nichts.

...
Primepulse hat den geplanten Gang an die Börse vorerst abgesagt. Als Grund hierfür nennt die Gesellschaft das schwierige Marktumfeld, das gestern bereits die dänische Abacus Medicine zur Absage des für 2018 geplanten Börsengangs bewogen hatte. Die Erstnotiz der Primepulse Aktien war für den 6. November geplant, gestern endete die Zeichnungsfrist für die Anteilscheine. Primepulse wollte bis zu 5,75 Millionen Aktien zum Kurs zwischen 22 Euro und 27 Euro platzieren, davon 5 Millionen aus einer Kapitalerhöhung.

Begraben hat die Beteiligungsgesellschaft ihre Börsenpläne damit aber keineswegs.
...

Quelle: 4investors.de

Entgstanden ist die SE aus der Umwandlung der AL-KO AG, München (AG München, HRB 233557) am 11.08.2017 die wiederum aus der Umwandlung der AL-KO GmbH, München (AG München, HRB 231534) entstanden ist. Die GmbH wurde als "Kober Beteiligungs GmbH" am 26.05.2014 gegründet.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz