Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Rocket Internet Growth Opportunities Corp.

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 87
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 15.02.2021 00:15   ( 2.343 Beiträge | Status: ok )
Rocket Internet Growth Opportunities Corp.

Die deutsche Rocket Internet SE (DE000A12UKK6) will mit dem SPAC Rocket Internet Growth Opportunities Corp. an die US-Börse NYSE gehen. Gelistet werden vorerst keine Aktien sondern "Units" die 2 Wertpapiere enthalten: 1 Aktie Class A mit 0,0001 USD Nennwert und 1/4 "Redeemable warrants" (einlösbarer Optionsschein). Der Sitz der Gesellschaft ist auf den Cayman Islands!

...
Der Berliner Start-up-Investor Rocket Internet will mit einer börsennotierten leeren Unternehmenshülle auf die Suche nach neuen Börsenkandidaten gehen. Die Rocket Internet Growth Opportunities mit Sitz auf den Kaimaninseln reichte in der Nacht den Prospekt für einen Börsengang in New York bei der US-Marktaufsicht SEC ein. Die Mantelgesellschaft SPAC (Special Purpose Acquisition Company) will bei Investoren mit der Ausgabe von Aktien für je zehn Dollar bis zu 287,5 Millionen Dollar einsammeln.
...
Rocket Internet hält nach dem Börsengang 20 Prozent der Aktien an dem SPAC, bei dem Rocket-Chef Oliver Samwer Verwaltungsratschef ist.
...
Rocket Internet Growth Opportunities hat dann 24 Monate lang Zeit, ein Unternehmen zu finden, das unter sein Dach schlüpfen und auf diese Weise an die Börse gehen kann.

Samwer schwebt ein Technologie-Unternehmen, vorzugsweise außerhalb der USA, vor, das vom Digitalisierungs-Boom profitiert und zumindest auf dem Weg zu schwarzen Zahlen ist. Dazu könnten Internet-Marktplätze, E-Commerce-Firmen, Fintechs oder Technik-Start-ups aus der Gesundheitsbranche gehören. Daran gebunden ist Rocket nicht, solange am Ende die Aktionäre der Übernahme zustimmen.
...
In dem Prospekt verweist Rockets SPAC ausdrücklich auf die Erfahrung von Rocket Internet bei der Entwicklung von Start-ups zu Börsenkandidaten.
...

Quelle: n-tv.de

Der Wertpapierprospekt ist hier (sec.gov) zu finden.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz