Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: H5 B5 Media AG (jetzt Philomaxcap AG) - Kurstreiberei (alte WKN 555540, neue WKN A1A6WB)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 69
Anzahl Aufrufe: 8.646
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Beitrag #60 von LordofShares am 11.03.2020 01:34   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
neuer Mehrheitsaktionär

Die Phicomm AG teilte heute mit, dass die Phicomm Technology (Hongkong) Co., Ltd. ihre Beteiligung an der Gesellschaft am 05.03.2020 komplett verkauft hat.

Desweiteren wurde mitgeteilt, dass die Philocity Holdings Sdn Bhd, Petaling Jaya, Selangor, Malaysia, am 05.03.2020 eine Beteiligung an der Gesellschaft in Höhe von 67,13% erworben hat.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #61 von LordofShares am 13.03.2020 00:09   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Kontrollerwerb

12.03.2020 | 19:30

Philocity Holdings Sdn Bhd: Veröffentlichung der Kontrollerlangung

Petaling Jaya (pta039/12.03.2020/19:30) - Am 05. März 2020 hat die Philocity Holdings Sdn Bhd ("Bieterin") durch den Erwerb von Aktien der Phicomm AG ("Zielgesellschaft") unmittelbar die Kontrolle im Sinne von § 35 Abs. 1 in Verbindung mit § 29 Abs. 2 WpÜG über die Zielgesellschaft erlangt.

Die Bieterin hält seitdem unmittelbar 844.341 von insgesamt 1.257.873 auf den Inhaber lautende, stimmberechtigten Stückaktien der Zielgesellschaft. Dies entspricht einem Stimmrechtsanteil von 67,12 % an der Zielgesellschaft.

Mit dem vorgenannten Aktienerwerb durch die Bieterin hat am 05. März 2020 auch Herr Nyuk Ming Wan, Petaling Jaya, Selangor, Malaysia, der Mehrheitsgesellschafter der Bieterin, mittelbar die Kontrolle im Sinne von § 35 Abs. 1 in Verbindung mit § 29 Abs. 2 WpÜG über die Zielgesellschaft erlangt. Dabei werden Herrn Wan Stimmrechte aus 844.341 auf den Inhaber lautenden Stückaktien der Zielgesellschaft nach § 30 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpüG zugerechnet. Dies entspricht einem Stimmrechtsanteil von 67,12 % an der Zielgesellschaft.

Die Philocity Holdings Sdn. Bhd. wird in Erfüllung ihrer Verpflichtung und gleichzeitig der Verpflichtung von Herrn Wan gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht den Aktionären der Zielgesellschaft durch ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft Philocity Global GmbH, Frankfurt am Main, ein Pflichtangebot zum Erwerb der von ihnen gehaltenen Inhaberaktien zum gesetzlich vorgeschriebenen Mindestpreis unterbreiten. Herr Wan wird kein gesondertes Pflichtangebot veröffentlichen.

Nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird die Angebotsunterlage für das Pflichtangebot gemäß §§ 35 Abs. 2 S. 2, 14 Abs. 3 S. 1 WpÜG im Internet unter https://www.philocityholdings.com veröffentlicht. Außerdem wird eine Bekanntmachung im Bundesanzeiger über die Bereithaltung der Angebotsunterlage zur kostenlosen Ausgabe veröffentlicht werden.

Diese Veröffentlichung gemäß §§ 35 Abs. 1, 10 Abs. 3 WpüG erfolgt im Namen der Philocity Holdings Sdn. Bhd. und von Herrn Wan.

Art der Bekanntmachung:
Kontrollerlangung (§ 35 Abs. 1 WpÜG)

Bieter-Gesellschaft:
Philocity Holdings Sdn Bhd
No 8, Kawasan Perindustrian Tiong Nam
46050 Petaling Jaya

Zielgesellschaft:
Phicomm AG
DE000A1A6WB2

Angaben zur Veröffentlichung:
Tag der Kontrollerlangung: 05.03.2020
Angebotsunterlage im Internet:
http://www.philocityholdings.com

Höhe des Stimmrechtsanteils:
67,12 %

Zuzurechnende Stimmrechte für jeden Zurechnungstatbestand:
0,00 %

(Ende)

Aussender:	Philocity Holdings Sdn Bhd
No. 8, Kawasan Perindustrian Tiong Nam
46040 Petaling Jaya
Malaysia
Ansprechpartner:Maximilian Fischer
Tel.: +49 172 8241464
E-Mail: m.fischer@max-em.de
Website: www.philocityholdings.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf,
Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart
ISIN(s): DE000A1A6WB2 (Zielgesellschaft)

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #62 von LordofShares am 26.04.2020 01:49   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Angebotsunterlage veröffentlicht

Inzwischen hat die Philocity Holdings Sdn Bhd die Unterlage für das Pflichtangebot veröffentlicht: https://fd06d61c-73c7-4385-ba44-31e4bba1...51026e75ccf.pdf

Geboten werden erstaunliche 1,09 Euro je Phicomm-Aktie, die Annahmefrist läuft bis zum 22.05.2020.

Der Angebotspreis ist deshalb so hoch, weil die Philocity Holdings Sdn Bhd für das außerbörslich von der Phicomm Technology (Hong Kong) Co. Ltd. erworbene Aktienpaket ebenfalls aufgerundet 1,09 Euro je Aktie bezahlt hat.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #63 von LordofShares am 21.05.2020 19:28   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung und Sitzverlegung geplant

Am 20.05.2020 wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Phicomm AG für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht (Termin: 23.06.2020). Laut der Tagesordnung soll unter anderem beschlossen werden, die Gesellschaft in "Philomaxcap AG" umzubenennen und den Sitz der Gesellschaft von Unterhaching nach München zu verlegen. Außerdem sollen die Beschlüsse der Hauptversammlung vom 28.08.2019 zur Kapitalherabsetzung aufgehoben werden.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #64 von LordofShares am 19.07.2020 02:12   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Umbenennung und Sitzverlegung vollzogen

Am 09.07.2020 wurden die neue Firma "Philomaxcap AG" und der neue Gesellschaftssitz München ins Handelsregister eingetragen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #65 von LordofShares am 02.08.2020 01:50   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
kaduzierte Aktien verkauft

Die wird der neue Mehrheitsaktionär gekauft haben, wer sonst würde einen derartigen Mondpreis bezahlen:

29.07.2020 | 14:00

Philomaxcap AG: verkauft sämtliche 149.361 kaduzierte Aktien zu Euro 1,65 je Aktie

München (pta021/29.07.2020/14:00) - Die Philomaxcap AG hatte 149.361 kaduzierte Aktien aus der letzten Kapitalerhöhung (ISIN DE000A254V53) gemäß § 65 Abs. 3 AktG zum Verkauf gestellt. Die Aktien wurden den Höchstbietenden zugeschlagen. Der Brutto-Erlös beläuft sich auf Euro 246.446 gesamt bzw. Euro 1,65 je Aktie. Der Betrag liegt damit knapp über dem damaligen Bezugspreis von Euro 1,60 je Aktie.

Nach Zahlung des Kaufpreises durch die Bieter gelten diese Aktien als voll einbezahlt und erhalten das Stimmrecht. Hierzu wird eine separate Veröffentlichung über die Gesamtstimmrechte gemäß § 41 WpHG erfolgen.

(Ende)

Aussender:	Philomaxcap AG
Innere Wiener Str. 14
81667 München
Deutschland
Ansprechpartner:Investor Relations
Tel.: +49 89 5457 8550
E-Mail: info@philomaxcap.de
Website: www.philomaxcap.de
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf,
Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart
ISIN(s): DE000A1A6WB2 (Aktie), DE000A254V53 (Aktie)

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #66 von LordofShares am 09.12.2020 01:05   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Sachkapitalerhöhung geplant

Na bravo, ca. 1/3 einer CH-Bude soll eingebracht werden:

08.12.2020 | 18:15

Philomaxcap AG: Verlangen zur Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung

Sachkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss geplant

München (pta020/08.12.2020/18:15) - Der Gesellschaft ist heute Abend ein Verlangen der Mehrheitsaktionärin Philocity Holdings Sdn Bhd, Malaysia, nach § 122 AktG zugegangen, wonach die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung verlangt wird. Auf der Tagesordnung dieser Hauptversammlung soll die Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft im Wege einer Sachkapitalerhöhung unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre stehen.

Konkret wird der Erwerb von bis zu 9.230.770 Namensaktien bzw. 34,44 % des Aktienkapitals der AmeriMark Group AG, Zug, Schweiz, gegen Ausgabe von bis zu 12 Mio. neuen Stückaktien der Philomaxcap AG an die Sacheinlageninferenten Philocity Global GmbH, Frankfurt am Main, sowie Capana Swiss Advisors AG, Baar, Schweiz, vorgeschlagen.

Die Aktien der AmeriMark Group AG sind unter der WKN A2PDT7 bzw. ISIN CH0454224574 verbrieft und in den Handel im Direct Market, dem Freiverkehr der Wiener Börse, einbezogen. Der Börsenkurs schwankte dieses Jahr zwischen 0,38 Euro und 2,62 Euro, demnach hätte die Sacheinlage einen Wert zwischen 3,47 Mio. Euro und 24,18 Mio. Euro. Allerdings stellt der Freiverkehr der Wiener Börse keinen organisierten Markt im Sinne des § 2 Abs. 11 WpHG dar. Deshalb ist zum Nachweis der Werthaltigkeit der Sacheinlage eine Sacheinlagenprüfung nach den §§ 183 Abs. 3, 33 Abs. 3 AktG vorzunehmen. Dieser Bericht zur Sacheinlagenprüfung wurde bislang nicht erstellt.

Die Gesellschaft geht nach erster, kursorischer Einschätzung davon aus, dass das übermittelte Verlangen die aktienrechtlichen Anforderungen an ein solches Einberufungsverlangen erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat werden kurzfristig über die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung sowie deren Modalitäten entscheiden.

(Ende)

Aussender:	Philomaxcap AG
Innere Wiener Str. 14
81667 München
Deutschland
Ansprechpartner:Investor Relations
Tel.: +49 89 5457 8550
E-Mail: info@philomaxcap.de
Website: www.philomaxcap.de
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf,
Freiverkehr in München, Freiverkehr in Stuttgart
ISIN(s): DE000A1A6WB2 (Aktie), DE000A254V53 (Aktie)

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #67 von LordofShares am 17.12.2020 01:55   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.12.2020 01:05

Hier ein Zitat aus der heute im Bundesanzeiger veröffentlichten HV-Einladung:

[...]

Die AmeriMark Group wurde am 25. Juli 2015 gegründet und errichtet. Die Gesellschaft erwarb das gesamte Unternehmen der AmeriMark Automotive AG, [...]

[...] Über ihre Tochtergesellschaft, die im Jahr 2000 gegründete Rymark Inc. mit Sitz im Bundesstaat Utah in den USA („Rymark“) besitzt und betreibt AmeriMark Automotive drei Gebrauchtwagenhändler in Salt Lake City und Umgebung im Bundesstaat Utah, die überwiegend gebrauchte Autos nach dem Konzept des „Lease-here-pay-here“ („LHPH“) an sog. „Subprime“ Kunden, Privatpersonen mit geringer Bonität, verkaufen. [...]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #68 von LordofShares am 04.07.2021 02:42   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Sachkapitalerhöhung wird nicht durchgeführt

Die geplante Sachkapitalerhöhung wird nicht durchgeführt: pressetext adhoc


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #69 von LordofShares am 25.04.2022 02:32   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Kontrollerwerb

21.04.2022 | 20:05

Kontrollerlangung / Zielgesellschaft: Philomaxcap AG; Bieter: Capana Swiss Advisors AG

Capana Swiss Advisors AG / Kontrollerlangung
Kontrollerlangung / Zielgesellschaft: Philomaxcap AG; Bieter: Capana Swiss Advisors AG

21.04.2022 / 20:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer WpÜG-Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Bieter verantwortlich.



Veröffentlichung der Kontrollerlangung über die Philomaxcap AG

gem. §§ 35 Abs. 1 i.V.m. 10 Abs. 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieterin:

Capana Swiss Advisors AG
Lindenstrasse 2, 6340 Baar, Schweiz

Zielgesellschaft:

Philomaxcap AG
Marienplatz 2, 80331 München,
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 235614

Aktien der Philomaxcap AG:

International Securities Identification Number (ISIN) DE000A1A6WB2 und DE000A254V53

Angaben der Bieterin:

Am 21. April 2022 hat die Capana Swiss Advisors AG ("Bieterin") durch die Unterzeichnung einer Aktionärsvereinbarung mit der Philocity Global GmbH, München, Deutschland die Kontrolle gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. § 29 Abs. 2 WpÜG über die Zielgesellschaft erlangt.

Die Bieterin verfügt seitdem unmittelbar über 100 und aufgrund einer Aktionärsvereinbarung durch Zurechnung mittelbar über weitere 1.021.500 von der Philocity Global GmbH gehaltene auf den Inhaber lautende stimmberechtigte Stückaktien der Zielgesellschaft gem. § 30 Abs. 2 WpÜG. Mit den direkt gehaltenen Aktien und der Zurechnung hält die Bieterin unmittelbar und mittelbar insgesamt 1.021.600 von insgesamt 1.407.234 auf den Inhaber lautende stimmberechtigte Stückaktien der Zielgesellschaft, was einem Stimmrechtsanteil der Bieterin von unmittelbar und mittelbar insgesamt 72,60 % entspricht.

Neben der Bieterin haben auch die Orbital AG, Baar, Schweiz, die alleinige Aktionärin der Bieterin ist sowie deren alleiniger Aktionär, Herr Shaen Logan Bernhardt, Baar, Schweiz, durch den vorstehend genannten Aktienerwerb und der Zurechnung am 21. April 2022 mittelbar die Kontrolle im Sinne von § 35 Abs. 1 i.V.m. § 29 Abs. 2 WpÜG über die Zielgesellschaft erlangt. Dabei werden der Orbital AG und Herrn Shaen Logan Bernhardt die Stimmrechte der Bieterin aus 1.021.600 auf den Inhaber lautende Stückaktien der Zielgesellschaft nach § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpÜG zugerechnet. Dies entspricht ebenfalls einem Stimmrechtsanteil von 72,60 % an der Zielgesellschaft.

Über den oben genannten Stimmrechtsanteil hinaus halten die Bieterin, die Orbital AG und Herr Shaen Logan Bernhardt keine weiteren gemäß § 30 WpÜG zuzurechnenden Stimmrechte an der Zielgesellschaft.

Die Bieterin wird nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Erfüllung ihrer Verpflichtung und gleichzeitig der Verpflichtungen der Orbital AG und von Herrn Shaen Logan Bernhardt gegenüber allen Aktionären der Zielgesellschaft gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG ein Pflichtangebot zum Erwerb sämtlicher Aktien der Zielgesellschaft zum gesetzlichen Mindestpreis abgeben. Die Orbital AG und Herr Shaen Logan Bernhardt werden kein gesondertes Pflichtangebot veröffentlichen.

Das Pflichtangebot wird zu den in der Angebotsunterlage festzulegenden Bestimmungen durchgeführt werden, wobei sich die Bieterin vorbehält, in der Angebotsunterlage von den hier dargestellten Eckdaten abzuweichen, soweit dies rechtlich zulässig ist.

Diese Angebotsunterlage wird von der Bieterin gem. §§ 35 Abs. 2 Satz 2, 14 Abs. 3 Satz 1 WpÜG im Internet unter der Adresse https://www.capana.ch/mto/ veröffentlicht. Zudem wird ein Hinweis auf die Veröffentlichung der Angebotsunterlage im Bundesanzeiger bekannt gemacht. Diese Veröffentlichung gem. §§ 35 Abs. 1, 10 Abs. 3 WpÜG erfolgt im Namen der Bieterin, der Orbital AG und von Herrn Shaen Logan Bernhardt.

Wichtige Informationen:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Zielgesellschaft. Inhabern von Aktien der Zielgesellschaft wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Das Pflichtangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung) durchgeführt.

Baar, Schweiz, 21. April 2022

Capana Swiss Advisors AG



21.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache:	Deutsch
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf,
München, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz