Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: US-Autozulieferer Delphi verlässt Insolvenz

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 326
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 07.10.2009 18:28   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
US-Autozulieferer Delphi verlässt Insolvenz

07.10.2009 05:53

US-Autozulieferer Delphi verlässt Insolvenz

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Autozulieferer Delphi hat nach vier Jahren sein Insolvenzverfahren als drastisch kleineres Unternehmen verlassen. Der Großteil des Geschäfts geht an die Gläubiger, und der frühere Mutterkonzern General Motors (GM) übernimmt mehrere Werke und die Produktion von Lenksystemen. Das neue Unternehmen werde Delphi Holdings heißen, wie Delphi am Dienstag mitteilte. In den vergangenen Jahren waren mehrere Versuche gescheitert, den einst größten US-Autozulieferer an neue Investoren zu verkaufen.

Delphi ist die frühere Autoteile-Sparte von GM, die 1999 abgespalten worden war. Obwohl das Unternehmen versuchte, neue Kunden zu gewinnen, blieb General Motors der wichtigste Abnehmer. Damit schlugen alle Probleme der früheren Mutter auch hart auf Delphi durch. Im Oktober 2005 musste der Zulieferer Insolvenz mit Gläubigerschutz anmelden. Seitdem wurde vor allem das US-Geschäft massiv verkleinert und Unternehmensteile verkauft./so/DP/zb

Quelle: dpa-AFX

Vorsicht: Das neue Unternehmen ist keine Aktiengesellschaft mehr, sondern eine sog. "LLP" (entspricht in etwa einer deutschen GmbH & Co. KG, siehe z.B. Wikipedia), wie u.a. aus folgender Meldung hervorgeht:

DETROIT, Oct 6 (Reuters) - U.S. auto parts maker Delphi ended four years in bankruptcy on Tuesday, emerging from Chapter 11 as a private company and removing a major uncertainty for former parent General Motors Co.

Delphi, which filed for bankruptcy on Oct. 8, 2005, cut thousands of workers, divested several businesses and agreed to sell its steering systems operations and four plants back to GM for the reorganization.

The parts maker's emergence from bankruptcy was executed through a sale of most of its assets to Delphi Holdings LLP, which is led by senior creditors Elliott Management Corp and Silver Point Capital LP.

[...]

Quelle: Reuters

Die Delphi Corp., deren Aktien noch an der Börse gehandelt werden, hat mit dem neuen Unternehmen nichts mehr zu tun und wird nun komplett abgewickelt und danach gelöscht...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen