Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: NanoRepro - Unseriöse Geschäftemacherei mit Stammzellen (WKN 657710)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 1.052
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 25.11.2009 01:23   ( 3.685 Beiträge | Status: ok )
NanoRepro - Unseriöse Geschäftemacherei mit Stammzellen (WKN 657710)

Frontal21 brachte gestern einen interessanten Beitrag über die im Frankfurter Freiverkehr gelistete NanoRepro AG, in dem das (sündhaft teure) Angebot des Unternehmens, für eventuell in ferner Zukunft mögliche Stammzellentherapien schon heute Hautproben zu entnehmen und jahrelang einzulagern, kritisch hinterfragt wurde:

Geschäft mit der Hoffnung

Stammzellen für das zweite Leben


von Christian Esser und Astrid Randerath

Wo herkömmliche Therapien versagen, hoffen viele Menschen, die an einer schweren, unheilbaren Krankheit leiden, auf die Stammzelltherapie. Doch diese Therapie gibt es noch gar nicht, und ob sie jemals helfen kann, wissen selbst die Forscher nicht genau. Dennoch bietet die Firma NanoRepro in Marburg ihren Kunden schon jetzt an, Haut zu entnehmen und sie einzufrieren für eine spätere Therapie mit Stammzellen. Experten halten das für unseriöse Geschäftemacherei.

In einer Hochglanzbroschüre preist die Firma das körpereigene Zelldepot als "Biologische Lebensversicherung des 21. Jahrhunderts" an. Es wird behauptet, Stammzellen könnten irgendwann umprogrammiert und so Krankheiten geheilt werden. Als Beispiel dient der Salamander: Verliert er ein Bein, funktioniert die Reparatur auf besondere Weise: Seine Stammzellen entstehen durch eine Art Rückprogrammierung aus bereits fertig ausgeprägten Zellen. Einmal wieder zur Stammzelle geworden, können sie sich zu jedem anderen Zelltyp verändern und dadurch auch das Bein wiederherstellen. Menschen verfügen über diese Möglichkeiten nicht.

Doch die Firma NanoRepro gibt vor, heute schon zu wissen, wann der Mensch den Fähigkeiten des Salamanders näher kommt. Schon bald, verheißt eine Broschüre: "Bis 2013: Einführung von Standardtherapie bei Diabetes und erkranktem Herzmuskelgewebe." Und: "Bis 2018: Regeneration von Nervenzellen bei Rückenmarksverletzungen und Behandlungsmethoden bei Multipler Sklerose."

"Falsche Tatsachen"

Die Stammzellenforschung sei jedoch längst nicht soweit entwickelt, widerspricht der Stammzellenforscher Ulrich Martin von der medizinischen Hochschule Hannover: "Hier werden falsche Tatsachen vorgespiegelt." Es werde der Anschein erweckt, dass Stammzellentherapien in den nächsten 15 Jahren auf breiter Ebene anwendbar wäre. Dabei sei das Zukunftsmusik. "Und niemand weiß, ob die Zellen, die man jetzt einfrieren lässt, tatsächlich im Krankheitsfall nutzbringend sein werden, oder ob sie überhaupt gebraucht werden", gibt Ulrich Martin im Interview mit Frontal21 zu Bedenken.

Für Uwe Dolata vom Bund Deutscher Kriminalbeamter ist der Schritt zum Betrug nicht weit. Wenn behauptet werde, "dass die Forschung schon so weit wäre, dass eine Heilung erfolgen würde - hier wären wir also schon im Betrugsbereich, Vorspiegelung falscher Tatsachen, Täuschung hervorrufen und dafür einen Vermögensvorteil erlangen". Es werde nichts versprochen, meint hingegen NanoRepro, auch nicht, dass die Stammzellentherapie in 15 Jahren funktionieren werde.

[...]

Quelle: Frontal21


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen