Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Die Berliner AG für Beteiligungen ist pleite (WKN 521310)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 1.275
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 31.01.2010 21:26   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Die Berliner AG für Beteiligungen ist pleite (WKN 521310)

Diese Gesellschaft dürfte kaum jemandem bekannt sein. Die Berliner AG für Beteiligungen mit Sitz in Berlin (ok, wo sonst...) hat ein Grundkapital von ca. 818.000 Euro, welches in nur 16.000 Aktien mit einem Nennwert von je 100 DM (51,13 Euro) eingeteilt ist. Von diesen 16.000 Aktien befinden sich 15.151 Stück im Eigentum der Altiplanum Management und Marketing GmbH und weitere 816 Stück im Eigentum der Ibis Vermögensverwaltung GmbH, d.h. ein Streubesitz ist praktisch nicht vorhanden. Trotzdem sind die Aktien an mehreren deutschen Börsenplätzen im Freiverkehr gelistet. Der Börsenkurs der Aktien ist aufgrund der extremen Marktenge jedoch absurd hoch: Über 1800 Euro werden aktuell gefordert, trotz der Pleite. Diese kam übrigens schon vor über einem halben Jahr (Datum der Insolvenzeröffnung: 08.06.2009). Da die Gesellschaft jedoch keinerlei Mitteilungsbedürfnis besitzt (ich habe jedenfalls keine einzige Pressemitteilung des Unternehmens gefunden), blieb die Pleite bis jetzt praktisch unbemerkt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 31.01.2010 21:29   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 02.02.2010 00:34   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 31.01.2010 21:26

Ergänzung:

Grundkapital: 818.067 EUR
Gegründet am 26. Mai. 1928

Berliner Aktiengesellschaft für Beteiligungen
Friedrichstraße 133
10117 Berlin

(bzw. Französische Straße 32, 10117 Berlin)

Telefax 030 - 20 60 68 639
E-Mail: info@berliner-ag.de (Seite ist down)

AG Berlin (Charlottenburg), HRB 1180
AG Berlin (Charlottenburg), 36B IN 2376 09

http://tool.boerse.de/index.php?WKN=521310&kurse_alle=1

Beitrag #3 von aktiensammler am 04.11.2012 19:33   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Delisting angekündigt

Die Gesellschaft steht auf der Frankfurter Liste der Aktien welche zum 17.12.2012 delistet werden.

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Berliner AG f. Beteiligungen Inhaber-Aktien DM 100

Beitrag #4 von Mittachmahl am 07.10.2014 15:52   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 04.11.2012 19:33

An der Aussage zum Kurs hat sich allerdings nichts geändert....
Zugelassen wohl noch in Berlin im Freiverkehr.
ISIN: DE0005213102
Geld: €50,00 - kein Brief

Amtsgericht Charlottenburg, Aktenzeichen: 36b IN 2376/09

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Berliner Aktiengesellschaft für Beteiligungen, Französische Straße 32, 10117 Berlin AG Charlottenburg, HRB 1180
vertreten durch den Geschäftsführer Schallwich Dietmar

Terminsbestimmung:

- Termin zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen

wird bestimmt auf

Dienstag, 04.03.2014, 10:25 Uhr, Sitzungssaal 218, 2. Stock, 14057 Berlin, Amtsgerichtsplatz 1, Amtsgericht Charlottenburg

Hinweise:

Gläubiger, deren Forderungen festgestellt werden, erhalten über das Ergebnis des Prüfungstermins keine Benachrichtigung.

In der Geschäftsstelle des Insolvenzgerichts können die Forderungsanmeldungen eingesehen werden.

Amtsgericht Charlottenburg - Insolvenzgericht - 29.01.2014

36b IN 2376/09 Amtsgericht Charlottenburg, 31.01.2014

Beitrag #5 von aktiensammler am 21.11.2016 03:14   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Löschung aus dem Handelsregister

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 1180 B

Löschungen von Amts wegen 02.11.2016

HRB 1180 B: Berliner Aktiengesellschaft für Beteiligungen, Berlin (Friedrichstraße 133, 10117 Berlin).

Rechtsverhaeltnis: Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund des § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht.

Quelle: unternehmensregister.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen