Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Mühl Product & Service AG - Kaufangebot der RM AG für Schuldverschreibungen 1999/2009 (neue WKN A25420)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 25
Anzahl Aufrufe: 3.719
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten:
Beitrag #20 von LordofShares am 17.11.2017 02:34   ( 4.021 Beiträge | Status: ok )
Dr. Matthias Rumpelhardt überschreitet 10%-Meldeschwelle

Die Mühl Product & Service AG teilte heute mit, dass Dr. Matthias Rumpelhardt seinen Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft
- am 07.01.2015 auf 3,91% (Überschreitung der 3%-Meldeschwelle),
- am 08.01.2015 auf 5,48% (Überschreitung der 5%-Meldeschwelle) und
- am 08.12.2015 auf 10,08% (Überschreitung der 10%-Meldeschwelle)
erhöht hat.
Die diesen Stimmrechtsanteil verbriefenden Aktien werden z.T. von der von ihm kontrollierten Dacapo 2 GmbH gehalten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #21 von LordofShares am 26.11.2017 20:46   ( 4.021 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren aufgehoben

24.11.2017 | 13:00

Mühl Product & Services AG : Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben

Mühl Product & Services AG / Schlagwort(e): Insolvenz
Mühl Product & Services AG : Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben

24.11.2017 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

der

Mühl Product & Service AG,
Kranichfeld
(ISIN DE0006628100)

Mühl Product & Service: Insolvenzplanverfahren erfolgreich/Insolvenzverfahren aufgehoben


Kranichfeld, den 24.11.2017 - Heute hat das Amtsgericht Erfurt das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Mühl Product & Service AG aufgehoben. Damit ist das Unternehmen nun offiziell aus der Insolvenz befreit und die noch offenen Forderungen wurden im Rahmen einer Vergleichszahlung erledigt. Für die weitere Entwicklung ist das der erste Meilenstein, den der Vorstand und der Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Rolf Rombach, durch ein Insolvenzplanverfahren erreicht haben.
Der Vorstand wird in den nächsten Wochen ein Konzept für die zukünftige Ausrichtung erarbeiten, über das dann die Aktionäre im Rahmen einer Hauptversammlung im kommenden Jahr beschließen müssen.

Mühl Product & Service AG



Mühl Product & Service AG
Sandy Möser
Bahnhofstr. 15
99448 Kranichfeld

T +49 36450 33-215
F +49 36450 33-218
E investor.relations@muehl.de



24.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Mühl Product & Services AG
Bahnhofstraße 28
99448 Kranichfeld
Deutschland
Telefon: 036450/33-0
ISIN: DE0006628100
WKN: 662810
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin,
Düsseldorf, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP

Kein Wort zu der Frage, ob der entstandene Sanierungsgewinn nun zu versteuern ist oder nicht. Diese Problematik ist nach wie vor ungeklärt und könnte sich noch als Stolperstein erweisen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #22 von aktiensammler am 15.12.2017 18:16   ( 2.087 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

15.12.2017 / 12:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Heute hat der Vorstand der Mühl Product & Service AG die Bestätigung der zuständigen Finanzbehörde erhalten, dass die verbindliche Auskunft auf Steuerfreistellung des Sanierungsgewinns (zunächst Stundung der Steuern und späterem Erlass), der in Folge des Verzichts der Gläubiger im Rahmen des Insolvenzplanverfahrens entstanden ist, Bestand hat. Grundlage dafür ist eine Abstimmung auf Bund-Länder-Ebene, nach der erteilte verbindliche Auskünfte in Sanierungsfällen auch nach Ergehen der Urteile des BFH nicht zu widerrufen sind. Damit kann die Restrukturierung der Gesellschaft weiter geplant und den Aktionären im Rahmen einer Hauptversammlung im kommenden Jahr vorgestellt werden.
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #23 von LordofShares am 22.07.2018 02:21   ( 4.021 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung geplant

Am Freitag (20.07.2018) wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Mühl Product & Service AG für die Geschäftsjahre 2015, 2016 und 2017 veröffentlicht (Termin: 29.08.2018). Beschlossen werden soll insbesondere die Fortsetzung der Gesellschaft sowie eine Herabsetzung des Grundkapitals von aktuell ca. 20,3 Mio. Euro um ca. 19,3 Mio. Euro auf ca. 990.000 Euro durch Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 8:1.

Gleichzeitig wird durch die geplante Kapitalherabsetzung auch der rechnerische Nennwert der Mühl-Aktien von aktuell 2,56 Euro auf 1,00 Euro reduziert.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #24 von aktiensammler am 07.12.2019 18:53   ( 2.087 Beiträge | Status: ok )
Kapitalschnitt

Der Kapitalschnitt im Verhältnis 8:1 auf 989.025,00 Euro wurde durchgeführt.

Amtsgericht Jena, HRB 107864

Veränderungen 29.11.2019

HRB 107864: Mühl Product & Service Aktiengesellschaft, Kranichfeld, Bahnhofstraße 15, 99448 Kranichfeld.

Die Hauptversammlung vom 29.08.2018 hat die vereinfachte Herabsetzung des Grundkapitals um 19.266.207,00 auf 989.025,00 EUR und die Neufassung der Satzung beschlossen. Dabei wurde u.a. geändert: Gegenstand des Unternehmens und Höhe und Einteilung des Grundkapitals.

Änderung der Geschäftsanschrift: Bahnhofstraße 15, 99448 Kranichfeld.

Neuer Gegenstand: a) der Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen;
b) der Vertrieb von Bauprodukten aller Art sowie artverwandter Dienstleistungen;
c) die Entwicklung, die Erstellung, das Betreiben und die Vermarktung von Technologie- und Handelsplattformen, inbesondere der Handel mit Bauprodukten und deren Logistik und die damit verbundenden Branchen sowie die Beteiligung an und die Leitung von Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind;
d) die Systemgebung für Vertriebsorganisationen;
e) die Forschung an und die Entwicklung von Produkt-, Management- und Logistiksystemen und deren exklusive Vermarktung;
f) die Lieferung von Informationstechnik und Ausstattungsgegenständen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Neues Stammkapital: 989.025,00 EUR.

Nicht eingetragen: Den Gläubigern der Gesellschaft ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht ihnen jedoch nicht zu, wenn sie im Falle des Insolvenzverfahrens ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist.

Quelle: unternehmensregister.de

Gliederung zum besseren lesen durch mich.

Es gibt nun auch einen Internetauftritt der Gesellschaft: https://muehl.ag

Beitrag #25 von LordofShares am 09.01.2020 18:28   ( 4.021 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A25420)

09.01.2020

Mühl Product & Sercice Aktiengesellschaft

Kranichfeld


WKN 662810 / ISIN DE0006628100

Bekanntmachung über eine vereinfachte Kapitalherabsetzung nach §§ 229 ff. AktG sowie Erste Aufforderung zur Einreichung der unrichtig gewordenen Aktienurkunden

I. Kapitalherabsetzung


Die ordentliche Hauptversammlung der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft (nachfolgend auch die „Gesellschaft“) vom 29. August 2018 hat u. a. beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 20.255.232,00, eingeteilt in 7.912.200 auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 2,56 je Aktie, um EUR 19.266.207,00 auf EUR 989.025,00 herabzusetzen. Die Herabsetzung des Grundkapitals erfolgt nach den Vorschriften über die vereinfachte Kapitalherabsetzung nach §§ 229 ff. AktG (i) durch Herabsetzung des anteiligen Betrags je Aktie am Grundkapital der Gesellschaft auf EUR 1,00 sowie (ii) durch Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 8 zu 1. Sie wird in der Weise durchgeführt, dass jeweils acht (8) auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einer auf den Inhaber lautenden Stückaktie zusammengelegt werden. Die Kapitalherabsetzung erfolgt in vollständiger Höhe zum Ausgleich von Wertminderungen und zur Deckung von Verlusten.

Der Beschluss über die Herabsetzung des Grundkapitals durch Zusammenlegung von Aktien wurde am 29. November 2019 in das Handelsregister beim Amtsgericht Jena eingetragen und ist damit wirksam geworden.

Mit der Kapitalherabsetzung ist auch eine Umstellung der Börsennotierung der Aktien der Gesellschaft verbunden. Mit Wirkung zum

10. Januar 2020

erfolgt die Umstellung der Notierung der Aktien der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft im Verhältnis 8 zu 1. Vorliegende, nicht ausgeführte Börsenaufträge in der alten Gattung (ISIN DE0006628100) erlöschen mit Ablauf des 9. Januar 2020.

Entsprechend werden die Depotbanken die Depotbestände an Stückaktien der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft nach dem Stand vom 13. Januar 2020 (record date), abends, umbuchen. An die Stelle von je acht (8) Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je EUR 2,56 (ISIN DE0006628100) tritt eine (1) konvertierte Stückaktie mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je EUR 1,00 (ISIN DE000 A254203).

Die konvertierten Stückaktien der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Einzelverbriefung ihrer Aktien ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Demgemäß werden die Aktionäre der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an konvertierten Stückaktien entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt.

Soweit ein Aktionär einen nicht durch acht (8) teilbaren Bestand an Stückaktien hält, werden ihm Aktienspitzen (ISIN DE000A254VG6) eingebucht.

Eine Arrondierung zu Vollrechten (so genannte Spitzenregulierung) setzt einen entsprechenden Kauf- oder Verkaufsauftrag voraus. Die Aktionäre der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft werden zur Durchführung einer erforderlichen Spitzenregulierung gebeten, ihrer jeweiligen Depotbank möglichst umgehend,

spätestens jedoch bis zum 27. Januar 2020

wegen der Behandlung der Aktienspitzen, insbesondere des Verkaufs der Aktienspitzen oder des Zukaufs weiterer Aktienspitzen zwecks Arrondierung zu einer Aktie, einen entsprechenden Auftrag zu erteilen. Die Depotbanken werden sich entsprechend der Weisung ihrer Kunden um einen Ausgleich der Aktienspitzen bemühen.

Verbleibende Aktienspitzen, die von den Depotbanken nicht ausgeglichen werden können oder für die keine fristgerechte Weisung erteilt wurde, werden von der Baader Bank AG, Unterschleißheim, mit anderen Aktienspitzen zusammengelegt und als Vollrechte für Rechnung der Depotbanken verwertet. Die Verwertung der Aktienspitzen kann nach Maßgabe von § 226 Abs. 3 AktG oder freihändig vorgenommen werden. Etwaige Gebührenerstattungen von Seiten der Mühl Product & Service Aktiengesellschaft sind nicht vorgesehen.

Die Preisfeststellung der konvertierten Stückaktien aus der Kapitalherabsetzung (ISIN DE000A254203) im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse wird am 10. Januar 2020 aufgenommen. Ab diesem Zeitpunkt sind nur noch konvertierte Stückaktien lieferbar.

II. Erste Aufforderung zur Einreichung der unrichtig gewordenen Aktienurkunden

[...]

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
[« vorherige Seite] Seiten:
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz