Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Geld verdienen mit Schrottaktien?

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 6
Anzahl Aufrufe: 913
Sortierung: normal
Beitrag #0 von Braggo am 11.03.2009 16:27   ( 35 Beiträge | Status: ok )
Geld verdienen mit Schrottaktien?

In diesem Thread soll es darum gehen, wie sich mit Schrottaktien Geld verdienen lässt.

Aufklärungsarbeit ist ja eine tolle Sache, aber letztlich wollen wir ja am Markt Geld verdienen, oder?
Die Frage ist: Gibt es eine Möglichkeit bspw. durch Shorten mit den ganzen genannten Schrottaktien (oder zumindest mit einigen davon) auch Geld zu verdienen?
Ich sehe hier momentan am deutschen Markt kaum eine Möglichkeit, nachdem das Shorten bei E*Trade zunehmends unattraktiver wird.
Auch am US-Markt ist es nicht einfach für Schrottaktien überhaupt Stücke zum Shorten zu finden, mal ganz davon abgesehen, dass es sehr riskant sein kann, marktenge Werte zu shorten. Bei Interactive Brokers ist das teilweise möglich.

Hier noch ein Beitrag von einer US-Short-Selling-Seite wie Shortseller in den USA vorgehen, um sich Stücke zu reservieren, die sie dann zum Shorten ausleihen:

http://timothysykes.com/2008/06/01/how-t...-borrow-stocks/
http://timothysykes.com/2009/03/10/the-e...-borrow-stocks/

Beitrag #1 von LordofShares am 11.03.2009 17:12   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Braggo am 11.03.2009 16:27

Hmmm, das Problem bei den Schrottaktien ist ja, dass sie in der Regel extrem markteng sind, d.h. sehr wenige Personen kontrollieren fast den gesamten Aktienbestand. Daher sitzen diese Personen IMMER am längeren Hebel, was das Shorten praktisch zum Russischen Roulette macht. Wenn man jedoch genug Geduld mitbringt und abwartet, bis der große Abverkauf begonnen hat, könnte man versuchen, in diesen hinein zu shorten. Aber selbst dann ist es noch riskant, da es jederzeit zu extremen Gegenbewegungen kommen kann. Ich für meinen Teil mache sowas grundsätzlich nicht...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 12.03.2009 16:19   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Braggo am 11.03.2009 16:27

Hast Du den Kurssprung heute bei Aurora Capital gesehen ? Mal eben von 150 auf 209 Euro. Wäre man da short gewesen, wäre man jetzt am Arsch. Deswegen halte ich mich an die goldene Regel: Finger weg von unseriösen Geschichten. Das gilt in beide Richtungen, long und short. Ich vermute sogar, die Strippenzieher bei Aurora Capital haben es gezielt darauf angelegt, Shorties anzulocken und abzuziehen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 12.03.2009 22:31   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 12.03.2009 16:19

Der Kursanstieg ging sogar noch weiter, der letzte Umsatz lag bei sage und schreibe 248 Euro... [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von Braggo am 13.03.2009 20:12   ( 35 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 12.03.2009 22:31

Hi,

ne habe ich erst grade von Dir gelesen, hab die Aktie nicht verfolgt, bin ja bei Interactive Brokers als Hauptbroker, da sind die erst gar nicht handelbar.

Ja, ist schon klar, sowas wie Aurora sollte man nicht shorten, nur 150.000 Aktien und die überwiegend noch bei den Altaktionären. Das macht keinen Sinn.

Aber zu Zeiten von Stargold und Russoil etc. wurden ja von solchen Schrottaktien Millionen Stücke gehandelt und mehrere hundert Millionen Stück existierten, da sieht es dann schon anders aus, und genau hier wär meine Frage: Kann man Schrottaktien aktuell überhaupt shorten? Bei E*Trade müsste das als Premium-Kunde gehen. Hat jemand sonst Erfahrungen mit anderen Brokern diesbezüglich, Sino z.B.?

Beitrag #5 von Rip Korby am 19.09.2010 22:29   ( 18 Beiträge | Status: ok )
Wie Sie mit dubiosen Pennystocks hohe Gewinne machen!?

http://www.geldanlage-report.de/GAR-Update-311009.html


Beitrag #6 von interpol am 18.10.2010 17:09   ( 19 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Rip Korby am 19.09.2010 22:29

Kauf 5.000 GENTA in FFM zu 0,044
weitere Order 6.000 zu 0,033 im System

bitte nicht nachmachen, reines Bauchgefühl+Erfahrungswerte


WOllte schon immer einmal unzensiert und nicht Ariviert schreiben...

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen