Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: ACAZIS AG (bisher Flora EcoPower Holding) - Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A1C9YF)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 366
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 12.03.2010 20:48   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
ACAZIS AG (bisher Flora EcoPower Holding) - Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A1C9YF)

11.03.2010

ACAZIS AG

München

(vormals „Flora EcoPower Holding AG“)

- ISIN DE000A0HHE38 -

Bekanntmachung über die Kapitalherabsetzung gemäß §§ 222 ff. AktG


Die Hauptversammlung unserer Gesellschaft hat am 15. Dezember 2009 u.a. beschlossen, zunächst das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 26.133.973,00, eingeteilt in 26.133.973 Inhaber-Stückaktien zur Ermöglichung eines glatten Herabsetzungsverhältnisses im Wege der vereinfachten Einziehung gemäß § 237 Abs. 3 Nr. 1, Abs. 4, Abs. 5 AktG um EUR 13,00 auf EUR 26.133.960,00, durch Einziehung von 13 Aktien herabzusetzen. Ferner hat die Hauptversammlung vom 15. Dezember 2009 beschlossen, das um EUR 13,00 herabgesetzte Grundkapital in Höhe von EUR 26.133.960,00 um EUR 24.827.262,00 auf EUR 1.306.698,00, eingeteilt in 1.306.698 auf den Inhaber lautende Stückaktien, herabzusetzen. Die Herabsetzung erfolgt als ordentliche Kapitalherabsetzung gemäß §§ 222 ff. AktG durch Zusammenlegung von Aktien, um in Höhe von EUR 17.186.383,87 Verluste zu decken und in Höhe von EUR 7.640.878,13 Beträge in die Kapitalrücklagen einzustellen. Die Kapitalherabsetzung wird im Verhältnis 20:1 durchgeführt, so dass jeweils zwanzig auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einer auf den Inhaber lautenden Stückaktie zusammengelegt werden. Der Vorstand wurde ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Einzelheiten der Durchführung des Beschlusses festzulegen.

Die Beschlüsse über die Kapitalherabsetzungen und die entsprechenden Satzungsänderungen wurden am 1. März 2010 in das Handelsregister der Gesellschaft beim Amtsgericht München eingetragen und sind damit wirksam geworden; seitdem ist das Grundkapital der Gesellschaft wirksam herabgesetzt.

Am 12. März 2010 abends werden die 26.133.960 girosammelverwahrten Aktien durch die depotführenden Institute und die Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, im Verhältnis 20:1 zusammengelegt. Für je 20 alte Aktien (ISIN DE000A0HHE38) erhalten die Aktionäre je eine neue konvertierte Aktie (ISIN DE000A1C9YF1) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00. Soweit sich aufgrund des Zusammenlegungsverhältnisses Aktienspitzen (ISIN DE000A1C9YE4) ergeben, werden sich die depotführenden Institute auf Weisung ihrer Kunden um einen Spitzenausgleich bemühen. Etwaige Gebührenerstattungen von Seiten der Gesellschaft sind nicht vorgesehen.

Der Anspruch der Aktionäre auf Einzelverbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Das herabgesetzte Grundkapital wurde in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Der bisherige Anteil eines Aktionärs am Grundkapital der ACAZIS AG bleibt unverändert.

Die derzeit unter der ISIN DE000A0HHE38 lieferbaren Aktien erhalten nach der Kapitalherabsetzung die ISIN DE000A1C9YF1 für „konvertierte“ Aktien. Die Preisfeststellung für die konvertierten Aktien wird ab dem 15. März 2010 aufgenommen.

München, im März 2010

ACAZIS AG

Der Vorstand

Quelle: elektronischer Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 12.03.2010 20:51   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 4-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 13.08.2016 12:58   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Delisting

...
ACAZIS AG wird ab 15.12.2012 bis auf Weiteres nicht mehr gelistet

Rosenheim, 14. Dezember 2012. Die Acazis AG, Rosenheim, wird mit Ende des heutigen Handelstages ihr Listing an der Frankfurter Wertpapierbörse verlieren. Wie seit längerer Zeit in der Presse berichtet, hat die Frankfurter Wertpapierbörse zu unserem Bedauern beschlossen, den Open Market zum 15. Dezember 2012 zu schließen. Als Konsequenz hieraus wird die Notierung der Acazis AG im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Open Market) mit Schließung des Marktsegments zum 15. Dezember 2012 eingestellt. Ein Wechsel in ein anderes Segment wurde von der Gesellschaft vor allem aus Kosten- und Aufwandsgründen abgelehnt. Wie aber auch auf der gestrigen Hauptversammlung angekündigt, ist die Acazis AG in Verhandlungen mit mehreren Börsen, um möglichst zügig das Listing weiterzuführen.

Patrick Bigger, CEO der Acazis AG: 'Wir werden in den kommenden Tagen und Wochen weiter intensiv mit verschiedenen Börsen sprechen, um möglichst schnell das Listing der Acazis AG wieder aufzunehmen. Wie ich gestern bereits auf unserer Hauptversammlung berichtet habe, ist es für die Acazis AG und vor allem für ihre Aktionäre unumgänglich, das Listing so schnell wie möglich weiterzuführen. Wir stehen diesbezüglich mit der Alternext/Euronext, Paris, der Börse Stuttgart sowie weiteren Anbietern in Verhadlungen.'
...

Quelle: dgap.de

Die Aktie wurde mit der Schliessung des Frankfurter "First Quotation Board" am 17.12.2012 delistet da die Anforderungen an das neue "Quotation Board" nicht erfüllt wurden.

Danach ging es in Stuttgart weiter, hier war am 06.06.13 dann ebenfalls Schluss. Letzter Kurs: 0,301 Euro in Stuttgart.

Am 25.10.2012 wurde eine Anleihe über 5.000.000 Euro begeben welche jedoch nicht gehandelt wird:

7,00 % Acazis AG Anleihe 2012 (31.12.2014) EO 1000,- ISIN DE000A1R0RU6

Beitrag #3 von aktiensammler am 13.08.2016 13:07   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Am 01.12.2014 wurde eine weitere Anleihe über 20.000.000 Euro begeben welche ebenfalls nicht gehandelt wird:

6,75 % Acazis AG Anleihe 2014 (31.12.2016) EO 1000,- ISIN DE000A13SLH2



Im Juli 2015 folgte dann die Insolvenz!

Amtsgericht Traunstein HRB 21460

Veränderungen 08.07.2015

HRB 21460: ACAZIS AG, Rosenheim, c/o Rechtsanwalt Dr. Bernd-Gunnar Haake Salinstr. 9, 83022 Rosenheim.

Über das Vermögen der Gesellschaft ist durch Beschluss des Amtsgerichts Rosenheim vom 01.07.2015 (Az. 601 IN 184/15) das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Die Gesellschaft ist dadurch aufgelöst. Von Amts wegen eingetragen nach § 263 AktG.

Quelle: unternehmensregister.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen