Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: VGT Industrie AG - Aktienkurs fährt Achterbahn (WKN 761560)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 395
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 27.08.2010 12:05   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
VGT Industrie AG - Aktienkurs fährt Achterbahn (WKN 761560)

Seit Mitte Juli geschieht bei den Aktien der seit 2003 insolventen VGT Industrie AG schier Unglaubliches: Der Kurs stieg von unter 50 Cent bis auf 6 Euro in der Spitze und fiel danach wie ein Stein wieder auf unter 50 Cent runter. Aktuell steht der Kurs nun bei über 2 Euro:

Chart

Vor ca. 5 Jahren gab es schon einmal einen ähnlichen Ausschlag, damals stieg der Kurs von ca. 50 Cent bis auf ca. 5 Euro (siehe den Langfrist-Chart im folgenden Beitrag).

Dass hier gerade eine Abzocke stattfindet, ist wohl auszuschließen, da die Aktie nirgendwo gepusht wird und trotz der extremen Kursbewegungen nur sehr wenige, geringe Umsätze zustande kamen. Allerdings gibt es auch seit Jahren keine Nachrichten mehr zu der Gesellschaft, sodass der Grund für die Kursausschläge derzeit im Dunkeln liegt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 27.08.2010 12:06   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 21.06.2012 15:46   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Delisting mit Ansage

Der Insolvenzverwalter will in 3 Monaten, also am 21.09.2012, die Aktie delisten lassen. Gelistet ist die Aktie nur noch in Düsseldorf.

VGT Industrie AG: Widerruf der Zulassung

VGT Industrie AG / Schlagwort(e): Sonstiges

21.06.2012 10:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung

Der Insolvenzverwalter der Firma VGT Industrie AG, Kassel, ISIN: DE0007615601, teilt mit, dass er die Absicht hat, den Widerruf der Zulassung der Wertpapiere der Gesellschaft zum regulierten Markt zu beantragen. Es besteht keine Aussicht, die Gesellschaft nach Abschluss des Insolvenzverfahrens fortzuführen, so dass ein Widerruf der Zulassung angezeigt ist.

Der Antrag wird frühestens drei Monate nach Veröffentlichung dieser Ad-hoc-Meldung gestellt werden.

Sollte die Entscheidung zum Widerruf der Zulassung der Wertpapiere antragsgemäß ergehen, tritt die Wirksamkeit dieser Widerrufsentscheidung gem. 57 Abs. 2 Satz 2 Börsenordnung nach sechs Monaten ein.

Kassel, den 21.06.2012

Dr. Fritz Westhelle Rechtsanwalt als Insolvenzverwalter

Quelle: dgap.de

Der Chart in Düsseldorf:

Chart

VGT Industrie AG INHABER-AKTIEN O.N.

vormals "Vereinigte Großalmeroder Thonwerke"
AG Eschwege, HRB 2000
AG Kassel 662 IN 54 03 (Insolvenz 02/2003)

Es gibt effektive Stücke.

Beitrag #3 von LordofShares am 02.10.2012 23:38   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Düsseldorf

02.10.2012

Widerruf der Zulassung und Notierungseinstellung

VGT Industrie AG
- ISIN: DE0007615601 -


Die Geschäftsführung der Börse Düsseldorf hat die Zulassung der Aktien der VGT Industrie AG zum Börsenhandel im
regulierten Markt auf Antrag des Insolvenzverwalters widerrufen.

Der Widerruf wird mit Ablauf des 28. März 2013 wirksam.

Die Notierung der Aktien
der VGT Industrie AG (ISIN: DE0007615601)
wird mit Ablauf des 28. März 2013 im regulierten Markt der Börse Düsseldorf eingestellt.

Skontroführer: SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG (4269)
Düsseldorf, 2. Oktober 2012

Quelle: Börse Düsseldorf


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen