Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Eine Frage an Olaf Scholz

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 479
Sortierung: normal
Beitrag #0 von interpol am 08.10.2010 19:43   ( 19 Beiträge | Status: ok )
Eine Frage an Olaf Scholz

An: olaf.scholz@spdfraktion.de zur Kontaktliste hinzufügenolaf.scholz@spdfraktion.de, olaf.scholz@bundestag.de zur Kontaktliste hinzufügenolaf.scholz@bundestag.de
Betreff: Bilderberger Treffen
Datum: Tue, 15. Jun 2010 10:26:47
Bilder anzeigenVolldarstellung



Sehr geehrter Herr Scholz,

mit großer Freude durfte ich der Presse entnehmen, es gibt noch positive Überraschungen im Leben!

http://www.bilderbergmeetings.org/meeting_2010_2.html

Eine Teilnahme ihrer Person in Spanien und damit eines SPD Abgeordneten, hatte ich nicht zwingend erwartet.

Ich hoffe Sie hatten angenehme Gespräche und konnten einige Themen einbringen, die gerade uns ehemaligen SPD Wählern auf dem Herzen liegen.
Ihre Partei macht unter Herrn Gabriel wieder einiges richtig, was Clement und Münte verbockt hatten. Daher ist mein Abwandern zu einer Splitterpartei evtl. doch nur als temporärer Akt der Verzweiflung zu werten.

Auf ihr Resume bin ich sehr gespannt und würde mich sehr freuen, dieses von ihnen in schriftlicher Form zu erhalten.

mit besten Grüßen
------------------------------

soweit meine freundlichen Worte. Leider bisher keine Antwort!
Um ehrlich zu sein, mir sind diese Treffen unheimlich, fragwürdig, suspekt, widerlich.........
Da wir hier unter uns sind -
ein Parteisoldat der 2. Reihe von der SPD auf einem Bilderbergtreffen...
sind dies die sichtbaren Anzeichen für Weimar 2.0
ich glaube ja.
[heul]


WOllte schon immer einmal unzensiert und nicht Ariviert schreiben...

Beitrag #1 von interpol am 08.10.2010 20:28   ( 19 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von interpol am 08.10.2010 19:43

sorry,

hier ein noch funktionierender Link:

http://blog.hiphop.de/offbeat/70952/

erinnert an eine Buchstabensuppe
[clown]


WOllte schon immer einmal unzensiert und nicht Ariviert schreiben...

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen