Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Softmatic AG - Aktuelle Bilanz veröffentlicht (WKN A0AHT4)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 12
Anzahl Aufrufe: 862
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 27.10.2010 19:08   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Softmatic AG - Aktuelle Bilanz veröffentlicht (WKN A0AHT4)

Fast zweieinhalb Jahre nach der Insolvenzaufhebung hat die Softmatic AG heute erstmals eine aktuelle Bilanz auf ihrer Homepage (http://www.softmatic-ag.com/) veröffentlicht. Laut dem Halbjahresfinanzbericht 2010 verfügt die Gesellschaft zum 30.06.2010 über liquide Mittel in Höhe von ca. 64.000 Euro, denen auf der Passivseite jedoch Rückstellungen in Höhe von 37.500 Euro gegenüberstehen. Das Eigenkapital der Softmatic AG beträgt somit aktuell nur ca. 26.500 Euro. Bei 310.000 ausgegebenen Aktien ergibt dies einen Buchwert von nur ca. 8,5 Cent je Aktie...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 27.10.2010 19:10   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 30.09.2012 03:54   ( 1.530 Beiträge | Status: ok )
Halbjahresbilanz 2012

Die Halbjahresbilanz 2012 weist nur noch 3.434,72 Euro an liquiden Mittel auf und Rückstellungen in Höhe von 1.825 Euro auf der Passivseite. Ausserdem besteht ein Verlustvortrag über 41.771.336,51 Euro und es wurde ein Bilanzverlust über 1.193,29 Euro erwirtschaftet.

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Beitrag #3 von LordofShares am 07.11.2014 01:52   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Zulassungsbeschluss für die Aktien aus den Kapitalerhöhungen der Jahre 2001 und 2004

06.11.2014

Zulassungsbeschluss

Zum regulierten Markt wurden

Stück 15.016
(Euro 15.016,00)
auf den Inhaber lautende Stammaktien
in Form von nennwertlosen Stückaktien
aus der Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen aus genehmigtem Kapital vom Januar 2001
- ISIN DE000A0AYV41 -

und

Stück 8.824
(Euro 8.824,00)
auf den Inhaber lautende Stammaktien
in Form von nennwertlosen Stückaktien
aus der Kapitalerhöhung aus gegen Bareinlagen aus genehmigtem Kapital vom März 2001
- ISIN DE000A0AYV58 -

und

Stück 197.926
(Euro 197.926,00)
auf den Inhaber lautende Stammaktien
in Form von nennwertlosen Stückaktien
aus der ordentlichen Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen vom November 2004
- ISIN DE000A0AYWA2 -

- jeweils mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 1,00
und mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2004 -

- dauerhaft globalverbrieft -

- ab Notierungsaufnahme: ISIN DE000A0AHT46 -

der

Softmatic AG, Norderstedt,

zugelassen.

Frankfurt am Main, 06.11.2014

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Börse Frankfurt


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von aktiensammler am 15.11.2014 14:51   ( 1.530 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das GJ 2013

Die Bilanz 2013 weist 12.945,57 Euro an liquiden Mittel auf, Verbindlichkeiten über 5.342,34 Euro und Rückstellungen über 6380,00 Euro. Ausserdem besteht ein Verlustvortrag über 41.777.583,38 Euro und es wurde ein Jahresfehlbetrag über 4.427,42 Euro erwirtschaftet. Quelle: GB 2013

Beitrag #5 von LordofShares am 03.07.2015 02:09   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
neuer Großaktionär - Mantel-Deal

02.07.2015 | 19:56

Softmatic AG: Bestellung neuer Vorstand, Niederlegung Vorstand, Niederlegung des Aufsichtsrats, Übernahme von 56,65% der Aktien an der Softmatic AG

Softmatic AG  / Schlagwort(e): Personalie/Fusionen & Übernahmen

02.07.2015 19:56

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Bestellung neuer Vorstand
Der Aufsichtsrat der Softmatic AG hat in seiner Sitzung vom 2. Juli 2015
Herrn Maik Brockmann mit sofortiger Wirkung und befristet bis zum
30.06.2016 zum Vorstand berufen.

Niederlegung Vorstand
Herr Oliver Wiederhold, Vorstand der Softmatic AG, hat sein Vorstandsamt am
2. Juli 2015 mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Niederlegung des Aufsichtsrats
Der gesamte Aufsichtsrat der Softmatic AG bestehend aus Herrn Martin
Helfrich, Herrn Wilhelm Nachtigall und Herrn Farhad Tahami beabsichtigt, am
3. Juli 2015 seine Aufsichtsratsmandate mit Wirkung zum 31. Juli 2015
niederzulegen.

Übernahme von 56,65 % der Aktien an der Softmatic AG
Die LIVIA Corporate Development SE hat der Softmatic AG mitgeteilt, dass
sie am heutigen Tage mit Kernaktionären der Softmatic AG Aktienkaufverträge
über den Erwerb von rund 56,65 % der Aktien an der Softmatic AG
abgeschlossen hat.
Der Vollzug dieser Aktienkaufverträge wird kurzfristig
erfolgen.
Im Zusammenhang damit beabsichtigt die LIVIA Corporate Development SE, ein
öffentliches Pflichtangebot für die Aktien der Softmatic AG abzugeben.


02.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Softmatic AG
Bartholomäus-Arnoldi-Str. 82
61250 Usingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)6081 688050
Fax: +49 (0)6081 688051
E-Mail: info@softmatic-ag.com
Internet: www.softmatic-ag.com
ISIN: DE000A0AHT46
WKN: A0AHT4
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 04.07.2015 02:03   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Kontrollerwerb

03.07.2015 | 17:45

Pflichtangebot; <DE000A0AHT46>

Zielgesellschaft: Softmatic AG; Bieter: LIVIA Corporate Development SE

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung über die Kontrollerlangung über die Softmatic AG nach § 35
Abs. 1 i.V.m. § 10 Abs. 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes
(WpÜG)

Bieterin:

LIVIA Corporate Development SE

Alter Hof 5

80331 München

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 206736

Tel: + 49 89 5527580

E-Mail: info@livia-group.com

Zielgesellschaft:

Softmatic AG

Heidbergstr. 106

22846 Norderstedt

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Kiel unter HRB 2000 NO

Inhaberaktien: WKN A0AHT4 / ISIN DE000A0AHT46

Angaben der Bieterin:

Die Bieterin hat am 3. Juli 2015 durch Erwerb von 167.542 Aktien die
Kontrolle gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. § 29 Abs. 2 WpÜG über die Softmatic AG
mit Sitz in Norderstedt erlangt.

Die Bieterin hält aktuell unmittelbar 167.542 Stimmrechte von insgesamt
310.000 Stimmrechten der Softmatic AG. Dies entspricht rund 54,05 % der
Stimmrechte an der Zielgesellschaft.

Mit dem vorgenannten Eigentumserwerb von Stückaktien der Softmatic AG durch
die Bieterin hat auch folgende Person infolge Stimmrechtszurechnung nach §
30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 i.V.m. § 2 Abs. 6 WpÜG mittelbar die Kontrolle über
die Softmatic AG erlangt:

Prof. Dr. Dr. Peter Löw

Hanfelderstr. 75-79

82319 Starnberg

Prof. Dr. Dr. Peter Löw hält 100 % der Aktien an der Bieterin, hält aber
direkt keine Aktien der Zielgesellschaft. Ihm werden die Stimmrechte der
Bieterin aus 167.542 Stückaktien der Zielgesellschaft nach § 30 Abs. 1 Satz
1 Nr. 1 WpÜG in voller Höhe zugerechnet. Dies entspricht 54,05 % der
Stimmrechte an der Zielgesellschaft.

Diese Veröffentlichung gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. § 10 Abs. 3 WpÜG erfolgt
daher auch im Namen von Prof. Dr. Dr. Peter Löw.

Die Bieterin wird nach Gestattung der Veröffentlichung der
Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
gegenüber allen Aktionären gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG ein Pflichtangebot auf
den Erwerb sämtlicher Inhaberaktien der Softmatic AG abgeben. Die
Angebotsunterlage wird im Internet unter www.softmatic-angebot.de
veröffentlicht. Die Angebotsunterlage wird außerdem durch
Hinweisbekanntmachung im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Bieterin wird mit der Durchführung des Pflichtangebots auch die aus §
35 WpÜG resultierenden Verpflichtungen des Prof. Dr. Dr. Peter Löw
erfüllen. Dieser wird daher kein gesondertes Pflichtangebot für die Aktien
der Softmatic AG veröffentlichen.

München, den 3. Juli 2015

LIVIA Corporate Development SE

Der Vorstand

Wichtige Information:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Softmatic AG. Inhabern
von Aktien der Softmatic AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage
sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot stehenden Dokumente zu
lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige
Informationen enthalten werden.

Das Pflichtangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik
Deutschland, insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt
der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und
Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur
Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-Angebotsverordnung)
durchgeführt. Eine Durchführung des Pflichtangebots nach den Bestimmungen
anderer Rechtsordnungen (insbesondere der Rechtsordnungen der Vereinigten
Staaten von Amerika, Kanadas, Australiens und Japans) als denen der
Bundesrepublik Deutschland erfolgt nicht. Folglich sind keine sonstigen
Bekanntmachungen, Registrierungen, Zulassungen oder Genehmigungen des
Pflichtangebots außerhalb der Bundesrepublik Deutschland beantragt,
veranlasst oder gewährt worden. Die Aktionäre der Zielgesellschaft können
nicht darauf vertrauen, sich auf Bestimmungen zum Schutz der Anleger nach
einer anderen Rechtsordnung als der der Bundesrepublik Deutschland berufen
zu können. Jeder Vertrag, der infolge der Annahme des Pflichtangebots
zustande kommt, wird ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik
Deutschland unterliegen und ist in Übereinstimmung mit diesem auszulegen.

Die Bieterin hat die Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder
Verbreitung dieser Bekanntmachung oder anderer mit dem Pflichtangebot im
Zusammenhang stehender Unterlagen durch Dritte außerhalb der Bundesrepublik
Deutschland nicht gestattet. Weder die Bieterin noch die mit der Bieterin
gemeinsam handelnden Personen im Sinne des § 2 Abs. 5 Satz 1 und Satz 3
WpÜG sind in irgendeiner Weise verantwortlich für die Vereinbarkeit der
Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder Verbreitung dieser
Bekanntmachung oder anderer mit dem Pflichtangebot im Zusammenhang
stehender Unterlagen durch Dritte außerhalb der Bundesrepublik Deutschland
mit den Rechtsvorschriften anderer Rechtsordnungen als denen der
Bundesrepublik Deutschland.

Die Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder Verbreitung dieser
Bekanntmachung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland kann unter den
Anwendungsbereich von Rechtsvorschriften anderer Rechtsordnungen als denen
der Bundesrepublik Deutschland fallen, in denen die Veröffentlichung,
Versendung, Verteilung oder Verbreitung gesetzlichen Beschränkungen
unterliegen. Personen, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik
Deutschland haben oder aus anderen Gründen den Rechtsvorschriften anderer
Rechtsordnungen unterliegen, sollten sich über die anwendbaren Bestimmungen
informieren und diese befolgen.

Soweit dies nach anwendbarem Recht zulässig ist, können die Bieterin oder
für sie tätige Börsenmakler außerhalb des Pflichtangebots vor, während oder
nach Ablauf der Annahmefrist unmittelbar oder mittelbar Aktien der
Zielgesellschaft erwerben bzw. entsprechende Vereinbarungen abschließen.
Diese Erwerbe können über die Börse zu Marktpreisen oder außerhalb der
Börse zu ausgehandelten Konditionen erfolgen. Alle Informationen über diese
Erwerbe werden veröffentlicht, soweit dies nach dem anwendbaren Recht
erforderlich ist.

Diese Bekanntmachung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, auch
hinsichtlich des Pflichtangebots. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen
beruhen auf gegenwärtigen Erwartungen der Verwaltung der Bieterin und mit
ihr gemeinsam handelnder Personen im Sinne von § 2 Abs. 5 WpÜG und
unterliegen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumständen.

Diese Erwartungen und in die Zukunft gerichtete Aussagen könnten sich als
unzutreffend erweisen und die tatsächlichen Entwicklungen können erheblich
von in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Die Bieterin und mit ihr
gemeinsam handelnde Personen im Sinne von § 2 Abs. 5 WpÜG übernehmen keine
Pflicht, die in die Zukunft gerichteten Aussagen hinsichtlich tatsächlicher
Entwicklungen oder Ereignisse, Rahmenbedingungen, Annahmen oder sonstiger
Faktoren zu aktualisieren.

Ende der WpÜG-Meldung

03.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Stuttgart

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 07.07.2015 02:09   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Paketverkauf von Martin Helfrich

Die Softmatic AG teilte heute u.a. mit, dass Martin Helfrich im Rahmen des Mantel-Deals am 03.07.2015 genau 38.193 Softmatic-Aktien (ca. 12,3% von 310.000) zum Preis von je 2,50 Euro (außerbörslich) verkauft hat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 09.07.2015 02:06   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Paketverkauf von Oliver Wiederhold

Die Softmatic AG teilte heute u.a. mit, dass auch Oliver Wiederhold seine Softmatic-Aktien (genau 89.514 Stück, bzw. ca. 28,9%) im Rahmen des Mantel-Deals zum Preis von je 2,50 Euro (außerbörslich) verkauft hat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 12.08.2015 01:51   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
neue Website

Die Softmatic AG hat bereits eine neue Website: http://softmatic-ag.de/


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 14.08.2015 02:10   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Angebotsunterlage veröffentlicht

Heute hat die LIVIA Corporate Development SE die Unterlage für das Pflichtangebot veröffentlicht: http://softmatic-ag.de/pflichtangebot/Angebotsunterlage.pdf

Geboten werden sagenhafte 13,49 Euro je Softmatic-Aktie ( [eek] ), die Annahmefrist läuft bis zum 10.09.2015...

In der Angebotsunterlage wird auch der Grund für den hohen Angebotspreis genannt: Die LIVIA Corporate Development SE hat nach dem Erwerb von ca. 56,65% der Softmatic-Aktien (siehe Beitrag #5) bis zum 27.07.2015 weitere Softmatic-Aktien über die Börse gekauft und dabei bis zu 13,49 Euro je Softmatic-Aktie bezahlt, weshalb sich auch der gesetzliche Mindestangebotspreis auf 13,49 Euro erhöht hat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #11 von Share Picker am 14.08.2015 16:42   ( 9 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 14.08.2015 02:10

Sehr geschickt mit den 13,49€, denn so pflegt man den Kurs bei der Gelegenheit gleich hoch und Angst zu haben, dass große Mengen zu 13,49€ angedient werden, braucht die Verwaltung auch nicht zu haben, denn gegenüber der Börse ergibt sich für Abgabewillige kein Vorteil...


Beitrag #12 von LordofShares am 06.04.2017 02:15   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Einbringung der AlzChem AG geplant

05.04.2017 | 20:00

Softmatic AG: Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art. 17 MMVO

Vorbereitung der Aktivierung der Softmatic AG durch Aufnahme der AlzChem AG durch Verschmelzung


München (pta043/05.04.2017/20:00) - Die Softmatic AG ist von ihrer Hauptaktionärin, der LIVIA Corporate Development SE ("LIVIA"), informiert worden, dass die Gesellschafter der AlzChem AG beabsichtigen, die AlzChem AG auf die Softmatic AG gegen Gewährung neuer Aktien an der Softmatic AG zu verschmelzen.

Bei der AlzChem AG handelt es sich um das Mutterunternehmen der AlzChem-Gruppe, die Spezialchemieprodukte herstellt. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte die AlzChem-Gruppe mit ca. 1.400 Mitarbeitern Umsatzerlöse in Höhe von rund EUR 327,2 Mio. und ein EBITDA in Höhe von rund EUR 38,6 Mio. LIVIA hält mittelbar eine wesentliche Beteiligung an der AlzChem AG.

Nach Vornahme einer ersten Prüfung erachtet der Vorstand den Vorschlag, die AlzChem AG im Wege einer Verschmelzung mit Kapitalerhöhung aufzunehmen, grundsätzlich als eine sinnvolle Möglichkeit, die Gesellschaft zu aktivieren, und hat aus diesem Grunde heute beschlossen, die hierzu erforderlichen Vorbereitungsmaßnahmen zu ergreifen. Dazu hat der Vorstand in einem ersten Schritt heute beschlossen, einen Antrag auf gerichtliche Bestellung eines Verschmelzungsprüfers zu stellen.

Die endgültige Entscheidung über eine Einbringung der AlzChem AG in die Softmatic AG im Wege einer Verschmelzung mit Kapitalerhöhung wird der Hauptversammlung der Softmatic AG sowie den Aktionären der AlzChem AG obliegen. Dabei wird die Zustimmung der Aktionäre beider Gesellschaften zu der geplanten Verschmelzung maßgeblich vom Ergebnis der weiteren Verhandlungen und Prüfungen abhängen, insbesondere von der Angemessenheit des Verschmelzungsverhältnisses auch aus Sicht der Aktionäre der AlzChem AG. Das Verschmelzungsverhältnis ist noch zu ermitteln und von einem gerichtlich zu bestellenden, unabhängigen Prüfer zu bestätigen.

(Ende)

Aussender: 	Softmatic AG
Alter Hof 5
80331 München
Deutschland
Ansprechpartner:Maik Brockmann
E-Mail: info@softmatic-ag.com
Website: www.softmatic-ag.com
ISIN(s): DE000A0AHT46 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in
Stuttgart

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen