Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: AMBAC droht die Pleite (WKN 882277 | ISIN US0231391089)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 186
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 01.11.2010 23:31   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
AMBAC droht die Pleite (WKN 882277 | ISIN US0231391089)

01.11.2010 | 14:15

Spätfolge der Finanzkrise: US-Versicherer Ambac droht Pleite

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Finanzkrise schwelt weiter: Nachdem in den USA in diesem Jahr schon 139 Regionalbanken pleite gegangen sind, weil die Hausbesitzer mit ihren Kreditraten im Rückstand sind, droht nun einem einst großen amerikanischen Versicherungskonzern das Aus: Ambac Financial warnte am Montag davor, dass das Unternehmen bis zum Jahresende in die Insolvenz schlittern werde, wenn es sich nicht mit seinen Gläubigern einigen könne. Vorbörslich verlor die Ambac-Aktie in den USA 45,77 Prozent auf 0,4482 Dollar.

Ambac versichert Anleihen - festverzinsliche Wertpapiere, mit denen Unternehmen oder Staaten frisches Geld einsammeln. Ambac steht gegenüber Investoren dafür gerade, wenn ein Schuldner nicht mehr zahlen kann. Nun lässt der Versicherer seine eigenen Gläubiger im Regen stehen: Ambac räumte ein, dass es nicht gelungen sei, neues Geld aufzutreiben. Deshalb müssten anstehende Zinszahlungen ausfallen.

Die in der Öffentlichkeit wenig bekannten, aber für die Finanzindustrie wichtigen Kreditversicherer hatten sich ursprünglich auf relativ risikoarme Anleihen von Kommunen und Ländern konzentriert. Dann aber stiegen Ambac und andere Branchengrößen massiv ins Geschäft mit hochriskanten Anleihen ein, die mit Hypotheken besichert sind, die finanzschwache US-Bürger aufgenommen hatten. Seit dem Zusammenbruch des US-Immobilienmarkts 2007 sieht sich Ambac einer Flut von offenen Rechnungen gegenüber.

Ambac schreibt anhaltend hohe Verluste, alleine im ersten Halbjahr 747 Millionen Dollar. Wegen der hohen Arbeitslosigkeit können viele US-Hausbesitzer bis heute ihre Raten nicht zahlen, die darauf aufbauenden Anleihen platzen reihenweise. Zu den Leidtragenden gehörte auch die Postbank, die mit Ambac im Geschäft war. Die Aktie des US-Versicherers ist schon lange ein sogenannter Pennystock - ein Wert, der nur noch im Centbereich gehandelt wird./das/DP/wiz

Quelle: dpa-AFX


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 01.11.2010 23:33   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 10.11.2010 01:24   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
AMBAC ist pleite

09.11.2010 | 06:50

Finanzkrise brodelt weiter: US-Versicherer Ambac ist pleite

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Finanzkrise brodelt weiter: Der US-Versicherer Ambac Financial meldete am späten Montag (Ortszeit) Insolvenz an. Dem Unternehmen war es nicht gelungen, das nötige Geld für anstehende Zinszahlungen aufzutreiben. Die Geschäfte sollen aber erst einmal weiterlaufen, teilte der Konzern mit. Die Aktie stürzte nachbörslich um 63 Prozent ab und notierte bei noch 19 Cent.

Ambac Financial hatte bereits vor einer Woche vor diesem drastischen Schritt gewarnt. Allerdings hatte sich der einst zweitgrößte Anleiheversicherer der Welt Hoffnung auf eine durchgeplante Insolvenz gemacht. Dabei stimmen die Gläubiger vorab einem Sanierungsplan zu, was den Neustart erleichtert. Ambac konnte sich mit seinen Geldgebern letztlich aber nicht einigen.

[...]

Quelle: dpa-AFX


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen