Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: RWL Verwaltungs- und Beteiligungs-AG (jetzt ECHOS Holding AG) - Neuer Mehrheitsaktionär (WKN 778630)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 34
Anzahl Aufrufe: 4.297
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Beitrag #20 von LordofShares am 18.07.2013 01:37   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung und Sitzverlegung geplant

Heute wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der RWL SOLAR AG für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlicht (Termin: 28.08.2013). Nach den üblichen Punkten stehen u.a. auch Beschlüsse zur Umbenennung der Gesellschaft in "Vascory AG" sowie zur Sitzverlegung von Hamburg nach Frankfurt am Main auf der Tagesordnung...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #21 von LordofShares am 18.07.2013 01:47   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung durchgeführt

Bereits am 26.04.2013 wurde die Kapitalherabsetzung auf 102.000 Euro (ohne Zusammenlegung der Aktien) ins Handelsregister eingetragen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #22 von LordofShares am 16.11.2013 01:32   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung und Sitzverlegung vollzogen

Am 13.11.2013 wurde die neue Firma "Vascory AG" ins Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen (Az.: HRB 97910)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #23 von LordofShares am 22.11.2013 01:52   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Notierungsaufnahme in Frankfurt

Seit heute sind die Aktien der Vascory AG auch im Frankfurter Freiverkehr (Open Market) gelistet.

Interessant ist außerdem, dass bisher nur 32.100 der insgesamt 102.000 Vascory-Aktien zum Börsenhandel zugelassen sind (diese haben die WKN 778630). Die restlichen 69.900 Vascory-Aktien sind nicht börslich handelbar und haben auch eine andere WKN...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #24 von LordofShares am 06.08.2014 01:43   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
neue Vorstände

Die Vascory AG teilte heute mit, dass die Herren Ranjeet Singh Sidhu, Hirofumi Ouchi, Lee Youngchi und Pushpan Murugiah zu weiteren Vorständen der Gesellschaft bestellt wurden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #25 von LordofShares am 18.05.2016 02:07   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Übernahme geplant

Ein Lebenszeichen...

17.05.2016 | 19:33

Vascory AG: VASCORY AG IN TALKS TO ACQUIRE A GLOBAL TECHNOLOGY SERVICES PROVIDER

Vascory AG  / Key word(s): Takeover/Miscellaneous

17.05.2016 19:33

Dissemination of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted
by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.



Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG vom 17. Mai 2016

Vascory AG, ISIN DE0007786303

VASCORY AG IN TALKS TO ACQUIRE A GLOBAL TECHNOLOGY SERVICES PROVIDER

Kuala Lumpur, MALAYSIA - 17th May 2016

Vascory AG, headquartered in Frankfurt/Main, has announced on 17th May
2016 that talks in regards to a potential acquisition, are in progression
with a Global Technology Service Provider, currently operating extensively
across South East Asia, providing unrivalled solutions in the Financial
Services, Facilities Management & Healthcare industries.

Rahul Rajendran - CEO of Vascory Technologies, comments, South East Asia is
a strategic growth area and the acquisition of this Global Technological
Services Provider, will enable the merged entity to develop, market, and
support a wider service portfolio. Innovation is at the forefront of our
merged operations and we are excited in delivering innovative solutions
including a complete range of quality services to the ASIAN marketplace.

Rahul also commented that the details of the target company, will be
disclosed following on the next shareholder meeting.

For additional information on Vascory AG, please visit www.vascory.de or
contact the Investor Relations at ir@vascory.de


17.05.2016 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de



Language: English
Company: Vascory AG
Mailänder Strasse 2
30539 Hannover
Germany
Phone:
Fax:
E-mail: b.schlote@vascory.de; ir@vascory.de
Internet: www.vascory.de
ISIN: DE0007786303, DE0007786311
WKN: 778630, 778631
Listed: Regulated Market in Berlin, Hamburg; Open Market in Frankfurt

End of Announcement DGAP News-Service


Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #26 von LordofShares am 01.06.2016 02:00   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Handelsaufnahme Xetra

Seit heute sind die Aktien der Vascory AG auch auf Xetra handelbar...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #27 von LordofShares am 08.07.2018 02:18   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Handelsbeendigung Xetra

Nachtrag: Am 22.01.2018 wurde der Handel mit den Vascory-Aktien auf Xetra beendet...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #28 von LordofShares am 08.07.2018 02:21   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
BaFin setzt Zwangsgelder fest

Am 24.05.2018 hat die BaFin Zwangsgelder in Höhe von 282.500 Euro gegen die Vascory AG festgesetzt. Der Bescheid ist sofort vollziehbar und inzwischen auch bestandskräftig.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #29 von aktiensammler am 29.01.2019 11:18   ( 2.455 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Chart in Frankfurt: Chart Provided by finanzen.net

Vascory AG Inhaber-Aktien o.N.

Die Vascory AG wurde schon am 05.11.1917 (Satzungsdatum) als "Wilkens Bremer Silberwaren Aktiengesellschaft" gegründet (AG Bremen, HRB 4434).

Beitrag #30 von LordofShares am 01.03.2020 00:35   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Handel ausgesetzt

Der Handel mit den Aktien der Vascory AG wurde am 28.02.2020 bis auf weiteres ausgesetzt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #31 von LordofShares am 23.08.2020 17:59   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Hauptversammlung einberufen

Am Freitag (21.08.2020) wurde im Bundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Vascory AG für die Geschäftsjahre 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 veröffentlicht (Termin: 23.09.2020). Auf der Tagesordnung stehen zwar, abgesehen von der Vorlage der Jahresabschlüsse für die genannten Geschäftsjahre (auf der Website der Gesellschaft downloadbar), keine wichtigen Punkte, doch gerade die Jahresabschlüsse haben es in sich: Der Abschlussprüfer hat allen zur Vorlage vorgesehenen Jahresabschlüssen einen Versagungsvermerk erteilt !

Außerdem tauchen die von der BaFin am 24.05.2018 festgesetzten Zwangsgelder in Höhe von 282.500 Euro nicht in den Jahresabschlüssen auf, d.h. die Jahresabschlüsse sind auch noch fehlerhaft.

Bleibt noch die Frage, warum die BaFin hier nicht bereits zig weitere Bußgelder verhängt hat, schließlich kommt die Gesellschaft ihren Veröffentlichungspflichten gemäß WpHG seit Jahren nicht mehr nach. Da könnte also irgendwann noch eine regelrechte Bußgeldlawine auf die Gesellschaft zukommen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #32 von LordofShares am 02.01.2021 01:20   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Neuausrichtung als Beteiligungsgesellschaft geplant

Am 31.12.2020 wurde im Bundesanzeiger die Einladung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der Vascory AG veröffentlicht (Termin: 27.01.2021). Laut der Tagesordnung soll zunächst u.a. beschlossen werden, die Gesellschaft in "Vision Green AG" umzubenennen und den Unternehmensgegenstand zu ändern. Die Gesellschaft soll künftig als "Beteiligungsholding im Bereich von emissionsarmen, ressourcensparenden und nachhaltigen Unternehmen insbesondere im Bereich Recycling" fungieren.

Desweiteren ist eine Sachkapitalerhöhung um bis zu 10 Mio. Euro durch Ausgabe von bis zu 10 Mio. neuen Vascory-Aktien an die Gesellschafter der "Planet Clean Investment Ltd.", Ajam, Vereinigte Arabische Emirate, geplant, die dafür im Gegenzug bis zu 1.000 Geschäftsanteile an der genannten Gesellschaft in die Vascory AG einbringen sollen.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #33 von LordofShares am 16.02.2021 14:59   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Barkapitalerhöhung geplant

Die für den 27.01.2021 einberufene außerordentliche Hauptversammlung wurde von der Vascory AG am 25.01.2021 abgesagt.

Daraufhin hat die Gesellschaft am 29.01.2021 erneut zu einer außerordentlichen Hauptversammlung eingeladen (Termin: 23.02.2021). Auf der Tagesordnung stehen nun im Wesentlichen folgende Punkte:

- Umfirmierung in "ECHOS Holding AG"

- Änderung des Unternehmensgegenstands: Beteiligungsgesellschaft

- Barkapitalerhöhung um bis zu 1 Mio. Euro durch Ausgabe von bis zu 1 Mio. Namensaktien mit Bezugsrecht für die Aktionäre (Bezugspreis 1 Euro, Bezugsverhältnis 1,02:10)


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
Beitrag #34 von LordofShares am 27.02.2022 15:07   ( 4.265 Beiträge | Status: ok )
Kontrollerwerb

23.02.2022 | 20:20

Astutia Venture Capital AG: Veröffentlichung der Erlangung der Kontrolle über die ECHOS Holding AG

Berneck St. Gallen (pta072/23.02.2022/20:20) - Veröffentlichung der Erlangung der Kontrolle über die ECHOS Holding AG (vormals Vascory AG) gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. § 10 Abs. 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) durch Astutia Venture Capital AG, Ankündigung zur Abgabe eines Pflichtangebots an die Aktionäre der ECHOS Holding Aktiengesellschaft

Bieterin:
Astutia Venture Capital AG
Güetli 163
CH-9428 Walzenhausen
Schweiz
Firmennummer: CHE-214.980.594

Zielgesellschaft:
ECHOS Holding AG
Zeppelinallee 21
60325 Frankfurt am Main
ISIN: DE0007786303 / WKN: 778630
Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 97910

Kontrollerlangung durch Astutia Venture Capital AG, Ankündigung zur Abgabe eines Pflichtangebots an die Aktionäre der ECHOS Holding AG; strategische Partnerschaft mit der Astutia Venture Capital AG geplant

Die Astutia Venture Capital AG, mit Sitz in Berneck St. Gallen (Bieterin), hat am 13.01.2021 durch den Erwerb von 82.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien der ECHOS Holding AG die Kontrolle gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. 29 Abs. 2 WpÜG über die ECHOS Holding AG (seinerzeit Grundkapital von 102.000,00 EUR zugelassen zum Handel an den regulierten Märkten in Berlin und Hamburg) erlangt.

Durch den Erwerb hält die Bieterin unmittelbar 82.000 der 102.000 Inhaberaktien. Dies entspricht einem Stimmrechtsanteil von 80,39 % der Stimmrechte der Zielgesellschaft. Mit Erlangung der Kontrolle gemäß §§ 35 Abs. 1, 29 Abs. 2 WpÜG über die ECHOS Holding AG ist Astutia Venture Capital AG zur Abgabe eines Pflichtangebots gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG gerichtet auf den Erwerb sämtlicher auf den Namen lautender Aktien der ECHOS Holding AG verpflichtet.

Mit dem vorgenannten Erwerb von 82.000 Stimmrechten der ECHOS Holding AG durch die Bieterin hat auch die folgende Person am 13. Januar 2021 mittelbar die Kontrolle über die ECHOS Holding AG erlangt:

Michael Tismer, Husenstrasse 17, CH-9442 Berneck St. Gallen,

Herr Tismer selbst hält keine ECHOS-Aktien. Er hält aber 100 % der Aktien der Bieterin.

Daher werden Herr Tismer Stimmrechte aus den 82.000 unmittelbar von der Bieterin gehaltenen Aktien (dies entspricht 80,39 % der Gesamtzahl der Stimmrechte) nach § 30 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, S. 3 i.V.m. § 2 Abs. 6 WpÜG i.V.m. § 290 Abs. 1, Abs. 2 HGB in voller Höhe zugerechnet.

Die vorliegende Veröffentlichung gemäß § 35 Abs. 1 i.V.m. § 10 Abs. 3 WpÜG erfolgt daher zugleich auch im Namen von Herrn Michael Tismer („Weiterer Kontrollerwerber").

Die Angebotsunterlage für das Pflichtangebot wird nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gemäß §§ 35 Abs. 2 Satz 2, 14 Abs. 3 Satz 1 WpÜG unter https://www.astutia.ch/de veröffentlicht.

Die Bieterin wird mit der Veröffentlichung des Pflichtangebots auch die aus § 35 WpÜG resultierenden Verpflichtungen des weiteren Kontrollerwerbers erfüllen.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der ECHOS Holding AG dar. Die endgültigen Bestimmungen des Pflichtangebots sowie weitere das Pflichtangebot betreffende Regelungen werden erst nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die BaFin in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Aktionären der ECHOS Holding AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Pflichtangebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese veröffentlicht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden. Das Pflichtangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland insbesondere nach dem WpÜG und der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots (WpÜG-AngebVO) durchgeführt.

Frankfurt am Main, den 22.02.2022

Astutia Venture Capital AG

Art der Bekanntmachung:
Kontrollerlangung (§ 35 Abs. 1 WpÜG)

Bieter-Gesellschaft:
Astutia Venture Capital AG
Güetli 163
CH-9428 Walzenhausen

Zielgesellschaft:
ECHOS Holding AG
DE0007786303

Angaben zur Veröffentlichung:
Tag der Kontrollerlangung: 13.01.2021
Angebotsunterlage im Internet:
http://www.astutia.ch/de

Höhe des Stimmrechtsanteils:
80,39 %

(Ende)

Aussender:	Astutia Venture Capital AG
Güetli 163
9428 Walzenhausen
Schweiz
Ansprechpartner:Michael Tismer
E-Mail: info@astutia.ch
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Hamburg;
Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt
ISIN(s): DE0007786303 (Zielgesellschaft)

Quelle: pressetext


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz