Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG (früher SHB AG) - "Debt for equity swap" geplant (neue WKN A1KR

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 4
Anzahl Aufrufe: 680
Sortierung: normal
Thread geschlossen
Beitrag #0 von LordofShares am 01.12.2010 12:43   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG (früher SHB AG) - "Debt for equity swap" geplant (neue WKN A1KRDN)

01.12.2010 | 10:33

FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG: Restrukturierung durch Abbau von Verbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen

FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG / Schlagwort(e):
Kapitalrestrukturierung
FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG: Restrukturierung durch
Abbau von Verbindlichkeiten erfolgreich abgeschlossen

01.12.2010 / 10:33

Debt-Equity-Swap (Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital) in Höhe von rund
20 Mio. Euro

Rückkauf von Teilforderungen mit einem Nominalwert von 10 Mio. Euro

München, 01. Dezember 2010

Die FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG hat sich mit ihren
Fremdkapitalgebern auf eine Umwandlung der Finanzverbindlichkeiten in
Eigenkapital geeinigt und eine Restrukturierungsvereinbarung geschlossen.
Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Höhe von rund 20 Mio. Euro sollen
demnach als Sacheinlage in die Gesellschaft im Rahmen einer Kapitalerhöhung
eingebracht werden.
Bereits Anfang November hatte die Gesellschaft eine
Forderung mit einem Nominalwert in Höhe von 10 Mio. Euro von einem der
Fremdkapitalgeber für eine geringe Quote zurückgekauft.

Durch die beiden Maßnahmen verbessert sich die Liquiditäts- und
Bonitätssituation der Gesellschaft nachhaltig. Die Passiv-Seite der Bilanz
wird deutlich optimiert. Das Eigenkapital der Gesellschaft auf Basis der
Halbjahreszahlen zum 30.06.2010 erhöht sich pro Forma damit auf über 46
Mio. Euro und die Eigenkapitalquote beläuft sich - ebenfalls pro Forma -
auf 75%. Außerdem wird die Gesellschaft von laufenden Zins- und
Tilgungszahlungen für die restrukturierte Forderung für die Zukunft
befreit.

Achim Pfeffer, CEO der FIHM kommentiert: 'Mit dem Ende der Verhandlungen
kann schließlich der vor über zwei Jahren begonnene Prozess zur
Restrukturierung der Finanzierung der Gesellschaft beendet werden. Nach der
erfolgreichen Reorganisation mit dem Aufbau einer Holdingstruktur mit den
drei Kernbereichen Kapitalanlage, Asset Management und Treuhandaktivitäten
in 2009 und 2010 ist damit die strategische Neuausrichtung der
Unternehmensgruppe abgeschlossen.'

Alexander Kames, Finanzvorstand der Unternehmensgruppe ergänzt: 'Die
Gesellschaft verfügt nun über eine stabile und nachhaltige
Finanzierungsbasis. Die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmensgruppe
kann jetzt fortgeschrieben werden.'

'Auch die Vertreter der Aktionäre der Unternehmensgruppe freuen sich, dass
damit die Historie abgeschlossen und ein neues Kapitel in der
Unternehmensgeschichte geschrieben werden kann' schließt Dr. Christophe
Samson, Aufsichtsratsvorsitzender der FIHM AG.

Die Einigung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Finanzamtes.
Die einzelnen Schritte zur Umsetzung werden in den kommenden drei bis vier
Monaten auch gesellschaftsrechtlich umgesetzt.


FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG
Die FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG ist ein diversifizierter
Finanzkonzern mit den Geschäftsbereichen Kapitalanlage, Asset Management
und Fondsservice und Treuhand. Die Tochtergesellschaften sind dabei
eigenständig am Markt aktiv, während die FIHM AG die Gesamtstrategie des
Konzerns definiert, steuert und Serviceleistungen erbringt. Die FIHM AG
vereint unter ihrem Dach langjährige Erfahrung in der erfolgreichen
Konzeption von Beteiligungsmodellen, Expertise bei den zugrundeliegenden
Assetklassen sowie ausgeprägte Management- und Strategiekompetenz. Für die
Kunden werden dabei Lösungen entwickelt, die verschiedenen Anforderungen
gerecht werden und bei einem breiten Spektrum an Assetklassen einsetzbar
sind.

Wichtiger Hinweis
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der FIHM AG
findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar.
Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur
direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten
Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Kontakt:
FIHM Fonds und Immobilien
Holding München AG
Aud Wiese
Einsteinring 28
85609 Aschheim / München
Tel.: 089/452 456-0
Fax: 089/452 456-727
E-Mail: investor@fihm-ag.de


Ende der Corporate News


01.12.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 01.12.2010 12:48   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 4-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 23.02.2011 12:00   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung auf fast Null geplant

Bereits gestern wurde im eBundesanzeiger die Einladung zu der außerordentlichen Hauptversammlung veröffentlicht (Termin: 31.03.2011), die den am 01.12.2010 angekündigten "debt for equity swap" (siehe Eröffnungsbeitrag) beschließen soll. Gleichzeitig soll - und das wurde damals nicht angekündigt - die HV jedoch auch eine drastische Kapitalherabsetzung um 9,6 Mio. Euro auf nur noch 50.000 Euro (also fast auf Null) abnicken ! Im Anschluss daran soll das Grundkapital gegen Einbringung von Forderungen zweier Großgläubiger um 200.000 Euro erhöht werden ("debt for equity swap"). D.h. diese beiden Gläubiger werden nach den geplanten Kapitalmaßnahmen 4/5 oder 80% der FIHM-Aktien halten...

Anmerkung: Die Kapitalherabsetzung soll durch die Zusammenlegung der FIHM-Aktien im Verhältnis 193:1 erfolgen ! [eek]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 28.06.2011 17:52   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (neue WKN A1KRDN)

28.06.2011

FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG

Aschheim

ISIN DE000A0F5WN5

Bekanntmachung über eine Herabsetzung des Grundkapitals zum Ausgleich von Wertminderungen aus dem operativen Geschäft sowie zur Umsetzung der zur Sanierung erforderlichen Restrukturierungsvereinbarung vom 30. November 2010 nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung gem. 222 ff. AktG durch Zusammenlegung der Aktien.


Die außerordentliche Hauptversammlung der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG, Aschheim, hat am 31. März 2011 unter Tagesordnungspunkt 1 beschlossen, das Grundkapital in Höhe von EUR 9.650.00,-, eingeteilt in Stück 9.650.000 auf den Namen lautende Stammaktien (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie, im Wege einer ordentlichen Kapitalherabsetzung nach Maßgabe der 222 ff. AktG durch Zusammenlegung der Aktien um EUR 9.600.000,- auf einen Betrag von EUR 50.000,-, eingeteilt in Stück 50.000 auf den Namen lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital in Höhe von EUR 1,- je Aktie, herabzusetzen. Die Beschlussfassung über die Kapitalherabsetzung wurde zwischenzeitlich in das Handelsregister der Gesellschaft eingetragen. Die Herabsetzung erfolgt nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung gemäß 222 ff. AktG durch Zusammenlegung der Stückaktien im Verhältnis 193:1. Die Herabsetzung dient in voller Höhe von EUR 9.600.000 dem Ausgleich von Wertminderungen aus dem operativen Geschäft sowie zur Umsetzung der zur Sanierung erforderlichen Restrukturierungsvereinbarung vom 30. November 2010.

Nach den Bestimmungen des Beschlusses werden 193 auf den Namen lautende Stückaktien mit der ISIN DE000A0F5WN5 zu einer konvertierten auf den Namen lautende Stückaktie mit der neuen ISIN DE000A1KRDN6 zusammengelegt. Die Zusammenlegung der Aktien im Verhältnis 193:1 erfolgt mit Wirkung zum Ablauf

des 29. Juni 2011.

Entsprechend werden die Depotbanken die Depotbestände an Stückaktien der FIHM Fonds- und Immobilien Holding München AG nach dem Stand vom 29. Juni 2011, abends, umbuchen.

Soweit ein Aktionär einen nicht durch 193 teilbaren Bestand hält, wird ihm eine Aktienspitze (ISIN DE000A1KRDJ4) eingebucht. Eine Arrondierung zu Vollrechten (sogenannte Spitzenregulierung) setzt einen entsprechenden Kauf- oder Verkaufsauftrag voraus. Die Aktionäre der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG werden zur Durchführung einer erforderlichen Spitzenregulierung gebeten, ihrer jeweiligen Depotbank möglichst umgehend, spätestens jedoch

bis zum 18. Juli 2011

wegen der Behandlung der Aktienspitzen, insbesondere des Verkaufs der Aktienspitzen oder des Zukaufs weiterer Aktienspitzen zwecks Arrondierung zu einer Aktie, einen entsprechenden Auftrag zu erteilen. Die Depotbanken werden sich entsprechend der Weisung ihrer Kunden um einen Ausgleich der Aktienspitzen (ISIN DE000A1KRDJ4) bemühen. Soweit Aktionäre mit Ablauf der Regulierungsfrist keine Weisung erteilt haben oder ein Regulierungsauftrag gemäß der Weisung nicht ausgeführt werden konnte und deshalb ein Ausgleich der Aktienspitzen nicht erfolgt ist, werden die Aktienspitzen zu ganzen konvertierten Stückaktien der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG (ISIN DE000A1KRDN6) zusammengelegt. Diese zusammengelegten konvertierten Aktien werden gemäß 226 Abs. 3 AktG für Rechnung der Beteiligten veräußert. Die konvertierten Stückaktien der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt a.M., hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Verbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Demgemäß werden die Aktionäre der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an konvertierten Stückaktien entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt. Mit Wirkung zum

29. Juni 2011 abends

erfolgt die Umstellung der Notierung der Aktien der FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG im Verhältnis 193:1 an der Frankfurter Wertpapierbörse etc. Vorliegende Börsenaufträge erlöschen mit Ablauf des 29. Juni 2011.

Aschheim, im Juni 2011

FIHM Fonds- und Immobilien Holding München AG

Der Vorstand

Quelle: elektronischer Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 26.02.2013 01:17   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzantrag

Die FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG teilte heute (25.02.2013) via DGAP mit, dass der Vorstand der Gesellschaft am 22.02.2013 Insolvenzantrag gestellt hat. Daher wird dieser Thread nun geschlossen...

-> Direktlink zum neuen Thread "FIHM Fonds und Immobilien Holding München AG - Insolvenz"


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen