Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Negative Erfahrungen mit der Salomon Financial

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 11
Anzahl Aufrufe: 1.580
Sortierung: normal
Beitrag #0 von bersch am 23.03.2009 22:43   ( 6 Beiträge | Status: ok )
Negative Erfahrungen mit der Salomon Financial

Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit den Empfehlungen der Salomon Financial gemacht. Nahezu sämtliche angepriesene Aktien waren Flopps. Außerdem ist auch keine der Versprechungen der Telefonanbieter bezüglich einer außerbörslichen Beteiligung ("100 %ig sicher." "Da kann nichts schief gehen." Schnelle hohe Renditen etc.) eingetreten. Nach Einstieg / Kauf scheinen bei länger anhaltenden Problemen (immer wieder verschobene Börsengänge, ausbleibende positive News etc.) die Ansprechpartner zu wechseln und keiner will mehr so recht von den Versprechungen und Zusagen des anderen 'was wissen. Mein Eindruck ist, dass die Salomon Financial ihrer Verantwort gegenüber mir als Kunden nicht gerecht wird. [mad]

Mich würde interessieren, wer ähnlich Negatives erlebt hat und was man evtl. dagegen tun kann.


Beitrag #1 von LordofShares am 23.03.2009 23:18   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 23.03.2009 22:43

Hallo bersch,

Danke für Deinen Erfahrungsbericht ! Trifft es zu, dass auch die Partizipationsscheine der CH-Bude Panga AG von der Salomon Financial angepriesen wurden ?

P.S.: Falls Dir wieder mal jemand irgendwelche dubiosen Wertpapiere mit Versprechungen wie "100%ig sicher" andrehen will, kannst Du denjenigen getrost abblitzen lassen. Denn 100%ig sichere Gewinne gibts einfach nicht. Wer was anderes behauptet, ist ein Bauernfänger...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von bersch am 24.03.2009 18:59   ( 6 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 23.03.2009 23:18

Bei der von Salomon Financial angedrehten außerbörslichen Beteiligung handelt es sich um Scheine der Panga. Die Salomon-Telefonistin unterstrich ihr "100 %ig sicher" mit der Behauptung die Panga würde in Kürze (d.h. innerhalb weniger Wochen) an der Börse gelistet werden und etwa 20 % Gewinn seien mir auf jeden Fall zugesichert, indem der erste Kurs eben um diesen Wert höher läge als mein Kaufkurs.

Na ja, aus Schaden wird man klug. Für leere Versprechungen der Salomon und ähnlicher Telefonwerber werde ich künftig keine Zeit und kein Geld mehr verschwenden.


Beitrag #3 von bersch am 22.04.2009 17:54   ( 6 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 23.03.2009 22:43

#152 von oninohanzo (aus wallstreet-online Forum) 22.04.09 07:44:36 Beitrag Nr.: 37.014.255
Dieses Posting: versenden | melden

[...]

was ist denn eigentlich aus der Bogue (US0973051065) geworden... die wurden doch genauso als der Burner angekündigt, wie die Panga... oder die Entertaiment Factory (Tri Hub intern. US89557T1060) oder die World of Media (CH0019427712)oder..oder...oder...

Wir haben den Vorgang der Panga an einen Anwalt abgegeben. Gott sei Dank einer aus der Familie da hält sich dann der finanzielle Aufwand in Grenzen. Mal schauen was er dazu meint.

[...]

(Auszug, kompletter Beitrag nachlesbar unter: http://www.wallstreet-online.de/diskussi...51-160/panga-ag)

Mir ging es ebenso mit Versprechungen / Halbwahrheiten zu vielen der oben genannten Werten. Ich wurde von Salomon Financial telefonisch bekniet bei Bogue, Entertainment Factory, Panga und ähnlichem Schrott einzusteigen, da in kürzester Zeit massive Gewinne winken würden. Leider bin ich bei Panga eingestiegen.

Beitrag bearbeitet von LordofShares am 22.04.2009 20:26


Beitrag #4 von LordofShares am 22.04.2009 18:38   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 22.04.2009 17:54

Zu den von der Salomon Financial beworbenen Werten gehörten offenbar auch die Aktien der CH-Bude Lobeck Medical AG (das war noch im Jahr 2007). Hier der zugehörige Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com

P.S.: Bitte in Zukunft keine Beiträge aus dem wallstreet:online-Forum mehr posten, wegen dem Urheberrecht...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 22.04.2009 18:56   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 22.04.2009 17:54

Noch eine Anmerkung: Mit "World of Media" ist die CH-Bude World2U Media AG gemeint, hier der zugehörige Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 22.04.2009 19:13   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 22.04.2009 17:54

Der Chart von Tri-Hub International (WKN A0Q6GV) sieht ja ziemlich krass aus:

Chart

Quelle: BigCharts.com

Im Juli 2008 wurde eine Aktienzusammenlegung im Verhältnis 400:1 (!) durchgeführt, daher der extreme Sprung im Chart... [eek]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von bersch am 29.04.2009 18:29   ( 6 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 22.04.2009 19:13

Unter http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1142548-151-160/panga-ag#neuster_beitrag ist von knuddel66 im Beitrag #153 einiges über das Gepusche der Salomon Financial zu lesen. Der Beitrag nimmt Bezug auf die Werte Panga AG, Entertainment Factory, Sunset Brands, Bogue International, Lobeck Medical und Southern Cross, die ALLE von Salomon empfohlen wurden und sich bisher als Flopps erwiesen haben!

Bin gespannt, wie lange dieser Beitrag von knuddel66 im wallstreet-online-Forum erhalten bleibt. Bisher wurden kritische Beiträge zu Salomon Financial meist sehr schnell gelöscht.


Beitrag #8 von LordofShares am 06.05.2009 12:27   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 29.04.2009 18:29

Zitat bersch: "Bisher wurden kritische Beiträge zu Salomon Financial meist sehr schnell gelöscht."

So auch in diesem Fall. Heute ist der Beitrag #153 von knuddel66 nicht mehr vorhanden. Wobei jedoch anzumerken ist, dass es diesesmal erstaunlich lange gedauert hat (ca. eine Woche), bis der Beitrag gelöscht wurde...

Natürlich habe ich den Beitrag gesichert, verzichte aber auf dessen wörtliche Wiedergabe, da die Rechte an dem Beitrag auch nach dessen Löschung noch bei w:o liegen. Deshalb hier eine Zusammenfassung mit eigenen Worten:

knuddel66 schrieb, dass die Panga-Partizipationsscheine von der Salomon Financial GmbH regelrecht gepusht wurden. Alle von der Salomon Financial GmbH zum Kauf empfohlenen "Wertpapiere" wurden laut knuddel66 als sichere Anlage inklusive sicherem Gewinn angepriesen. Zuletzt zählte knuddel66 einige Kaufempfehlungen der Salomon Financial GmbH auf:

- Die Aktien der Entertainnment Factory (WKN A0JDDN) bei 33 Cent. Diese wurden bereits delisted.

- Die Aktien der Sunset Brands (WKN A0F46H) bei 20 Cent. Der aktuelle Kurs liegt unter einem Cent.

- Die Aktien der Bogue International (WKN A0LB0M) bei 33 Cent. Diese wurden ebenfalls bereits delisted.

- Die Aktien der Lobeck Medical (WKN A0MR20) bei 3,90 Euro. Der aktuelle Kurs liegt bei ca. 50 Cent.

- Die Partizipationsscheine der Panga AG als vorbörsliches Investment. Diese sollten mit absoluter Sicherheit innerhalb eines halben Jahres an der Börse gelistet werden. Das war vor anderthalb Jahren. Der deutsche Ableger der Panga AG ist inzwischen pleite gegangen. Ein Rückkauf der Panga-Partizipationsscheine wurde abgelehnt.

- Die Aktien der Southern Cross (WKN A0NAQS) bei 4,00 Euro. Der aktuelle Kurs liegt bei ca. 1,60 Euro.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von nekro am 22.05.2009 00:13   ( 4 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 06.05.2009 12:27

Wer bei W:Null öfters kritische Postings zu den in deren Dummpush-Laufbändern beworbenen (Schrott) Aktien schreibt wird gelöscht u. gesperrt.

http://www.bougainville-copper.eu/pageID_5695236.html

Stasimethoden bei renommiertem Börsenforum?


Ein Kleinkrieg besonderer Art bringt Deutschlands größten Investoren-Chat ‚wallstreet-online’ in Bedrängnis. Vorwurf: Das bekannte Börsenforum übt ungerechtfertigt Zensur und toleriert rassistische Auswüchse Einzelner.


Bis dato galt „wallstreet-online“ unter Börsenfreaks als eine der ersten Adressen, wenn es Investoren darum ging, untereinander Erfahrungen, Tipps und Marktinformationen auszutauschen. Zwar muten manche der themenbezogenen Foren, bei ‚w-o’ Threads genannt, eher wie Treffpunkte spät pubertierender Junginvestoren an, hingegen überzeugen andere wiederum durch hochqualitative Beiträge. So auch das vor vier Jahren gegründete Forum zu Bougainville Copper, einer der weltgrößten Kupfer- und Goldminen. Kaum aber steht die Mine nach 18 Jahren bürgerkriegsbedingter Schließung nun vor der Wiedereröffnung, entspinnen sich urplötzlich Unruhen bislang nicht gekannten Ausmaßes in eben jenem Forum, dass bislang gerade wegen seines friedlichen Stils bekannt war.


Ausgelöst wurde das ganze mit dem Auftauchen eines Threadteilnehmers mit Namen „rentnerdasein“. Über Wochen hinweg hatte dieser mit beleidigenden, teils diskriminierenden sowie rassistischen Diskussionsbeiträgen die bis dahin friedfertige Community aufzumischen versucht. Obwohl er dabei mehrfach gegen die so genannten Boardregeln verstoßen hatte, schritten die Moderatoren des Forums nicht ein. Erst als die so von „rentnerdasein“ Verunglimpften begannen, sich verbal zur Wehr zu setzen, passierte es: erste Diskussionsteilnehmer wurden unter Schmähungen des besagten Unruhestifters, der sich einmal sogar selbst als „Moderator“ outete, gesperrt. Zudem haben der/die Moderatoren, die sich so sinnige Pseudonyme wie etwa MaatMOD, MadMOD etc. geben, gleich seitenweise Forenbeiträge aus dem Bougainville Thread gelöscht. Mit dabei: dutzende sachbezogener Texte und nicht etwa ausschließlich Junk-Postings. Irritierte Diskussionsteilnehmer, die dagegen protestierten, wurden kurzerhand mit Formulierungen wie „ein Moderator brauche seine Vorgehensweise nicht zu rechtfertigen“ abgespeist. Erneutes Insistieren führte dann meist zur Sperrung des betreffenden Teilnehmers. „Was wallstreet-online da veranstaltet“, so ein langjähriger Diskutant, „erinnert mich schon arg an Stasimethoden!“ Vor allem skandalös ist das Verhalten der Moderatoren dann, wenn sie nicht einschreiten, wenn Threadteilnehmer heftigst beleidigt werden: So wurde etwa aus dem Pseudonym „stiefelriemen“ ungestraft „stiefellecker“ und für den Teilnehmer „Nekro“ erfand besagtes „rentnerdasein“ das rassistische „Negro“.


Letzterer, ein Liechtensteiner Staatsbürger, hat inzwischen rechtliche Schritte gegen wallstreet-online eingeleitet. Zu den Vorkommnissen bei dem Internetdienstleister nehmen nun auch die Europäischen Aktionäre von Bougainville Copper Stellung: Es sei nicht hinnehmbar, so Aktionärssprecher Axel G. Sturm,, dass die Leitung eines offenen Forums verbale Angriffe rassistischer Art duldet und eindeutig sachliche Beiträge durch willkürliches Entfernen zensiert. „Hartnäckig“, so Sturm, „hält sich das Gerücht, das wallstreet-online seine unbezahlten Moderatoren bevorzugt in Kreisen geltungssüchtiger Möchtegernbörsianer rekrutiert. Indes, da sich diese Zeitgenossen hinter ihrem Pseudonym verstecken, ist das vermutlich nur schwer nachprüfbar.“ Schwerer dürfte da schon wiegen, dass wallstreet-online offensichtlich auch seine eigenen Statistiken manipuliert: So fiel urplötzlich das Bougainville Copper Forum aus den Ranglisten der meistgelesenen und meistdiskutierten Threads heraus. Aber gerade an diesen orientieren sich gewiefte Anleger gerne, wenn sie sich auf die Suche nach zukünftigen Highflyern machen. Eine Zensur wäre da fatal.


Dass Kriege, selbst Kleinkriege, nicht kursförderlich sind, dürfte der Vorstand der in der Berliner Bouchierstrasse beheimateten Aktiengesellschaft, schon jetzt am eigenen Leibe verspüren: Ganz gegen den allgemeinen Börsentrend stürzt die wallstreet-online Aktie (WKN 550714) seit gut zwei Monaten immer weiter ab: Von 7,16 € Ende Februar auf 4,47 € Mitte Mai 2007. „Wenn das so weiter geht“, schmunzelt Bougainville-Copper-Shareholder Axel G. Sturm, „dann verkaufen wir vielleicht demnächst ein paar unserer Minenaktien und schnappen uns die Mehrheit bei wallstreet-online!“

Beitrag #10 von bersch am 17.06.2009 17:53   ( 6 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 23.03.2009 22:43

Die von der Salomon Financial bezüglich Panga AG geschädigten Anleger sollten mal auf folgende Seite schauen:

http://www.openpr.de/news/307742/Rechtsb...ncial-GmbH.html


Beitrag #11 von LordofShares am 17.06.2009 19:32   ( 3.674 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von bersch am 17.06.2009 17:53

Ein guter Anlass, um sich nochmals vor Augen zu halten, wie im wallstreet:online-Forum mit Kritik an der Salomon Financial GmbH umgegangen wurde bzw. wird. Welch Armutszeugnis... [kopfschuettel]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen