Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Schiesser AG (DE0007174104)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 7
Anzahl Aufrufe: 591
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 03.12.2010 01:02   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Schiesser AG (DE0007174104)

Der Unterwäschehersteller Schiesser AG soll, nach der Beendigung des noch laufenden Insolvenzverfahrens, im Q2/2011 an die Börse gebracht werden.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2010-11/18621438-schiesser-glaeubiger-bekommen-grossteil-ihrer-forderungen-016.htm

http://aktien-blog.com/schiesser-kapitalmarkt-00611.html/trackback/

AG Radolfzell, HRB 550026
Eintragsdatum: 24.10.1916

Derzeitiges Grundkapital: 28.632.345,00 EUR eingeteilt in 56.000 Namensaktien zu je 511,29 EUR.

Insolvenzverwalter ist Volker Grub. Mal sehen was daraus wird.

Beitrag bearbeitet von LordofShares am 08.04.2012 00:18

Beitrag #1 von aktiensammler am 13.04.2011 23:02   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Börsengang verschoben

Der Börsengang sollte eigentlich im Q2/2011 kommen und wird nun ins Q4/2011 verschoben.

Schiesser-IPO erst später
Dagegen hat der (Unter-)Wäschehersteller Schiesser seinen für das zweite Quartal geplanten Gang aufs Parkett verschoben. Das Unternehmen wolle sich etwas mehr Zeit geben und abwarten, inwieweit die Kapitalmärkte die Neuemissionen aufnehmen. Als neuer IPO-Termin ist Ende November oder Anfang Dezember im Gespräch.

Quelle: boerse.ard.de (unten)

Beitrag #2 von aktiensammler am 28.05.2011 02:35   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Fortsetzungsbeschluss

Es tut sich etwas auf dem Weg zur Börse, die Hauptversammlung vom 18.03.2011 hat u. a. die Fortsetzung der Gesellschaft beschlossen.

Beitrag #3 von aktiensammler am 06.04.2012 21:07   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Börsengang: Neuer Anlauf 2012

Schiesser nimmt einen neuen Anlauf zum Gang an die Börse, im Q 2 / 2012 soll es soweit sein. Die Gläubiger stunden die Schulden noch bis Ende 2012.

Mit Rückenwind von den Aktienmärkten will der Unterwäsche-Hersteller Schiesser noch vor der Sommerpause einen neuen Anlauf an die Börse nehmen. „Wir sind voll in den Vorbereitungen für einen Börsengang im zweiten Quartal“, sagte der Stuttgarter Insolvenzverwalter Volker Grub am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Grub ist auch Aufsichtsratschef des Traditions-Unternehmens aus Radolfzell am Bodensee, das seine Pläne bereits mehrfach verschoben hatte. Begleitet werden soll der Börsengang von der BHF-Bank und von Equinet.

Das für seine Feinripp-Wäsche bekannte Unternehmen war erst vor gut einem Jahr nach zwei Jahren Sanierung aus der Insolvenz gekommen. Mit dem Erlös aus dem Börsengang sollen die Gläubiger ausgezahlt werden. Sie hatten dem Unternehmen dafür eine Frist bis Ende 2012 eingeräumt. Grub hatte argumentiert, dass aus einem Gang an die Börse ein höherer Betrag zu erwarten sei als aus einem Verkauf an einen Investor. Schiesser hatte 2010 nach eigenen Angaben 124,5 Millionen Euro Umsatz und einen Nettogewinn von 5,1 Millionen Euro erwirtschaftet. Zahlen für 2011 liegen noch nicht vor.

Quelle: handelsblatt.com

Hier ist die Homepage der Schiesser AG

Schiesser AG Namens-Aktien o.N. DE0007174104

Beitrag #4 von aktiensammler am 07.05.2012 19:53   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Börsengang abgesagt - "Share deal"

Der Börsengang wurde am 02.05.2012 abgesagt, der israelische Wettbewerber Delta Galil Industries Ltd. wird die Schiesser AG übernehmen.

Der traditionsreiche Wäschehersteller Schiesser kommt in israelische Hände: Statt wie geplant im zweiten Quartal an die Börse zu gehen, werde die Firma drei Jahre nach der Insolvenz an den Konkurrenten Delta Galil aus Tel Aviv verkauft. Delta bringe 68 Millionen Euro an Kapital in die Schiesser AG ein, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Quelle: handelsblatt.com

Die "Delta Galil Industries Ltd." ist selbst an der "TASE Tel Aviv Stock Exchange" börsennotiert und als ADR mit ISIN US2476371016 an der US-Börse Nasdaq. Hier der Chart der orig. Aktie in Tel Aviv in Schekel (ILS):

Chart
Provided by finanzen.net

Delta Galil Industries Ltd. Registered Shares IS 1 - IL0006270347

Beitrag #5 von aktiensammler am 29.07.2012 02:51   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Kapitalmassnahmen und Übernahme durchgeführt

Die Hauptversammlung der Schiesser AG vom 22.06.2012 hat das Grundkapital um 28.632.345,00 EUR auf 0,00 EUR in vereinfachter Form herabgesetzt und anschliessend um 10.000.000,00 EUR, eingeteilt in 10.000 Namens-Aktien mit einem Nennwert von je 1.000 EUR, erhöht. Quelle: unternehmensregister.de

Die Schiesser-Aktien liegen nun bei der "Delta Galil Textile Germany GmbH & Co. KG" einer Tochter der "Delta Galil Industries Ltd." Damit ist die Übernahme komplett.

Beitrag #6 von Maike am 17.01.2013 16:40   ( 1 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 29.07.2012 02:51

Ich bin gespannt wie sich das Unternehmen und die Aktie entwickeln wird.
Man darf wohl gespannt sein und den Verlauf betrachten.


http://www.unterwaesche-webshop.de/schiesser.htm

Beitrag #7 von aktiensammler am 21.01.2013 01:26   ( 1.627 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

@ Maike

Schiesser selbst ist nicht börsennotiert und ausserdem mögen wir hier keine Werbung.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen