Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: China Specialty Glass AG - ab 01.07.2011 im Prime Standard (WKN A1EL8Y)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 471
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 16.11.2010 00:40   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
China Specialty Glass AG - ab 01.07.2011 im Prime Standard (WKN A1EL8Y)

15.11.2010 | 12:43

China Specialty Glass AG plant Börsengang an der Frankfurter Börse

China Specialty Glass AG  / Schlagwort(e): Börsengang

15.11.2010 12:43
---------------------------------------------------------------------------

* Listing im 'Prime Standard'
* Einer der größten Produzenten von Sicherheitsglas in China
* Nettogewinnmarge von 27,8% in 2009
* Börsengang soll weitere Expansion sowie FuE-Aktivitäten finanzieren
* Gute Entwicklung in den ersten neun Monaten 2010: Umsatz + 44,6 %,
Nettoergebnis: + 66,3 %

Grünwald/München, 15. November 2010 - Die China Specialty Glass AG ('CSG'),
die deutsche Holdinggesellschaft eines der größten Produzenten von
Sicherheitsglas in China, plant ihren Börsengang für Ende dieses Jahres,
sofern das Kapitalmarktumfeld günstig ist. CSG strebt ein Listing im Prime
Standard der Frankfurter Wertpapierbörse an. Die erwarteten Erlöse aus dem
IPO sollen zur Finanzierung eines neuen Produktionsstandorts, zur
Modernisierung und Erweiterung der bestehenden Produktionsanlagen, zum
Aufbau eines neuen FuE-Zentrums sowie zur Finanzierung des weiteren
Wachstums und des operativen Geschäfts dienen.

Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner der Transaktion ist die
VISCARDI AG.

Seit 1994 entwickelt, produziert und vertreibt die in China ansässige CSG
Gruppe Spezialglas, insbesondere Sicherheitsglas, unter der Marke 'Hing
Wah'. Mit über 450 Mitarbeitern ist die Gruppe nach Produktionsmenge und
Umsatz in China einer der führenden Produzenten von Sicherheitsglas,
welches vor jeder Art vorsätzlichen Eindringens und gewaltsamen
physikalischen Einwirkungen schützt. Bei kugelsicherem Glas ist CSG
Marktführer in China. Mit den beiden Hauptproduktlinien Sicherheitsglas und
Bauglas bedient CSG die Nachfrage von Banken und Fahrzeugumrüstern sowie
die Bauindustrie.

Starkes Umsatzwachstum trotz weltweiter Finanzkrise

Der Umsatz von CSG stieg von EUR 37,4 Millionen im Jahr 2007 auf EUR 50,9
Millionen im Jahr 2009 - eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von
17 %. Im selben Zeitraum stieg das Nettoergebnis von EUR 9,1 Millionen im
Jahr 2007 auf EUR 14,1 Millionen im Jahr 2009 beziehungsweise um 55 %. Die
Nettogewinnmarge erreichte damit im Jahr 2009 27,8 %.
2010 setzte CSG das stetige Wachstum fort. In den ersten neun Monaten
dieses Jahres erreichte der Umsatz EUR 49,9 Millionen und das Nettoergebnis
summierte sich zum Ende des dritten Quartals 2010 auf EUR 15,7 Millionen.
Dies entspricht einem Umsatzwachstum von 44,6 % und einem Anstieg des
Nettoergebnisses um 66,3% bei einer Nettogewinnmarge von 31,4 %.
CSG ist vor dem Hintergrund des wachsenden BIP und dem steigenden Wohlstand
der chinesischen Bevölkerung überzeugt, dass der chinesische Markt für
Sicherheits- und Bauglas sein Wachstum fortsetzen wird. Aus diesem Grund
plant die Gruppe eine Erweiterung Ihrer Produktionskapazitäten und eine
Intensivierung der Verkaufsaktivitäten, um die zukünftige Nachfrage
bedienen zu können. Dies soll über den Ausbau des Vertriebsnetzes, neue
Produktionsanlagen, eine aktive Teilnahme an der Konsolidierung der
Branche, verstärkte FuE-Aktivität sowie eine stärkere Fokussierung auf die
margenstärkeren Sicherheitsglas-Produkte und Synergien bei
margenschwächerem Bauglas geschehen.

Über China Speciality Glass AG
Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China
Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt
Spezialglas. Die wichtigsten Produkte des Unternehmens, die sämtlich unter
dem Markennamen 'Hing Wah' vertrieben werden, sind zum einen
Sicherheitsglas inklusive kugelsicheres Glas und einbruchsicheres Glas und
zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas, feuerfestes Glas, Hohlglas
und elektrisch steuerbares Farbwechselglas zählen. Die Gruppe ist sowohl
nach Produktionsmenge als auch Marktanteil eines der führenden Unternehmen
in China im Bereich Sicherheitsglas für Banken und die Automobilindustrie.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Vorbehaltlich der Billigung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird ein Prospekt
veröffentlicht, der bei der China Specialty Glass AG und der Konsortialbank
kostenfrei erhältlich sein wird. Alle Aktien werden ausschließlich auf
Grundlage des von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
genehmigten Prospekts angeboten.
Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten
Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften
des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne
vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder
zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der China Specialty Glass AG sind
nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von
1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten
Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.
Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i)
Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder
(ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services
and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'),
oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die
unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen
zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere,
auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur
Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung,
solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird
nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine
qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder
Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
T: +49 40 60 91 86 0
F: +49 40 60 91 86 60
E-Mail: baden@kirchhoff.de

oder besuchen Sie www.csg-ag.de





15.11.2010 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 10.12.2010 19:47   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
China Specialty Glass AG verschiebt Börsengang

09.12.2010 | 21:42

China Specialty Glass AG verschiebt Börsengang

China Specialty Glass AG  / Schlagwort(e): Börsengang

09.12.2010 21:42

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frankfurt, 09. Dezember 2010 - China Specialty Glass AG (CSG), die deutsche
Holding eines der größten Produzenten von Sicherheitsglas in China, hat
sich entschieden, seinen Börsengang auf einen späteren Zeitpunkt und ein
günstigeres Kapitalmarkt- sowie IPO-Umfeld zu verschieben.

Das Unternehmen beabsichtigt weiterhin ein Listing im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse durchzuführen. Im Hinblick auf die
ausgezeichneten Wachstumsperspektiven des Unternehmens, seine hohe
Profitabilität und das Marktpotential, erwartet das Management des
Unternehmens, den Börsengang in einem günstigeren Umfeld erfolgreich
durchführen zu können.


Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der China Specialty Glass AG dar.
Das Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf der Basis des
veröffentlichten Wertpapierprospektes (einschließlich etwaiger Nachträge
dazu). Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der öffentlich angebotenen
Wertpapiere der China Specialty Glass AG sollte nur auf der Grundlage des
Wertpapierprospektes erfolgen. Der Wertpapierprospekt ist bei der
Gesellschaft, der Konsortialbank oder auf der Internetseite der
Gesellschaft (www.csg-ag.de) erhältlich.
Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten
Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften
des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne
vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder
zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der China Specialty Glass AG sind
nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von
1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten
Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.
Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i)
Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder
(ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services
and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'),
oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die
unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen
zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere,
auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur
Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung,
solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird
nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine
qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder
Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
T: +49 40 60 91 86 0
F: +49 40 60 91 86 60
E-Mail: baden@kirchhoff.de




09.12.2010 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: China Specialty Glass AG
An den Römerhügeln 1
82031 Grünwald
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 189 42 52 27
Fax: +49 (0)89 189 42 52 28
E-Mail: ir@csg-ag.com
Internet: http://www.csg-ag.de
ISIN: DE000A1EL8Y8
WKN: A1EL8Y
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)

Notierung vorgesehen / intended to be listed

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 10.06.2011 00:04   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Börsengang erneut geplant

Die China Specialty Glass AG plant ihren Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse nun für Juni 2011...

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von aktiensammler am 03.03.2012 22:06   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
IPO

Der Börsengang wurde am 01.07.2011 zum Preis von 9 Euro je Aktie durchgeführt.

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Beitrag #4 von Mittachmahl am 20.09.2014 08:09   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 03.03.2012 22:06

Da geht wieder ein Organ einer China Bude von Board. Mit den ganzen Nummern bei den Firmen aus China am Deutschen Aktienmarkt würde ich mal vermuten, daß es da auch nicht mehr lange dauert, bis auch diese Butze vom Kurszettel verschwunden ist.

Wie war das mit der Prospekthaftung? 3 Jahre?


China Specialty Glass AG: Rücktritt von Aufsichtsratsmitglied Andreas Grosjean


China Specialty Glass AG / Schlagwort(e): Personalie

19.09.2014 18:29

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 19. September 2014 - Andreas Grosjean, Mitglied des Aufsichtsrats
der China Specialty Glass AG, informierte das Unternehmen, dass er mit
sofortiger Wirkung von seinem Amt zurücktritt.

Der Vorstand des Unternehmens respektiert die Entscheidung von Herrn
Grosjean und bedankt sich hiermit für die hervorragende Arbeit. Das
Unternehmen wird in Kürze die notwendigen Maßnahmen für eine Nachfolge
treffen.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über CSG
Die China Specialty Glass AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der China
Specialty Glass Gruppe. Die Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt
Spezialglas. Die wichtigsten Produkte der Gruppe, die alle unter dem
Markennamen 'Hing Wah' vertrieben werden, sind zum einen Sicherheitsglas
inklusive kugelsicheres Glas, bombensicheres Glas und einbruchsicheres Glas
und zum anderen Bauglas, wozu Verbundglas, Hartglas, feuerfestes Glas,
Hohlglas und elektrisch steuerbares Farbwechselglas zählen. Die Gruppe ist
sowohl gemessen an Produktionsmenge sowie Marktanteil eines der führenden
Unternehmen in China im Bereich Sicherheitsglas für Banken und
Automobilindustrie.

Die Aktien der China Specialty Glass AG sind im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE000A1EL8Y8 / WKN A1EL8Y /
Ticker 8GS).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.csg-ag.de oder wenden sich
bitte an:
Kirchhoff Consult AG
Anja Ben Lekhal
T: +49 40 60 91 86 55
F: +49 40 60 91 86 60
E-Mail: anja.benlekhal@web.de

19.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: China Specialty Glass AG
Maximiliansplatz 15
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 60 91 86-0
Fax: +49 (0)40 60 91 86-60
E-Mail: ir@csg-ag.com
Internet: http://www.csg-ag.de
ISIN: DE000A1EL8Y8
WKN: A1EL8Y
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #5 von Mittachmahl am 03.03.2017 14:48   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Mittachmahl am 20.09.2014 08:09

https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffe...y_Glass_AG.html

Finanzberichterstattung: Geldbußen gegen China Specialty Glass AG
DruckenInhalte teilen
Datum: 02.03.2017

Die BaFin hat am 24. Februar 2017 Geldbußen in Höhe von insgesamt 247.500 Euro zulasten der China Specialty Glass AG festgesetzt.

Der Maßnahme lagen zwei Verstöße gegen § 37w Absatz 1 Satz 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) zugrunde. Die China Specialty Glass AG hatte der Öffentlichkeit den Halbjahresfinanzbericht für das Geschäftsjahr 2015 nicht und den für das Geschäftsjahr 2014 nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellt.

Bei der Entscheidung über die Höhe der Geldbußen hatte die BaFin nach allgemeinen Zumessungserwägungen zu berücksichtigen, dass im Verstoßzeitraum teilweise noch eine frühere Fassung des WpHG galt, die einen milderen Bußgeldrahmen vorsah.

Das Unternehmen kann gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen