Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Powerland AG (DE000PLD5558)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 8
Anzahl Aufrufe: 483
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 09.04.2011 03:02   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Powerland AG (DE000PLD5558)

Die Erstnotitz der Powerland AG ist am Montag, 11.04.11. Die Gesellschaft wurde erst am 14.03.2011 gegründet (AG Frankfurt am Main, HRB 90460).

Grundkapital: 10 Mio. Euro

Das Unternehmen aus China stelle Damen- und Herrentaschen, Koffer, Portemonnaies und Gürtel für den Luxusmarkt her. Zwischen 2008 und 2010 sei es zu einem Umsatzanstieg auf 112,6 Mio. Euro und einem Gewinnanstieg auf 22,6 Mio. Euro gekommen. Die Marge liege bei 20%.

Mithilfe des Emissionserlöses wolle Powerland die Anzahl der Filialen von aktuell 110 auf rund 300 ausweiten. Dies solle vor allem in Peking, Shanghai und in den Provinzhauptstädten geschehen.

Quelle: boerse.de

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Beitrag bearbeitet von aktiensammler am 04.11.2012 03:09 (Chart korrigiert)

Beitrag #1 von LordofShares am 15.06.2011 19:01   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Zahlen extrem geschönt ?

Offenbar wurden die Ergebnisse der "beiden in China operativ tätigen Tochtergesellschaften Powerland Fujian und Powerland Guanghzou" für den Börsengang der Powerland AG extrem geschönt. Dies ergibt sich jedenfalls aus einer Pressemitteilung, die die "Claimpicker Ltd." heute via DGAP veröffentlichte. Ein Auszug hieraus:

[...] Diese Werte zugrunde gelegt, beträgt der durch Powerland Fujian gegenüber chinesischen Behörden angegebene Gewinn gerade einmal 136.824,49 Euro- und nicht 17.732.000 Euro. Bei Powerland Guanghzou sieht es wenig besser aus: In den IPO-Unterlagen spricht das Unternehmen von einem Gewinn in Höhe von 285.000 Euro. Tatsächlich aber wurden in China lediglich 1.172.151,63 RMB oder 111.633,49 Euro angegeben. Kumuliert liegen die Ergebnisse der Gesellschaften damit bei 248.457,98 Euro.

Gegenüber den in Deutschland veröffentlichten Daten von 18.017.000 Euro liegt das Ergebnis auf Basis der in China erfolgten Rechnungslegung damit um 98.62% niedriger. [...]

Quelle und vollständige Pressemitteilung: DGAP

[eek]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 16.06.2011 09:59   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Stellungnahme der Powerland AG

16.06.2011 | 08:27

Powerland AG bestätigt die Korrektheit der Jahresabschlüsse im IPO-Prospekt

Powerland AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Studie

16.06.2011 / 08:27

Powerland AG bestätigt die Korrektheit
der Jahresabschlusszahlen

Gestern wurde ein Bericht verteilt, der behauptet, daß die Finanzinformationen des Powerland-Konzerns für das Geschäftsjahr 2009 im IPO-Prospekt nicht korrekt dargestellt würden. Der Bericht zeigt und zitiert Auszüge aus einem Dokument, welches anscheinend aus den Akten der Chinesischen Behörde für Industrie und Handel (AIC) stammt. In diesem Zusammenhang erklärt Powerland folgendes:

Alle Jahresabschlüsse des Powerland-Konzerns im IPO-Prospekt sind korrekt und wurden vollumfänglich von der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert. Anders als im Bericht dargestellt, basiert die Besteuerung Chinesischer Unternehmen auf den Jahresabschlüssen, die bei den Chinesischen Steuerbehörden hinterlegt werden und nicht auf den bei der AIC hinterlegten Finanzzahlen. Die Hinterlegung von Finanzinformationen bei der AIC dienen der jährlichen Kammerregistrierung und verwaltungstechnischen Zwecken. Die dort hinterlegten Zahlen können sehr deutlich von den Jahresabschlüssen, die nach den Regeln der Chinesischen Rechnungslegung (GAAP), nach IFRS-Vorgaben oder den Chinesischen Steuerbedingungen erstellt werden. Die Jahresüberschüsse des Powerland-Konzerns, erstellt nach den Regeln der offiziellen Chinesischen Steuerbedingungen als auch die geleisteten Steuerzahlungen stimmen mit den IFRS-basierten Jahresüberschüssen des IPO-Prospektes überein. Diese offiziell hinterlegten Steuerunterlagen waren Gegenstand intensiver Untersuchungen unseres Wirtschaftsprüfers.

Kontakt:

HFN Kommunikation GmbH
Daniela Münster
PR for Powerland
Tel.: +49 (0)6196 77 641 20
E-Mail: dmuenster@hfn.de

PvF Investor Relations
Jörg Peters
IR for Powerland
Tel.: +49 (0)172 67 49 792
E-Mail: ir@powerland.ag

Über Powerland

Powerland (ISIN DE000PLD5558, WKN PLD555, Ticker Symbol 1PL) ist ein führender chinesischer Anbieter von eleganten und modischen Taschen, Koffern und Accessoires mit Fokus auf hochwertigen und luxuriösen Damenhandtaschen aus echtem Leder. Powerland betreibt zwei Geschäftsbereiche - das Luxussegment unter der Marke Powerland und das Freizeitsegment unter der Marke Sotto. Die operativen Tochtergesellschaften von Powerland befinden sich in der Fujian-Provinz und in der Guangdong-Provinz in China. 2010 erwirtschaftete der Powerland-Konzern einen Umsatz von EUR 112,6 Millionen. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug im Jahr 2010 EUR 27,0 Millionen und der Gewinn nach Steuern EUR 22,6 Millionen. Derzeit beschäftigt Powerland rund 1.075 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.powerland.ag


Ende der Corporate News



16.06.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Powerland AG
Westhafentower
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 172 - 67 49 792
Fax: +49 6196 - 777 99 66
E-Mail: info@powerland.ag
Internet: www.powerland.ag
ISIN: DE000PLD5558
WKN: PLD555
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin,
Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP

Tja, da hat die "Claimpicker Ltd." offenbar ziemlich schlecht recherchiert. Oder ging es einfach nur darum, Aufmerksamkeit zu erregen ? [rolleyes]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 06.07.2011 01:55   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
extreme Differenzen zwischen den Abschlüssen für 2010

Die "Claimpicker Ltd." hat nachgelegt: Auch die offiziellen IFRS-basierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 sollen extrem von den in China hinterlegten Finanzzahlen abweichen. Ein Auszug aus der heutigen DGAP-Pressemitteilung:

[...] Aus den claimpicker.com inzwischen vorliegenden Abschlüssen der maßgeblichen Tochtergesellschaft Powerland Fujian Leather Luggage Co., Ltd. für 2010 geht hervor, dass das Unternehmen bei einem Umsatz von 6.6 Millionen Euro ein negatives Ergebnis von ca. 100.000 Euro ausweist - nach Angaben im Verkaufsprospekt aber sollen 22.67 Millionen Euro Gewinn erzielt worden sein.

[...]

Quelle und vollständige Pressemitteilung: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von aktiensammler am 16.02.2014 13:27   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

...
Die heutige Nachricht von Powerland klang nach einer erlösenden. Es schien, als bekomme das chinesische Unternehmen nun endlich sein Testat für die Bilanz 2012. Aber weit gefehlt. Das Testat will Powerland durch einen Aktionärsbeschluss ersetzen, wie Finanzvorstand Yachen Jiang im Interview mit boerse.ARD.de bestätigte.

Das Kuriose daran ist: Die freien Aktionäre sollen auf der Hauptversammlung am 26. März, zu der Powerland heute einlud, über etwas abstimmen, über das sie gar nicht recht Bescheid wissen. Ohnehin ist fraglich, ob ihnen mehr Wissen etwas bringen würde: Denn nur knapp 20 Prozent der 15 Millionen Powerland-Aktien sind im Streubesitz. Die Firmengründer haben das Sagen: die Firma Guo GmbH & Co KG hält mehr als 58 Prozent der Anteile. De facto heißt das: Die Firmengründer sagen selbst, ob die Bilanz 2012, in Ordnung war. Sie gibt sich quasi ihr eigenes Testat.
...
m Hintergrund tickt die Uhr: Das Sanktionsverfahren der Deutschen Börse ist bereits in Gang gesetzt. Schlimmstenfalls droht ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro, so sehen es die Börsenregularien vor, und als Ultima Ratio der Widerruf der Börsenzulassung. Aber Powerland verlässt sich da ganz auf den Kniff mit der Hauptversammlung.

Quelle: boerse.ard.de

Beitrag #5 von aktiensammler am 05.06.2015 22:57   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das GJ 2014

...
Powerland berichtet Umsatzwachstum und veröffentlicht geprüften Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2014

- Umsatzerlöse steigen 2014 um 4,8% auf 175,1 Mio. EUR; EBIT sinkt um 13,4% auf 10,7 Mio. EUR

- Anhaltende Verbesserung im Produkt-Mix: Das Luxus-Segment trägt 68,9% zum Konzernumsatz im Gesamtjahr 2014 bei (FY 2013: 62,4%)

- Weitere Optimierung des Vertriebsnetzes

- Gestiegene Eigenkapitalquote von 78,5% zum 31. Dezember 2014 (68,2% zum 31. Dezember 2013)

- Konservativer Ausblick für 2015
...
2014 war ein herausforderndes Jahr für Powerland. Obwohl sich China allmählich zu einer Konsumwirtschaft entwickelt, hat die allgemeine Abkühlung der Konjunktur einen ungünstigen Einfluss auf den Verbrauchermarkt. Vor allem der Inlandsmarkt für Luxusgüter erlebte einen beispiellosen Rückgang von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr. In diesem schwierigen Umfeld erzielte Powerland im Geschäftsjahr 2014 Umsatzerlöse von 175,1 Mio. EUR, 4,8% mehr als 2013 (167,1 Mio. EUR). Dieses Plus ist bedingt durch den Umsatzanstieg von etwa 15,8% bei Produkten des Luxus-Segments. Im Verlauf des Jahres 2014 konnte Powerland seine Strategie, sich weiter in Richtung hochmargigem Geschäft zu entwickeln, erfolgreich weiterführen. So trägt das Luxus-Segment nun 68,9% der Umsätze bei, während es 2013 noch 62,4% waren. Außerdem stellt das Luxus-Segment seine hohe Profitabilität unter Beweis: Das Segment-EBIT stieg signifikant von 0,3 Mio. EUR im vierten Quartal 2013 auf 3,4 Mio. EUR im vierten Quartal 2014 an.
in Mio. EUR                 	2013 	2014 	Veränderung (%)

Umsatzerlöse 167,1 175,1 4,8%
Luxus 104,2 120,7 15,8%
Casual 62,9 54,4 -13,5%
Luxus % 62% 69%
Casual % 38% 31%
Bruttoergebnis 60,8 60,6 -0,4%
EBIT 1 12,3 10,7 -13,4%
Jahresüberschuss 5,4 3,8 -30,3%
Ergebnis je Aktie in EUR 2 0,36 0,25 -30,6%

1 EBIT ist das Ergebnis vor Zinsen und Steuern.
2 Basierend auf dem Jahresüberschuss und der gesamten Anzahl von 15 Mio. Aktien.
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #6 von aktiensammler am 05.06.2015 23:00   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Delisting

Bald soll die Aktie vom Kurszettel verschwinden, man hat ein Delisting beschlossen.

...
Powerland AG beschließt Delisting ihrer Aktien

Frankfurt/Main, 5. Juni 2015 - Der Vorstand der Powerland AG (ISIN DE000PLD5558 / Prime Standard), dem führenden chinesischen Hersteller von Handtaschen, Lederwaren und Accessoires, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bei der Frankfurter Wertpapierbörse zeitnah einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Powerland AG zum Handel im regulierten Markt (Delisting) zu stellen. Es ist davon auszugehen, dass das Delisting sechs Monate nach Veröffentlichung der positiven Entscheidung der Frankfurter Wertpapierböse wirksam wird.
Der Vorstand begründet seine Entscheidung damit, dass der wirtschaftliche Nutzen der Börsennotierung der Powerland AG den damit verbundenen Aufwand nicht mehr rechtfertigt.
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #7 von LordofShares am 30.06.2015 01:46   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Frankfurt

29.06.2015

Beschluss

Powerland AG, Frankfurt am Main
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)

Auf Antrag der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien,
ISIN DE000PLD5558, gemäß § 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und § 46
Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen. Der Widerruf wird mit Ablauf des 29.12.2015 wirksam.

Mit dem Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard) erledigt sich auch die
Zulassung zum Teilbereich des regulierten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime
Standard).

Frankfurt am Main, 29.06.2015

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Börse Frankfurt


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 03.08.2015 02:01   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Freiwilliges öffentliches Kaufangebot der Guo GmbH & Co. KG

31.07.2015 | 20:41

Angebot zum Erwerb; <DE000PLD5558>

Zielgesellschaft: Powerland AG; Bieter: Guo GmbH & Co. KG

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Erwerbsangebots
gemäß § 10 Abs. 1 und 3 WpÜG

Bieterin:

Guo GmbH & Co. KG
c/o GFD - Gesellschaft für Finanzkommunikation mbH
Fellnerstraße 7-9
60322 Frankfurt am Main

Ansprechpartner:
Shunyuan Guo
Geschäftsführer der Guo Verwaltungs GmbH

Zielgesellschaft:

Powerland AG
c/o GFD-Gesellschaft für Finanzkommunikation mbH,
Fellnerstraße 7-9
60322 Frankfurt am Main
ISIN DE000PLD5558 / WKN PLD555

Die Aktien der Gesellschaft sind unter der ISIN DE000PLD5558 / WKN PLD555
zum Börsenhandel am Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter
Wertpapierbörse zugelassen und werden zusätzlich im Freiverkehr der Börsen
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart gehandelt.

Angaben der Bieterin:
Die Guo GmbH & Co. KG, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts
Frankfurt am Main unter HRA 46260, (die 'Bieterin') hat heute entschieden,
den Aktionären der Powerland AG, eingetragen im Handelsregister des
Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 90460, (die 'Powerland') im Wege
eines freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots anzubieten, ihre auf den
Inhaber lautende Stückaktien der Powerland mit einem rechnerischen
anteiligen Betrag am Grundkapital der Powerland von EUR 1,- je Aktie zu
einem Betrag in Höhe von EUR 0,80 je Aktie zu erwerben (das
'Erwerbsangebot'). Das Erwerbsangebot wird zu den in der Angebotsunterlage
noch mitzuteilenden Bedingungen und Bestimmungen ergehen.

Die Angebotsunterlage und weitere Mitteilungen bezüglich des
Erwerbsangebots werden im Internet unter folgender Website veröffentlichen
werden: http://www.guo-angebot.de.

Wichtige Informationen:

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Powerland
dar. Die endgültigen Bedingungen und weitere das Erwerbsangebot betreffende
Bestimmungen werden nach der Gestattung der Veröffentlichung durch die
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der Angebotsunterlage
mitgeteilt. Investoren und Inhabern von Aktien der Powerland wird dringend
empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit
dem Erwerbsangebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt
gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Frankfurt am Main, den 31. Juli 2015

Guo GmbH & Co. KG
Die Geschäftsführung

Ende der WpÜG-Meldung

31.07.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Notiert: Zielgesellschaft: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen