Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Liberty Global Inc. (US5305551013) kauft Kabel BW

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 1
Anzahl Aufrufe: 231
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 10.04.2011 02:10   ( 1.733 Beiträge | Status: ok )
Liberty Global Inc. (US5305551013) kauft Kabel BW

Kabel BW wurde an den US-Kabelnetzbetreiber Liberty Global verkauft. Eigentlich war ein Börsengang geplant der somit hinfällig ist.

Quelle: check24.de

Link: Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG

Link: Liberty Global Inc.

Es gibt übrigens 3 verschiedene Aktien von LGI.

Liberty Global Inc. Reg. Shares Class A --> US5305551013

Liberty Global Inc. Reg. Shares Class B --> US5305552003

Liberty Global Inc. Reg. Shares Class C --> US5305553092

Beitrag #1 von aktiensammler am 20.05.2018 03:19   ( 1.733 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Inzwischen hat sich viel getan: Im Mai 2013 zog man mit der Holding um nach London, aus Liberty Global, Inc. wurde Liberty Global PLC. Auch die ISIN wurde britisch.

Die Kabel Baden-Württemberg GmbH & Co. KG wurde mit der Unitymedia GmbH im Juli 2012 zusammengeführt. Diese soll nun an die britische Vodafone Group PLC (ISIN GB00BH4HKS39) verkauft werden!

...
Vodafone will das Kabelnetz des US-Konzerns Liberty Global in Deutschland und in einigen Ländern Osteuropas übernehmen. Das haben beide Konzerne am Mittwoch bekannt gegeben. Sie einigten sich laut Angaben von Vodafone auf einen Kaufpreis von 18,4 Milliarden Euro.

Falls die Kartellbehörden zustimmen, würde Vodafone damit die Liberty-Beteiligung Unitymedia übernehmen, die TV-Kabelnetze in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen mit insgesamt 7,2 Millionen Kunden betreibt.
...
Die Fusion wäre für die Telekom eine echte Bedrohung. Das Kabelnetz ermöglicht Kunden deutlich schnelleren Internet-Zugang als die meisten Telekom-Anschlüsse, die zumindest auf den letzten Metern bis ins Haus noch auf älteren Kupferkabeln basieren. Die Kabelnetzbetreiber bieten schon heute doppelt so hohe Bandbreiten wie die herkömmlichen Telefonleitungen.
...
Die Fusion bringt aber auch den TV-Markt durcheinander. Gemeinsam hätten Unitymedia und Vodafone etwa 14 Millionen zahlende TV-Kunden bundesweit. Als Fast-Monopolist in Sachen Kabelanschlüssen hätte der fusionierte Konzern eine viel höhere Marktmacht, wenn er etwa mit Fernsehsendern verhandelt oder um TV-Sportrechte bietet.
...
Angesichts der Größe des Zusammenschlusses würde in diesem Fall aber wohl die EU-Kommission in Brüssel den Fall entscheiden und nicht das Bundeskartellamt.

Quelle: sueddeutsche.de

Von Liberty Global gibt es gleich 3 Aktien-Klassen: Class A (1fach Stimmrecht), Class B (10fach Stimmrecht, nur in USA notiert) und Class C (ohne Stimmrecht).

Der Chart der A-Aktien in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Liberty Global PLC Registered Shares Class A DL -,01


Der Chart der B-Aktien an der NASDAQ in USD:

Chart
Provided by finanzen.net

Liberty Global PLC Registered Shares Class B DL -,01

Der Chart der C-Aktien in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

Liberty Global PLC Registered Shares Class C DL -,01

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen