Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Tom Tailor Holding AG (DE000A0STST2)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 8
Anzahl Aufrufe: 754
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 20.03.2010 23:08   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Tom Tailor Holding AG (DE000A0STST2)

Die zweite für das Jahr 2010:

Tom Tailor Holding AG - DE000A0STST2

Die Aktie wird vorraussichtlich ab Freitag, 26.03.2010 gehandelt.

http://tool.boerse.de/index.php?WKN=A0STST&kurse_alle=1

http://ir.tom-tailor.com

Hamburg, 18. März 2010. Im Rahmen des geplanten Börsengangs wurde die Preisspanne für die angebotenen Aktien der TOM TAILOR Holding AG (ISIN DE000A0STST2) auf 11 Euro bis 15 Euro pro Aktie festgelegt. Angeboten werden bis zu 11 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung der Gesellschaft. Zusätzlich werden von den abgebenden Aktionären bis zu 1,65 Millionen Aktien der Gesellschaft im Hinblick auf eine Mehrzuteilung zur Verfügung gestellt. Der Anteil des Streubesitzes wird bei vollständiger Platzierung der angebotenen Aktien und vollständiger Ausübung der Greenshoe-Option bei rund 76,5 Prozent liegen. ...

Quelle:

http://tool.boerse.de/Tom_Tailor_Holding_AG-Aktie-A0STST-nachrichten/DGAP_Adhoc_TOM_TAILOR_Holding_AG_deutsch/fe90a635/&page=#start_content

Beitrag #1 von LordofShares am 25.03.2010 00:49   ( 4.095 Beiträge | Status: ok )
Börsengang der TOM TAILOR Holding AG

Zitat aus der DGAP-Adhoc von heute abend (24.03.2010, 22:19 Uhr):

Platzierungspreis für Aktien der TOM TAILOR Holding AG beträgt 13,00 Euro 

- TOM TAILOR platziert alle angebotenen Aktien
- Mehrzuteilung von insgesamt 1,65 Millionen Aktien
- Angebot deutlich überzeichnet
- Emissionsvolumen beträgt 164,45 Millionen Euro (inklusive Mehrzuteilung)


11 Mio. Aktien stammen aus einer Kapitalerhöhung, der Erlös aus der Emission dieser Aktien (143 Mio. Euro brutto) fließt also dem Unternehmen zu. Die restlichen 1,65 Mio. Aktien kommen von Altaktionären...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 04.11.2012 03:27   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Am 18.05.2012 fand die HV der Gesellschaft statt, es wurde eine Dividende über 0,17 Euro ausgeschüttet. Ausserdem wurde im August 2012 die BONITA International GmbH & Co. KG übernommen.

Emissionspreis: 13 Euro
Erstnotierung: 26.03.2010

Der Chart in Frankfurt:

Chart

TOM TAILOR Holding AG Namens-Aktien o.N.

Beitrag #3 von aktiensammler am 24.04.2016 03:30   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das GJ 2015

...
Im vergangenen Jahr ist Tom Tailor knapp an einem Verlust vorbeigeschrammt. Netto blieben 2015 gerade noch 100.000 Euro übrig nach 21,1 Millionen Euro im Jahr zuvor. Bereinigt hätte sich ein Gewinn von 14,3 Millionen Euro ergeben. Der Umsatz legte um 2,5 Prozent auf 955,9 Millionen Euro zu.

Vorstandschef Dieter Holzer macht im "Handelsblatt" die hohen Kosten für den Niedergang verantwortlich.
...
Belastet wurde Tom Tailor auch von Sondereffekten wie den Anlaufschwierigkeiten eines neuen, von DHL betriebenen Lagers. Deshalb habe Tom Tailor zeitweise nicht zuverlässig liefern können.

Kostensenkungen vorgeschlagen

Hinzu kämen die von der Digitalisierung veränderten Einkaufsgewohnheiten der Kunden.
...
Dem Gewinnschwund will Holzer mit Kostensenkungen entgegenwirken. Die sehen unter anderem bis zu 100 Stellenstreichungen in der Verwaltung vor sowie die Schließung von 80 bis 100 weniger rentablen Filialen. Zudem will Holzer das Expansionstempo drosseln und nur noch etwa 30 neue Geschäfte für seine Marken Tom Tailor und Bonita eröffnen; 2015 waren es netto noch 100.
...

Quelle: boerse.ard.de

Beitrag #4 von aktiensammler am 13.11.2018 23:26   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Formwechselnde Umwandlung

Aus der AG wurde eine SE, beschlossen hatte das die Hauptversammlung vom 03.06.2015! Dem Aktienkurs hat es jedoch nicht geholfen. Gegründet wurde die AG übrigens am 21.12.2007.

Amtsgericht Hamburg HRB 103641

Löschungen 18.04.2017

HRB 103641: TOM TAILOR Holding AG, Hamburg, Garstedter Weg 14, 22453 Hamburg.

Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 27.09.2016 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Hauptversammlung vom 03.06.2015 mit der TOM TAILOR Wien AG mit Sitz in Wien/Österreich (Firmenbuch des Handelsgerichts Wien FN 432874 f) als übertragender Rechtsträger verschmolzen unter gleichzeitiger Annahme der Rechtsform einer Europäischen Aktiengesellschaft (SE).

Die Umwandlung ist mit Eintragung des neu gegründeten Rechtsträgers TOM TAILOR Holding SE (Amtsgericht Hamburg HRB 146032) am 18.4.2017 wirksam geworden.

Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung und der formwechselnden Umwandlung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung unnd formwechselnde Umwandlung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

Quelle: unternehmensregister.de

Gliederung zum besseren lesen durch mich.

Beitrag #5 von aktiensammler am 13.11.2018 23:28   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das Q 3 / 2018

...
Der Modekonzern Tom Tailor ist im dritten Quartal bei schwächeren Margen und weniger Umsatz unter dem Strich in die roten Zahlen gerutscht. Nach eigenen Angaben hatte der Hamburger Modekonzern und -einzelhändler - wie viele Konkurrenten - während des langen heißen Sommers einen erheblichem Rückgang der Kundenfrequenz sowie Rabattaktionen seit August zu verkraften. Aufgrund der Gewinneinbußen in Kombination mit einem laufenden Investitionsprogramm rutschte der freie Cashflow weiter ins Minus. Zudem läuft die Restrukturierung der Marke Bonita langsamer als erwartet. Im dritten Quartal ergab sich bei der Tom Tailor Holding SE nach Steuern ein Verlust von 284.000 Euro nach einem Gewinn von 7,4 Millionen im Vorjahr. Für die Tom-Tailor-Aktionäre ergab sich netto ein Verlust von 1,29 Millionen Euro, nach einem Gewinn von 6,31 Millionen. Je Aktie betrug der Verlust 0,03 Euro, nach einem Gewinn von 0,19 Euro.
...

Quelle: n-tv.de

Beitrag #6 von aktiensammler am 19.02.2019 22:15   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Übernahmeangebot

Der Grossaktionär "Fosun International Limited" bietet den Tom Taylor-Aktionären 2,26 Euro je Aktie.

...
Die deutsche Bekleidungskette Tom Tailor soll komplett chinesisch werden. Der Großaktionär Fosun aus China will das Hamburger Unternehmen zu einer Bewertung von rund 96 Millionen Euro übernehmen.

Den Tom-Tailor-Aktionären werden mindestens 2,26 Euro je Aktie geboten, teilte das Unternehmen am frühen Morgen mit.
...
Kurz vor der Ankündigung einer Übernahmeofferte hatte Tom Tailor bereits bekannt gegeben, dass Fosun seinen Anteil über die Ausgabe neuer Aktien von knapp 29 Prozent auf gut 35 Prozent erhöht hatte. Dafür mussten die Chinesen knapp neun Millionen Euro auf den Tisch legen. Sollten alle Aktionäre ihre Anteile im Rahmen der Übernahmeofferte anbieten, müsste Fosun zusätzlich etwas mehr als 60 Millionen Euro zahlen.
...
Tom Tailor kämpfte zuletzt mit einer Reihe von Problemen, darunter auch mit strukturellen Herausforderungen, die die gesamte Branche betreffen. Das Unternehmen ist in einem Marktsegment aktiv, das von Überangebot und hartem Konkurrenzdruck geprägt ist.
...

Quelle: n-tv.de

Beitrag #7 von aktiensammler am 01.06.2019 15:48   ( 2.179 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Eigentlich wollte Tom Tailor die Bonita-Kette verkaufen, dauraus wird erstmal nichts.

...
Hamburg, 31. Mai 2019. Die Konsortialbanken haben der TOM TAILOR Holding SE (ISIN DE000A0STST2, "die Gesellschaft") heute mitgeteilt, dass es derzeit keine ausreichende Mehrheit für die Zustimmung zum Vollzug des Verkaufs des Teilkonzerns BONITA gibt. Die Gesellschaft hatte am 20. März 2019 mit der niederländischen Victory & Dreams International Holding B.V. einen Kaufvertrag über den Verkauf der Tochtergesellschaft BONITA GmbH abgeschlossen. Der Vorstand wird sich weiter bemühen, die Zustimmung der Banken zu erlangen, geht aber derzeit davon aus, dass die Erteilung einer Zustimmung unwahrscheinlich ist. Der Vorstand prüft daher derzeit sämtliche strategischen Alternativen für BONITA.

Ungeachtet dessen dauern die derzeit stockenden Verhandlungen mit den Konsortialbanken über die Anpassung des Konsortialkreditvertrags sowie mit dem Großaktionär Fosun über dessen Finanzierungsbeitrag weiter an.
...

Quelle: dgap.de

Beitrag #8 von LordofShares am 09.06.2020 02:09   ( 4.095 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzantrag

08.06.2020 | 17:53

TOM TAILOR Holding SE: Tom Tailor GmbH erhält Bürgschaftszusage für EUR 100 Mio. Kredit; Grundsätzliche Einigung über Verlängerung der Konsortialfinanzierung; TOM TAILOR Holding SE beantragt Insolvenzverfahren; Bonita GmbH beantragt Schutzschirmverfahren

TOM TAILOR Holding SE / Schlagwort(e): Sonstiges
TOM TAILOR Holding SE: Tom Tailor GmbH erhält Bürgschaftszusage für EUR 100 Mio. Kredit; Grundsätzliche Einigung über Verlängerung der Konsortialfinanzierung; TOM TAILOR Holding SE beantragt Insolvenzverfahren; Bonita GmbH beantragt Schutzschirmverfahren

08.06.2020 / 17:53 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



AD-HOC MITTEILUNG

TOM TAILOR Holding SE: Tom Tailor GmbH erhält Bürgschaftszusage für EUR 100 Mio. Kredit; Grundsätzliche Einigung über Verlängerung der Konsortialfinanzierung; TOM TAILOR Holding SE beantragt Insolvenzverfahren; Bonita GmbH beantragt Schutzschirmverfahren

Hamburg, 8. Juni 2020. Die Bundesregierung hat heute unter Beteiligung der Länder Hamburg und Nordrhein-Westfalen der Tom Tailor GmbH eine Bund-Länder-Bürgschaft für einen Betriebsmittelkredit in Höhe von EUR 100 Mio. für den Teilkonzern Tom Tailor zugesagt. Die bürgschaftsbesicherte Finanzierung hat eine Laufzeit bis Ende September 2024. Zudem haben sich die Konsortialbanken grundsätzlich bereit erklärt, auch alle bisherigen Kreditlinien in einem angepassten Volumen von EUR 355 Mio. zu weitgehend unveränderten Konditionen bis 30. September 2024 für den Teilkonzern Tom Tailor zu verlängern. Darüber hinaus hat sich der Mehrheitsaktionär der TOM TAILOR Holding SE, die Fosun International Limited, grundsätzlich bereit erklärt, die Laufzeit des der Tom Tailor GmbH gewährten Darlehens in Höhe von EUR 28,5 Mio. bis zum 31. Dezember 2024 zu verlängern. Die Unterzeichnung eines verbindlichen Eckpunktepapiers (Term Sheets) steht nur noch unter dem Vorbehalt der Gremienzustimmung einzelner Banken und soll morgen erfolgen.

Die Bürgschaftszusage bleibt hinter der von der Gesellschaft für die Gesamtgruppe, einschließlich Bonita, beantragten Bürgschaftssumme zurück. Die Bürgschaftsgeber haben keine ausreichende Finanzierungs- und Bürgschaftsfähigkeit für die Bonita GmbH gesehen. Daher bestehen keine Finanzierungszusagen für die Bonita GmbH, deren Liquidität nicht ausreichen wird, um die Mittelabflüsse im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu decken. Die Bonita GmbH wird vor diesem Hintergrund heute aufgrund drohender Zahlungsunfähigkeit die Eröffnung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung beantragen. Aufgrund ihrer gruppeninternen Verpflichtungen gegenüber der Bonita GmbH ist eine Insolvenz bei der TOM TAILOR Holding SE unausweichlich. Der Vorstand der Gesellschaft hat daher entschieden, heute beim zuständigen Amtsgericht Hamburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens zu beantragen. Die Tom Tailor GmbH bleibt von den Insolvenz-/Schutzschirmverfahren unberührt und kann insbesondere unter Verwendung der zugesagten Mittel das operative Geschäft unverändert fortführen.

Mitteilende Person: Marc Gorbauch, General Counsel

Kontakt für Investoren und Medien
TOM TAILOR Group
E-Mail: tom.tailor@silvestergroup.com





08.06.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



Sprache:	Deutsch
Unternehmen: TOM TAILOR Holding SE
Garstedter Weg 14
22453 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 589 56 0
Fax: +49 (0) 40 589 56 199
E-Mail: info@tom-tailor.com
Internet: www.tom-tailor-group.com
ISIN: DE000A0STST2
WKN: A0STST
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg; Freiverkehr in
Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1065463


Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP

Der Thread wird nun ins Forum "Insolvenz-AGs" verschoben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz