Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.089 mal aufgerufen
 zweifelhafte Unternehmen & Abzockerbuden
JuliaD Offline

ok

Beiträge: 6

14.05.2011 20:01
Barclay Technologies Holding AG - Snake Oil im Freiverkehr antworten

Hallo!

Mein erster Beitrag widmet sich einer seit 2010 im Frankfurter Freiverkehr gelisteten schweizer Graumarkt-Aktie, die derzeit massiv in diversen Foren gepusht wird: Barclay Technologies Holding AG.

http://barclaytechnologies.ch/btsagweb/i...hp?home=aktuell

Kurs derzeit: 0,52 € Marktkapitalisierung: 52 Millionen €. Nachvollziehbare Assets: NULL €

Entstanden aus einer Mantel AG wurde vor dem Listing in FFM eine Kapitalerhöhung durchgeführt. 100 Millionen Aktien zum Nennwert von 0,01 CHF. [cool]

Die Firma gibt vor, eine revolutionäre Sicherheits-Software zur Datenverschlüsselung erfunden zu haben. Die Produkbeschreibung lässt kaum Zweifel, dass es sich bei der Software um "Snake Oil" handelt.
Alle hier ( http://www.faqs.org/faqs/cryptography-faq/snake-oil/index.html beschriebenen Warnhinweise finden sich auch bei der Barclay Software "Certus Lateo". Dafür spricht auch, dass es keinen einzigen Artikel/Testbericht in einer anerkannten IT-Zeitschrift gibt. Auch Referenzkunden sucht man vergebens. Produktwerbung findet ebenfalls nicht statt..

Die Pusher in den Foren feiern derzeit lauter wertlose Vertriebsmeldungen, einen gekauften Beitrag in einem IT-Anzeigenblättchen (Hakin9) und die Markenregistrierung in den USA (Kosten ca. 1.000 $).

Der Wert wird über das Netzwerk der Axino AG gepusht zu der auch die EMFIS Gbr gehört.

Gruß
Julia

"Meine Freigibigkeit ist so grenzenlos wie das Meer, meine Liebe so tief. Je mehr ich dir gebe, desto mehr habe ich, denn beide sind unendlich."

MFC500 Offline

ok

Beiträge: 146

15.05.2011 12:05
#2 Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von JuliaD am 14.05.2011 20:01 antworten

Das ist eine so offensichtliche Abzockerei; man kann sich nur wundern, daß darauf immer noch Leute hereinfallen. Es ist doch immer dasselbe Schema.

Die für Aktionäre wichtigste Rubrik, Investor Realtions, sucht man auf der HP vergebens. Natürlich gibt´s auch keine Finanzberichte oder einen Börsenprospekt. Insofern ist diese Firma eine Black Box. Selbst wer meint, daß diese Sicherheits-Software eine Perspektive besitzt, muß sich doch fragen, ob die Gesellschaft überhaupt die erforderlichen Mittel hat, um eine Entwicklung derselben sowie den Vertrieb usw zu finanzieren. Was die Promoter dieser AKtie auf WO anbelangt: wer eine solche Aktie positiv bespricht, hat entweder keine oder bestenfalls wenig Ahnung, oder er ist Teil des Systems. Mit Blick auf den Hauptpusher neige ich aufgrund seiner anderweitigen "Perlen" zur ersten Variante. Aus meiner Sicht ein vollkommen überschätzter Schaumschläger. Völlig inakzeptabel, und das spräche dann allerdings für Variante zwei, ist die Bewerbung dieses Papiers auch in anderen Threads, allen im Hauptthread bereits gemachten Warnungen zum Trotz.

Gewinner sind wie stets die Hintermänner: Bei 100 Mio Aktien mit Nennwert 1 Rappen, entsprechend 0,8 Cent, könnten diese selbst bei einem Kursrückgang von 95% ihrer Aktien noch mit mehreren hundert Prozent Gewinn veräußern! Die verdienen mit jeder Aktie bares Geld, zumal sie diese nicht in bar erworben haben. Das ist so, als ob man die Lottozahlen im Voraus kennen würde - und das mehrmals.

JuliaD Offline

ok

Beiträge: 6

16.05.2011 00:48
#3 Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von JuliaD am 14.05.2011 20:01 antworten

Hier noch ein paar Links zu den Quellen:

[url]www.axino.de[/url]
Die Inverstorscasebooks sind dort auf der Seite abrufbar.

Axino AG betreibt auch die Seite http://www.rohstoffe-go.de/

Darüber hinaus gibt es diverse Beiträge
auf http://www.goldinvest.de/index.php/categ...roduktionsphase

Goldinvest.de wird laut Impressum von Herrn Björn Junker betrieben wird. Junker ist ehemaliger IR-Mitarbeiter von Shanghai Faitrade, auch ein interessanter Wert, der von Emfis beworben wird.

Auch bei Goldinvest.de finden sich wie im oben stehenden link ersichtlich die Beiträge über Barclays.

Goldinvest.de ist offenbar ein JointVenture von Axino und Emfis.

Interessant: nachdem ich beiW:O angekündigt habe, das Netwerk zu
recherchieren, sind innerhalb von wenigen Tagen sämtliche Hinweise auf
Marken von AXINO ("unsereMarken") und die Joint Ventures mit Emfis
gelöscht worden..

Googelt man "Axino AG Emfis Gbr Joint Venture" findet man es aber noch
(habe von allem auch Screenshots)

Die Meldungen der Seiten werden auch auf wallstreet-online.de veröffentlicht. Die meisten von dem von MFC angesprochenem Hauptpusher.
Hier mal ein interessantes Beispiel von Goldinvest.de Chefredakteur Björn Junker, das die Qualität dieser pseudojournalistischen Beiträge des Netzwerkes verdeutlicht.

http://www.wallstreet-online.de/nachrich...das-flaggschiff

ZITAT:
Die Erwähnung in Fachmagazinen wie „Hakin9″ ist für die Eidgenossen beste Werbung und kommt damit wie gerufen. Barclay baut den Vertrieb aus, kostenlose Unterstützung in Form solcher Fachartikel sind da natürlich willkommen. Sie machen „Certus Lateo” bekannt und unterstützen den Vertrieb der Software damit. Es ist ein wichtiger Schritt, der für die Gesellschaft nun bevor steht: Man hat ein äußerst konkurrenzfähiges Produkt entwickelt, nun muss der wirtschaftliche Erfolg kommen.

Dazu sollte man wissen, dass Hakin9 ein angebliches schweizer IT-Magazin ist, dass jedoch laut eigener Angabe in Polen produziert wird. In der deutschsprachigen Ausgabe kann man laut Mediadaten die Titelseite samt Interview für 1.500 € buchen. [clown] Weiteres Angebot: Ein "Newsletter nur mit Ihrer Information – Informationen über die Neuigkeiten, interessante Ereignisse aus der IT Branche Preis (im Paket) – 3 x 500 €"

http://de.hakin9.org/anzeigeschaltung

Den Barclay-Artikel kann ich nicht einmal finden. Auf W:O hat jemand geschrieben, dieser sei von einem Kilian Zantrop verfasst. Das ist der CTO von Barclay Technologies [crazy]


Gruß
Julia

"Meine Freigibigkeit ist so grenzenlos wie das Meer, meine Liebe so tief. Je mehr ich dir gebe, desto mehr habe ich, denn beide sind unendlich."

MFC500 Offline

ok

Beiträge: 146

16.05.2011 07:17
#4 Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von JuliaD am 16.05.2011 00:48 antworten

Axino und v.a EMFIS wären einen separaten Thread wert. EMFIS hat dermaßen viele Schrottpapiere zum Kauf empfohlen, das ist schon bemerkenswert. Auch der allseits geschätzte Herr Lambrou ist dort aktiv

JuliaD Offline

ok

Beiträge: 6

16.05.2011 11:32
#5 Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von MFC500 am 16.05.2011 07:17 antworten

Das denke ich auch. Wallstreet-Online ist was dieses Netzwerk betrifft "gut bestückt". Es ist schon auffällig, wie viele Aktien aus diesem Netzwerk dort bejubelt werden.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/s...pboard-belowone

Kolbinger versucht momentan alles, um W:O wieder profitabel zu machen und setzt dabei auf die falsche Strategie. Das was vor zehn Jahren Erfolg hatte, geht jetzt voll nach hinten los IMO. Ich möchte nicht wissen, wie viele verprellte Lemminge unter den vielen Usern dabei sind, die von Aktien für immer kuriert sind.

Der von Dir angesprochene Oberpusher (der mal "WO-Experte" war [crazy] ) ist nur die Spitze des Eisbergs und verdeutlicht den qualitativen Verfall des Forums. Da wurden Leute zu "Experten" gemacht, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben und wahrscheinlich frei oder fest für irgendwelche windigen IR- oder PR-Buden arbeiten.
In jedem Fall sollte den Informations-Netzwerken mehr Aufmerksamkeit zukommen.

Der Fall Barclay Tech. ist gerade wegen den Hintermännern so interessant. Ich brauche noch ein paar kleine Bausteine um vielleicht eine weitere Bombe platzen zu lassen. [wink]

Gruß
Julia

"Meine Freigibigkeit ist so grenzenlos wie das Meer, meine Liebe so tief. Je mehr ich dir gebe, desto mehr habe ich, denn beide sind unendlich."

aktiensammler Offline

ok

Beiträge: 1.838

17.05.2011 02:11
#6 Ergänzungen antworten

Hier noch ein paar Ergänzungen.

ISIN CH0043754214 - WKN A0Q59W

Bisherige Namen dieser am 19.06.2008 gegründeten AG:

Lake View Real Estate AG
4A Capital AG

Die AG ist im Handelsregister des Kanton Zug unter CH-300.3.015.811-3 eingetragen.

Chart

http://tool.boerse.de/index.php?WKN=A0Q59W&kurse_alle=1#content

MFC500 Offline

ok

Beiträge: 146

22.05.2011 15:49
#7 Fakten antworten

es gibt ein aktuelles Fact-Sheet (oder was gewisse Leute so als Fakten ausgeben):
http://www.goldinvest.de/wp-content/uploads/Barclay_Technologies_Factsheet_Mai2011_d.pdf

Besondere Aufmerksamkeit empfehle ich der Graphik "Umsatzentwicklung" auf Seite 2 [lach]

Rip Korby Offline

ok

Beiträge: 18

01.06.2011 22:14
#8 Die neue Epoche der Datenverschlüsselung antworten

@JuliaD(uesentrieb)
Du bist doch sonst so findig.
Den Barclay-Artikel kannst Du hier erhalten.

http://www.bthag.com/downloads/201105_ha..._Netzwerken.pdf

Es ist der letzte Artikel mit dem Titel:
"Die neue Epoche der Datenverschlüsselung"
ab Seite 42

Es ist einfacher als direkt bei HAKIN9, die wollen vor dem dowmload erst (D)eine email-adresse abgreifen.

JuliaD Offline

ok

Beiträge: 6

01.09.2011 17:35
#9 Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von MFC500 am 22.05.2011 15:49 antworten

Kleines Update bei Barclay

Der angekündigte Wertpapierprospekt wurde - welch Wunder - verschoben [cool]

Die Aktie dümpelt bei 25-30 Cent herum wobei das BID meist bei 10-12 Cent liegt während das ASK um bis zu 200% drüber liegt.. [licht]

Chart

Umsätze sind gering und wenn es Handel gibt, dann zu Kursen aus dem Ask. Wer da wohl kauft bei dem Spread.. [lach][lach]

Gruß
Julia

"Meine Freigibigkeit ist so grenzenlos wie das Meer, meine Liebe so tief. Je mehr ich dir gebe, desto mehr habe ich, denn beide sind unendlich."

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen