Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, Datenschutz und FAQ]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: ARQUANA International Print & Media AG - Delisting vom Regulierten Markt (WKN 678100)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 293
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 09.06.2011 13:06   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
ARQUANA International Print & Media AG - Delisting vom Regulierten Markt (WKN 678100)

09.06.2011

Beschluss

ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)
________________________________________________________________________________________

Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber
lautenden Stammaktien, ISIN DE0006781008, gemäß § 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1
Satz 2 Nr. 2 und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen. Der Widerruf wird mit Ablauf des
09.12.2011 wirksam.

Frankfurt am Main, 09.06.2011

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 09.06.2011 13:11   ( 4.000 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 05.10.2019 01:56   ( 2.040 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.06.2011 13:11

Zur Info: Die ARQUANA International Print & Media AG geht auf die "Niedermayr Papierwarenfabrik Aktiengesellschaft" zurück die am 22.11.1921 (Satzungsdatum) gegr. wurde. Zwischenzeitlich hatte sie auch die Firma "Circel Grundstücks- und Vermögensverwaltung AG".

Amtsgericht Kiel, HRB 9156 KI

Veränderungen 09.04.2008

ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster(Gadelander Straße 77, 24539 Neumünster).

Die Gesellschaft ist auf Grund der Eröffnung des Insolvenzverfahrens aufgelöst.

Quelle: unternehmensregister.de

...
soll die Schlussverteilung stattfinden. Nach dem auf der Geschäftsstelle des Amtsgerichts Neumünster, Insolvenzgericht, niedergelegten Verzeichnis sind bei der Verteilung angemeldete Forderungen gemäß § 38 InsO in Höhe von 2.420.489,93 EUR zu berücksichtigen. Zur Verteilung steht ein Betrag in Höhe von 845.108,89 EUR abzüglich der Gerichtskosten und der Vergütung des Insolvenzverwalters zur Verfügung. Neumünster, den 1. Dezember 2017
...

Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

...
Nachtragsverteilung gemäß § 203 InsO hinsichtlich der Schlussverteilung Druckerei J.P. Bachem GmbH & Co. KG i. H. v. 79.885,74 € angeordnet worden. Der Vollzug der Nachtragsverteilung wurde dem früheren Insolvenzverwalter übertragen. Vor Verteilung werden die Gerichtskosten sowie die Vergütung des Insolvenzverwalters in Abzug gebracht. Neumünster, 21.03.2019
...

Quelle: insolvenzbekanntmachungen.de

Amtsgericht Kiel, HRB 9156 KI

Löschungen von Amts wegen 07.05.2019

HRB 9156 KI: ARQUANA International Print & Media AG, Neumünster, Gadelander Straße 77, 24539 Neumünster.

Rechtsverhältnis: Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund des § 394 FamFG von Amts wegen gelöscht.

Quelle: unternehmensregister.de

Das Inslovenzverfahren wurde vom AG Neumünster, Az. 91 IN 4/08, am 01.04.2008 eröffnet. Die AG wurde im Oktober 2005 von der Beteiligungsgesellschaft ARQUES Industries AG (heute Gigaset AG) an die Börse gebracht.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz