Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: TMD Friction

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 383
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 26.06.2011 19:12   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
TMD Friction

Der Autozulieferer TMD Friction möchte im Herbst 2011 an die Börse. TMD Friction wurde aus den Marken Textar, Mintex und Don gegründet.

Brisant: Im Jahr 2008 wurde über die deutschen Gesellschaften ein Insolvenzverfahren eröffent. Die insolventen dt. Unternehmen wurden in "Sundowner x GmbH" (x steht für eine Zahl) umbenannt. (Quelle: Recherche auf Unternehmensregister.de)

Ausserdem gehören die Gesellschaften zu einer Holding in Luxemburg.

TMD beschäftigt weltweit rund 4500 Mitarbeiter. Die Gesellschaften und Standorte in Europa, Amerika und Asien gehören zur TMD Holding mit Sitz in Luxemburg.

Quelle: manager-magazin.de

Eigentümer der TMD Gruppe ist der Finanzinvestor Pamplona welcher TMD 2009 aus der Insolvenz heraus gekauft hatte.
Quelle: reuters.com

Ich vermute das die TMD Friction Group S.A. an die Börse gebracht wird und nicht die deutsche Holding.

Beitrag #1 von aktiensammler am 26.06.2011 19:15   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Über die TMD Friction Finance S.A. wurde eine Anleihe an die Börse gebracht, sie notiert unter der ISIN XS0508736922 / WKN A1AXLS

Chart

10,750% TMD Friction Finance S.A. EO-Notes 2010 (15.05.2017) EO 1000,-

Beitrag #2 von aktiensammler am 24.10.2013 03:58   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Übernahme

Die lux. Holding "TMD Friction Group S.A." wurde am 30.11.2011 von der japanischen Nisshinbo Holdings Inc. übernommen. Diese ist unter ISIN JP3678000005 börsennotiert.

Luxemburg (ots) - Weltweit größter Hersteller von Bremsbelägen für die Automobilindustrie entsteht - Wie die TMD Friction Group S.A. ("TMD" oder "das Unternehmen"), ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für automobile und industrielle Anwendungen, heute bekannt gab, haben die Anteilseigner mit Nisshinbo Holdings Inc. ("NISH"), einem japanischen Industriekonzern mit Notierung an der Börse Tokio, eine Einigung über die Konditionen eines empfohlenen Verkaufs der TMD Gruppe erzielt.

TMD ist in den letzten drei Jahren schnell gewachsen und hat von starken Zuwächsen in Regionen wie China, Brasilien sowie im freien Ersatzteilemarkt profitiert. Nach umfangreichen Investitionen in Kapazitätserweiterungen und Produktentwicklung sowie durch gezielte Akquisitionen ist das Unternehmen jetzt gut aufgestellt. Für das am 31. Dezember 2010 abgeschlossene Geschäftsjahr konnte TMD ein Umsatzwachstum von 20 Prozent auf 637 Millionen Euro mit einem Pro-forma-EBITDA-Anstieg um 160 % auf 71 Millionen Euro berichten.

NISH ist ein etablierter globaler Mischkonzern mit Aktivitäten u. a. in den Bereichen Bremsen, Mechatronik, Textilien und Elektronik. Das Automotive-Bremsengeschäft von NISH ist global in der Nisshinbo Brake Inc. ("NISB") und ihren ausländischen Tochtergesellschaften angesiedelt mit Fertigungsstätten in Japan, Südkorea, USA, China, Thailand und Indien.

Die Gesamtkompetenzen von TMD mit der Nisshinbo-Bremsensparte formen einen der weltweit größten Hersteller von Bremsbelägen für die Automobilindustrie mit einem Gesamtumsatz in der Größenordnung von über 1 Milliarde Euro und dem weltweiten Know-how von mehr als 6.000 Mitarbeitern, die sich auf die Entwicklung und Fertigung von Brems- und Reibmaterialien konzentrieren.
...

Quelle: presseportal.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen