Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Ausverkauf bei MyContract24 (jetzt Planar Semiconductor AG) (alte WKN A1EL9G, neue WKN A1TNW4)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 16
Anzahl Aufrufe: 1.581
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 06.07.2011 14:58   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Ausverkauf bei MyContract24 (jetzt Planar Semiconductor AG) (alte WKN A1EL9G, neue WKN A1TNW4)

Gestern gab es einen massiven Abverkauf von Aktien der MyContract24 AG, der zu einem extremen Kursrutsch führte. Von 55 Cent ging es runter bis auf 4,5 Cent (das sind über 90% Kursverlust!), der letzte Kurs lag bei knapp 12 Cent. Aufgrund des massiven Aktien-Abverkaufs explodierte der Umsatz, insgesamt wurden gestern knapp 2 Mio. Aktien gehandelt. Der Chart sieht nun aus wie ein typischer CH-Abzockerbuden-Chart, obwohl die Gesellschaft ihren Sitz in Hamburg (d.h. in Deutschland) hat:

Chart

Insgesamt gibt es ca. 9,2 Mio. MyContract24-Aktien, was ebenfalls ganz gut ins Schema der CH-Abzockerbuden passt, die typischerweise 10 Mio. Aktien ausgegeben hatten. Die Gesellschaft bietet laut eigener Aussage ein "unabhängiges Verbraucherportal" zur Verwaltung und Überwachung von Verträgen über das Internet (www.mycontract24.de) an. Ob sich damit jedoch nennenswerte Einnahmen bzw. Gewinne erzielen lassen, ist fraglich, denn wer braucht sowas tatsächlich ? Die Nutzung des Services soll "für Privatkunden 1 EUR im Monat und Geschäftskunden 10 EUR im Monat" (Zitat aus der DGAP-Pressemitteilung vom 07.06.2011) kosten. D.h., selbst wenn das ein paar Leute machen, kommt für die MyContract24 AG nicht viel zusammen...

Beim aktuellen Kurs von ca. 10 Cent ergibt sich für die MyContract24 AG eine Marktkapitalisierung von knapp 1 Mio. Euro. Damit ist die Gesellschaft bzw. deren Geschäftsmodell meiner Ansicht nach immernoch viel zu hoch bewertet...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 08.07.2011 01:34   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Bilanz für das Geschäftsjahr 2010

Nachtrag: Auf der Homepage (www.mycontract24.de) findet man bei den Unterlagen zur Hauptversammlung auch die Bilanz für das Geschäftsjahr 2010 (als PDF). Diese ist sehr übersichtlich: Die Aktiva bestehen fast ausschließlich (zu ca. 98,5%) aus immateriellen Vermögensgegenständen (die offensichtlich den Wert des Geschäftsmodells darstellen sollen). In der Kasse waren dagegen nur ca. 112.000 Euro. D.h., bilanziell gesehen besteht die MyContract24 AG im Wesentlichen aus heißer Luft, was einen wiederum sofort an die klassischen CH-Abzockerbuden denken lässt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 20.09.2011 02:25   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Hintergrund des Abverkaufs vom 05.07.2011

Die bereits bei den "China-Werten" Powerland und Kinghero in Erscheinung getretene Claimpicker AG hat heute ausgerechnet eine "Analyse" zur MyContract24 AG veröffentlicht. Darin geht es im Wesentlichen um den extremen Kursrutsch vom 05.07.2011. Laut Claimpicker soll der Abverkauf die Zwangsliquidation einer Aktionärin, die knapp 1 Million MyContract24-Aktien gehalten hatte, gewesen sein. Als Belege dienen Auszüge aus der Korrespondenz zwischen der Aktionärin und ihrer Depotbank...

Das klingt zwar plausibel und ist auch recht interessant, es ändert jedoch nichts an der fundamentalen Einschätzung der MyContract24 AG. Durch die Zwangsliquidation wurde einfach nur auf einen Schlag viel heiße Luft aus dem Wert genommen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 10.05.2012 23:49   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG

10.05.2012

myCONTRACT24 AG

Hamburg

Verlustanzeige gemäß § 92 AktG


Aufgrund der vorläufigen Zahlen zum Jahresabschluss 2011, die dem Vorstand heute bekannt geworden sind, zeigt der Vorstand der myCONTRACT24 AG (ISIN DE000A1EL9G3) gemäß § 92 AktG den Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals an. Hierfür sind erforderlich gewordene Wertberichtigungen ursächlich.

Die aufgrund der Verlustanzeige gemäß § 92 Abs. 1 AktG einzuberufende Hauptversammlung soll aus Kostengründen mit der ordentlichen Hauptversammlung 2012 verbunden werden. Die Hauptversammlung soll voraussichtlich im Juli 2012 in Hamburg stattfinden.

Der Vorstand

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 05.10.2012 02:10   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Neuausrichtung als Hersteller von Wafer-Reinigungsmaschinen geplant

Völlig überraschend wurde heute im Bundesanzeiger die Einladung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der MyContract24 AG veröffentlicht (Termin: 09.11.2012). Auf der Tagesordnung stehen Maßnahmen zur kompletten Neuausrichtung der Gesellschaft als Hersteller von Reinigungsmaschinen für sog. Wafer ! [eek]

Im Wesentlichen soll folgendes beschlossen werden:

- Kapitalherabsetzung im Verhältnis 20:1 von ca. 9,2 Mio. Euro um ca. 8,8 Mio. Euro auf ca. 460.000 Euro durch Zusammenlegung der Aktien im selben Verhältnis

- Sachkapitalerhöhung um bis zu ca. 64,5 Mio. Euro auf bis zu 65 Mio. Euro durch Ausgabe von bis zu ca. 64,5 Mio. neuen Aktien an Herrn Rob Randhawa, der dafür im Gegenzug die "Planar Semiconductor, Inc." in die MyContract24 AG einbringen soll.

- Umbenennung der MyContract24 AG in "Planar Semiconductor AG"

Im "Bericht des Vorstands an die Hauptversammlung" wird auch das operative Geschäft der einzubringenden Gesellschaft kurz beschrieben:

[...]

Planar Semiconductor, Inc., ist ein kalifornisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Produktion von Reinigungsmaschinen für sogenannte Wafer spezialisiert hat. Wafer sind kreisrunde oder quadratische, etwa ein Millimeter dicke Scheiben, die in der Mikroelektronik, Photovoltaik und Mikrosystemtechnik eingesetzt werden. Bei den bisherigen Reinigungsverfahren erfolgt die Reinigung durch eine einseitige Behandlung mit der Politur. Nach erfolgter Reinigung der ersten Seite muss der Wafer dann gewendet werden. In den neuen Maschinen, die von Planar entwickelt wurden, durchlaufen die Wafer den Reinigungsprozess senkrecht, wobei in einem Arbeitsschritt beide Seitenflächen und auch die Kanten poliert werden. Neben der daraus resultierenden Zeit- und Kostenersparnis wird durch die Neuentwicklung von Planar zudem eine höhere Genauigkeit bei der Einhaltung der Toleranzen und eine niedrigere Ausschussrate defekter Wafer gegenüber den Konkurrenzsystemen erreicht. Der weltweite Markt für Wafer-Reinigungssysteme liegt stabil bei etwa 1,5 Mrd. USD Umsatz pro Jahr.

[...]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 15.10.2012 01:08   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Hauptversammlung verschoben

Am Freitag wurde im Bundesanzeiger eine Bekanntmachung der MyContract24 AG veröffentlicht, derzufolge die für den 09.11.2012 einberufene außerordentliche Hauptversammlung auf den 23.11.2012 verschoben wird. Die neue Einladung wurde ebenfalls am Freitag im Bundesanzeiger veröffentlicht. Inhaltlich sind keine Unterschiede zur alten Einladung festzustellen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 22.11.2012 01:35   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
neuer Vorstand

Die MyContract24 AG teilte heute via DGAP mit, dass die bisherigen Vorstände Jörg Müller und Stefan Holdt zum 20.11.2012 zurückgetreten sind und Rob Randhawa, CEO der Planar Semiconductor, Inc., am selben Tag "als Vorstand die Leitung der MyContract24 AG" übernommen hat...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 23.11.2012 01:34   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
neue Internet-Präsenz

Die Planar Semiconductor, Inc. hat nun auch eine Internet-Präsenz: http://www.planarsemiconductor.com/


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 23.02.2013 19:30   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Umbenennung vollzogen, Kapitalherabsetzung durchgeführt

Am 21.02.2013 wurden die neue Firma "Planar Semiconductor AG" sowie die Kapitalherabsetzung im Verhältnis 20:1 von ca. 9,2 Mio. Euro auf ca. 460.000 Euro ins Handelsregister eingetragen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 03.04.2013 02:11   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Kapitalherabsetzung wird umgesetzt (ohne neue WKN)

02.04.2013

Planar Semiconductor AG
vormals firmierend unter MyContract24 AG

Hamburg


ISIN: DE000A1EL9G3 / WKN: A1EL9G

Bekanntmachung
über die Herabsetzung des Grundkapitals
im Wege der vereinfachten Kapitalherabsetzung
nach §§ 229 ff. AktG


Die außerordentliche Hauptversammlung der Planar Semiconductor AG, vormals firmierend unter MyContract24 AG, („Gesellschaft“) hat am 23. November 2012 beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 9.215.000,00 €, eingeteilt in 9.215.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 € pro Aktie, nach den Vorschriften über die vereinfachte Kapitalherabsetzung (§§ 229 ff. AktG) im Verhältnis 20 : 1 herabzusetzen, um in Gesamthöhe von 8.754.250,00 € Wertminderungen auszugleichen und sonstige Verluste zu decken.

Die Kapitalherabsetzung wird in der Weise durchgeführt, dass jeweils 20 auf den Inhaber lautende Stückaktien zu einer auf den Inhaber lautenden Stückaktie zusammengelegt werden. Etwaige Aktienspitzen, die dadurch entstehen, dass ein Aktionär eine nicht durch 20 teilbare Anzahl von Aktien hält, werden von der Gesellschaft mit anderen Spitzen zusammengelegt und von ihr für Rechnung der Beteiligten freihändig verwertet.

Der Beschluss über die Herabsetzung des Grundkapitals wurde am 21. Februar 2013 in das Handelsregister beim Amtsgericht Hamburg unter HR B 116838 eingetragen.

Die Zusammenlegung der ursprünglichen 9.215.000 Stückaktien im Verhältnis 20 : 1 in 460.750 Stückaktien („konvertierte Aktien“) erfolgt mit Wirkung zum Ablauf des

02. April 2013

Soweit Aktionäre einen nicht durch 20 teilbaren Bestand an Aktien halten, gilt für die sich daraus ergebenden Teilrechte („Aktienspitzen“) das unten Gesagte.

Die konvertierten Stückaktien sind in einer Globalurkunde verbrieft, die bei der Clearstream Banking AG, Frankfurt am Main, hinterlegt ist. Der Anspruch der Aktionäre auf Einzelverbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Demgemäß werden die Aktionäre der Gesellschaft an dem von der Clearstream Banking AG gehaltenen Sammelbestand an konvertierten Stückaktien entsprechend ihrem Anteil als Miteigentümer mit einer entsprechenden Depotgutschrift beteiligt.

Hamburg, im März 2013

Planar Semiconductor AG

Der Vorstand

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von aktiensammler am 03.04.2013 03:33   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
Delisting

Die Aktie wurde mit der Schliessung des Frankfurter "First Quotation Board" am 17.12.2012 delistet da die Anforderungen an das neue "Quotation Board" nicht erfüllt wurden. Letzter Kurs: 0,004 Euro in Frankfurt.

Beitrag #11 von LordofShares am 05.04.2013 01:43   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
neue WKN A1TNW4

Kleine Korrektur:

Die konvertierten Aktien haben doch eine neue WKN/ISIN erhalten: WKN A1TNW4 | ISIN DE000A1TNW41


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #12 von LordofShares am 11.04.2013 01:45   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Sachkapitalerhöhung wird durchgeführt

Statt über 64 Mio. neue Aktien sollen nun "nur" knapp 29 Mio. neue Aktien ausgegeben werden:

10.04.2013

Planar Semiconductor AG

Hamburg

(Amtsgericht Hamburg - HRB 116838)
ISIN: DE000A1EL9G3 / WKN: A1EL9G

Bekanntmachung nach § 183a AktG


Aufgrund Beschluss der Hauptversammlung der Planar Semiconductor AG (Gesellschaft) vom 23. November 2012 soll das Grundkapital der Gesellschaft gegen Sacheinlagen von € 460.750,00 um bis zu € 64.539.250,00 auf bis zu € 65.000.000,00 durch die Ausgabe von bis zu 64.539.250 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital in Höhe von 1,00 EUR pro Aktie erhöht werden. Der Beschluss über die Erhöhung wurde am 21. Februar 2013 in das Handelsregister eingetragen. Die Kapitalerhöhung soll in Höhe von € 28.973.883,00 EUR durchgeführt werden.

Es wird nach § 183a Abs. 2 AktG Folgendes bekannt gemacht:

Die Gesellschaft wird für die Durchführung der Kapitalerhöhung von einer externen Gründungsprüfung absehen.

Der Gegenstand der Sacheinlage sind die sämtlichen Gesellschaftsanteile an der Planar Semiconductor, Inc. und damit 100% der Geschäftsanteile an der Planar Semiconductor, Inc.; die Planar Semiconductor, Inc. ist eine Corporation nach dem Recht von Delaware (USA) (Delaware Registration Number: 3263479), mit Verwaltungssitz in Freemont, California (USA), eingetragen beim Secretary of State of California unter entity number C2320320.

Der Wert der Sacheinlage erreicht den geringsten Ausgabebetrag der dafür zu gewährenden Aktien bzw. den Wert der dafür zu gewährenden Leistungen. Der Wert der Sacheinlage beträgt € 68.869.265,00 per 09.10.2012, wobei die Quelle dieser Bewertung das Gutachten des Wirtschaftsprüfers Dipl.-Kfm. Bodo Röse, Hohe Straße 7, 44139 Dortmund vom 09.10.2012 ist. Die dabei angewandte Bewertungsmethode ist das sog. Ertragswertverfahren.

Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzender versichern, dass ihnen außergewöhnliche Umstände, die darauf hindeuten, dass der beizulegende Zeitwert des Sacheinlagegegenstandes am Tag seiner tatsächlichen Einbringung auf Grund neuer oder neu bekannt gewordener Umstände erheblich niedriger ist als der von dem Sachverständigen angenommene Wert, nicht bekannt geworden sind.

Hamburg, im April 2013

Der Vorstand

Der Aufsichtsratsvorsitzende

Quelle: Bundesanzeiger


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #13 von LordofShares am 22.01.2014 01:38   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Notierungsaufnahme in Hamburg

Am 20.01.2014 wurde die Notierung der Aktien der Planar Semiconductor AG im "High-Risk-Market" der Börse Hamburg aufgenommen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #14 von aktiensammler am 28.06.2014 22:29   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Chart in Hamburg:

Chart
Provided by finanzen.net

Planar Semiconductor AG konvertierte Inhaber-Aktien o.N.

Beitrag #15 von LordofShares am 22.10.2015 01:51   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Delisting

Die erste und zugleich wohl auch letzte DGAP-News der Planar Semiconductor AG:

21.10.2015 | 09:15

Planar Semiconductor AG: Delisting

DGAP-News: Planar Semiconductor AG / Schlagwort(e): Delisting

2015-10-21 / 09:15

---------------------------------------------------------------------

Der Vorstand der Planar Semiconductor AG, eingetragen im Handelsregister
des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 98924 und mit Sitz in
Frankfurt am Main, beabsichtigt bei der Börse Hamburg einen Antrag auf
Beendigung der Einbeziehung der Aktien der Gesellschaft in den Freiverkehr
sowie der Einbeziehung in das Segment HIGH RISK MARKET der Börse Hamburg zu
stellen. Der Vorstand rechnet mit dem Wirksamwerden der Beendigung noch vor
Ende des Jahres 2015. Nach dem Wirksamwerden der Beendigung der
Einbeziehung werden die Aktien der Gesellschaft an keiner Börse mehr im
regulierten Markt oder im Freiverkehr notiert sein.



---------------------------------------------------------------------

2015-10-21 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #16 von LordofShares am 27.10.2015 01:40   ( 3.804 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 22.10.2015 01:51

Die Notierung der Aktien der Planar Semiconductor AG im "High Risk Market" der Börse Hamburg soll mit Ablauf des 30.12.2015 eingestellt werden.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen