Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Wohnbau Schwarzwald AG - Verdächtige Beteiligungsbekanntmachung (WKN 779090)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 10
Anzahl Aufrufe: 1.568
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 30.08.2011 13:22   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Wohnbau Schwarzwald AG - Verdächtige Beteiligungsbekanntmachung (WKN 779090)

Vorsicht Abzocke !

Heute morgen (08:13 Uhr) wurde via DGAP eine Pressemitteilung der "IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt)" veröffentlicht, derzufolge diese UG eine Beteiligung in Höhe von 20% an der insolventen Wohnbau Schwarzwald AG erworben hat. Weiter heißt es in der Pressemitteilung, die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) wolle "in und um Offenburg" diverse Objekte "in gehobene Seniorenwohnheime" umwandeln.

Dazu ist zu sagen:

1.) benötigt man für ein solches Vorhaben keine Mantel-AG,

2.) ist die Wohnbau Schwarzwald AG derzeit sowieso nicht als Börsenmantel nutzbar, sie müsste hierfür zuerst komplett entschuldet werden (aktuell ist die AG mit über 17 Mio. Euro ÜBERschuldet),

3.) hat die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ihren Sitz bei Köln, warum will sie also ausgerechnet "in und um Offenburg" aktiv werden ? (Die Antwort ist klar: Weil die Wohnbau Schwarzwald AG ihren Sitz bei Offenburg hat und man so deren Aktien am besten pushen kann...) [rolleyes]

Zur IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ist weiterhin zu sagen, dass diese Gesellschaft überhaupt erst seit einigen Wochen existiert ! (Die Eintragung ins Handelsregister erfolgte am 06.06.2011.) Außerdem beträgt das Stammkapital der Gesellschaft nur 500 Euro ! [eek]

Fazit: Die Sache stinkt von vorne bis hinten. Offenbar wurde über diese UG günstig ein Aktienpaket der insolventen Wohnbau Schwarzwald AG aufgekauft, und diese Aktien sollen nun mit Hilfe der heute morgen veröffentlichten Pressemitteilung bei den Zockern abgeladen werden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 01.09.2011 13:22   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 30.08.2011 13:22

Laut einem Posting des Users "Urbi" im wallstreet:online-Forum geht aus den zum Handelsregister eingereichten Dokumenten hervor, dass ein gewisser René Müller Alleingesellschafter der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ist. René Müller ? Dieser Name tauchte bereits im März 2011 im Zusammenhang mit der insolventen Hirsch AG auf: Ein René Müller hatte damals knapp 8% der Hirsch-Aktien aufgekauft und diese komplett in dem von der Veröffentlichung seiner Stimmrechtsmitteilung ausgelösten Insolvenz-Zock abverkauft (siehe den Thread "Hirsch AG - Stimmrechtsmitteilung"). Die Mitteilung der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) zu Wohnbau Schwarzwald sowie der daraufhin initiierte Insolvenz-Zock passen genau in dieses Abzock-Schema. Noch Fragen ?
[keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 02.09.2011 12:04   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 01.09.2011 13:22

Leider wurde das Posting des Users "Urbi" zwischenzeitlich zensiert (das war zu befürchten). Daher hier noch eine weitere wichtige Information aus seinem Beitrag:

Neben der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) wurde kürzlich auch die InvestorTime UG (haftungsbeschränkt) ins Handelsregister des Amtsgerichts Köln eingetragen. Diese beiden Gesellschaften haben einiges gemeinsam:

Beide haben ihren Sitz in 50389 Wesseling, der Gesellschaftsvertrag datiert in beiden Fällen auf den 14.04.2011 und das Stammkapital beider Gesellschaften beträgt nur jeweils 500 Euro.

Gegenstand der InvestorTime UG (haftungsbeschränkt) ist "das Analysieren und Bewerten von Aktiengesellschaften sowie das Führen eines Börsenbriefes mit Newslettern und kostenpflichtigen Empfehlungen" ! [eek]

Geschäftsführer der InvestorTime UG (haftungsbeschränkt) ist wiederum ein gewisser René Müller ! [eek]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 16.09.2011 02:04   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
weitere Beteiligungsbekanntmachung

Um die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) für die Zocker seriöser wirken zu lassen, hat man inzwischen sogar eine "Unternehmens"-Homepage ins Internet gestellt: http://immobia.net/

Dort wurde offenbar am 14.09.2011 eine Mitteilung veröffentlicht, derzufolge die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ihre Beteiligung an der Wohnbau Schwarzwald AG von 20% auf 25% erhöht hat.

Ob das tatsächlich zutrifft, ist natürlich nicht nachprüfbar, schreiben kann man schließlich alles mögliche. Aber selbst wenn es stimmen sollte: 5% sind nicht besonders viel, schon garnicht bei AGs mit derart niedriger Marktkapitalisierung (gerade deswegen sind die Aktien solcher AGs bei Abzockern ja so beliebt). Und ob man nun 20% oder 25% einer insolventen AG hat, macht auch keinen nennenswerten Unterschied. Mit einer solch geringen Beteiligung lohnt sich eine Sanierung der Wohnbau Schwarzwald AG aus eigener Tasche jedenfalls nicht (sehr hohe Kosten - und profitieren würden vor allem die übrigen Aktionäre, die 75% der Aktien halten)...

Was außerdem ganz klar für eine Abzocke spricht, ist die Tatsache, dass diese Beteiligungskäufe überhaupt veröffentlicht werden. Die Aktien der Wohnbau Schwarzwald AG sind schließlich nur im Freiverkehr gelistet, d.h. die Mitteilungspflichten des WpHG gelten hier nicht. Mit den freiwilligen Veröffentlichungen soll natürlich die Aufmerksamkeit der Zocker erregt werden. Seriöse Investoren agieren dagegen so unauffällig wie möglich, insbesondere in einem derart frühen Stadium...
[licht]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 24.09.2011 01:27   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
weitere Beteiligungsbekanntmachung

Auf der Homepage der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) wurde heute (23.09.2011) eine weitere Mitteilung veröffentlicht, derzufolge die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ihre Beteiligung an der Wohnbau Schwarzwald AG von 25% auf 29,4% erhöht hat.

Da stellt sich die Frage, warum 29,4% und nicht 30% ? Offenbar wollte (oder konnte) man nicht noch mehr Aktien kaufen, schließlich muss man das ganze Zeug ja auch irgendwie wieder loswerden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 04.10.2011 00:06   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
weitere Beteiligungsbekanntmachung

Auf der Homepage der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ist zu lesen (diesesmal nicht unter "News", sondern unter "Beteiligungen"), dass die Beteiligung an der Wohnbau Schwarzwald AG von 29,4% auf 32,4% erhöht wurde.

Die Schritte werden immer kleiner, allzu lange wird das wohl nicht mehr weitergehen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 11.11.2011 01:15   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
weitere Pressemitteilung

Die IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) hat sich heute mal wieder per DGAP-Pressemitteilung zu Wort gemeldet. Die zu lesen lohnt sich jedoch kaum, der Inhalt lässt sich auch kurz mit "Blabla" zusammenfassen. Interessant ist bestenfalls die Erwähnung der InvestorTime UG (haftungsbeschränkt), die nun mehr schlecht als recht mit in die ganze Geschichte hineingewurstelt wird. Offenbar sah man sich zu diesem Schritt gezwungen, nachdem die Sache mit der zeitgleich gegründeten InvestorTime UG (haftungsbeschränkt) und ihrem entlarvenden Geschäftszweck publik wurde (siehe Beitrag #2). Ziel dieses ganzen Blablas ist natürlich, eventuelle Bedenken leichtgläubiger Anleger zu zerstreuen...
[keks]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 15.11.2011 00:55   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
weitere Beteiligungsbekanntmachung

Auf der Homepage der IMMOBIA UG (haftungsbeschränkt) ist zu lesen (wieder unter "Beteiligungen"), dass die Beteiligung an der Wohnbau Schwarzwald AG auf 41% erhöht wurde.

Ob das tatsächlich stimmt, ist natürlich nach wie vor nicht nachprüfbar...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von aktiensammler am 15.11.2011 20:47   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
AG-Daten

Hier mal die Daten dieser AG:

Wohnbau Schwarzwald Aktiengesellschaft
77736 Zell am Harmersbach

AG Freiburg, HRB 480086 (Gegr. Januar 1980)
Insolvenzgericht Offenburg, 1 IN 7/01 (eröffnet am 01.05.2001)

Grundkapital: 3.900.000 EUR

Laut Bilanz 2010 lasten noch immer 18.799.535,69 Euro Schulden auf der AG.

Der Chart in Stuttgart:

Chart

Wohnbau Schwarzwald AG Inhaber-Aktien

Beitrag #9 von LordofShares am 23.05.2013 02:56   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Kaufoption der Fritz Nols AG

Zur aktuellen Entwicklung:

Die Aktien der Wohnbau Schwarzwald AG werden seit Mitte April extrem hochgekauft, zuletzt lag der Kurs schon bei knapp 7 Euro, was einer Marktkapitalisierung von über 1 Mio. Euro entspricht ! Seit gestern ist auch der Hintergrund des Kursanstiegs bekannt: Die Fritz Nols AG teilte mit, eine Kaufoption für eine Minderheitsbeteiligung an der Wohnbau Schwarzwald AG ausgehandelt zu haben. Die Kaufoption soll allerdings nur ausgeübt werden, wenn die Wohnbau Schwarzwald AG zuvor per Insolvenzplan entschuldet und die Fortsetzung der Gesellschaft beschlossen wird. Ob dies jemals gelingt, ist aufgrund des hohen Schuldenberges, der auf der Gesellschaft lastet (über 20 Mio. Euro inklusive Rückstellungen), jedoch höchst zweifelhaft. Fest steht bisher nur, dass der Kurs von gewissen Kreisen, die über die Vorgänge im Hintergrund informiert waren, schon lange vor der gestrigen Veröffentlichung hochgekauft wurde. Daher besteht die Gefahr, dass die Mitteilung nur veröffentlicht wurde, um wieder die Gier der Zocker zu wecken. Bei den aktuellen Kursen wäre ein Abverkauf der Minderheitsbeteiligung über die Börse jedenfalls um ein Vielfaches gewinnbringender als ein höchst ungewisser Verkauf an die Fritz Nols AG in ein paar Jahren...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 01.08.2013 01:58   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Abschluss des Insolvenzverfahrens in Sichtweite

Es war wie vermutet, der Hype bei Wohnbau Schwarzwald wurde inszeniert, um die tatsächlich wertlosen Aktien möglichst gewinnbringend an die Zocker abverkaufen zu können. Nun ist auch klar, warum das gerade jetzt gemacht wurde:

Das Insolvenzverfahren steht kurz vor dem Abschluss, der Schlusstermin wurde bereits auf den 23.09.2013 festgelegt.
Zu verteilen sind nur knapp 470.000 Euro, bei zu berücksichtigenden Forderungen in Höhe von über 17 Mio. Euro !
Es wird hier somit keinen Insolvenzplan und keine Mantel-Nutzung geben !

Was für eine dreiste Abzocke...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen