Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Aurora Capital (jetzt Backbone Technology AG): "Cold-IPO" der PAN AMP AG (WKN A0MFXS)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 11
Anzahl Aufrufe: 1.410
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 20.02.2009 15:03   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Aurora Capital (jetzt Backbone Technology AG): "Cold-IPO" der PAN AMP AG (WKN A0MFXS)

Die Kursentwicklung:

Am 20.11.2008 veröffentlichte die Aurora Capital AG die Nachricht, dass sie "86,5% des Stammkapitals der PAN AMP AG" erworben habe. Seitdem gab es praktisch börsentäglich eine Handvoll Umsätze, die den Kurs der Aktien kontinuierlich immer höher trieben. Das Resultat ist ein Kursverlauf, der "wie gemalt" aussieht, ohne nennenswerte Sprünge und Rücksetzer, wie sie normalerweise, d.h. wenn alles mit rechten Dingen zugeht, immer wieder auftreten, insbesondere bei sehr marktengen Wertpapieren und nach kursrelevanten Nachrichten. Vor dem Hintergrund der derzeit sehr schwachen Gesamtmarktsituation, in der auch die Aktien von erstklassigen Unternehmen extreme Kursverluste hinnehmen mussten, erscheint diese Kursentwicklung noch unwirklicher, geradezu absurd. Der Aktienkurs wurde also ganz offensichtlich mittels gezielt konstruierter Umsätze kontrolliert nach oben gebracht...

Ein derartiges Vorgehen ist allerdings nur möglich, wenn praktisch der gesamte Aktienbestand in den Händen von wenigen Personen liegt, die ihr Verhalten untereinander abstimmen. Diese Personen können sich dann die Aktien gegenseitig zu immer höheren Kursen abkaufen, ohne befürchten zu müssen, dass ihnen irgendjemand mittels massiver Aktien-Verkäufe "in die Parade fährt". (Leerverkäufe wären in diesem Fall glatter Selbstmord, da die Großaktionäre die virtuellen Aktien einfach aufkaufen und so in den Besitz von mehr Aktien kommen würden, als es tatsächlich gibt. Beim Rückkauf der leerverkauften Aktien wäre der Leerverkäufer dann komplett von den Großaktionären abhängig, die diese natürlich nur mit extremem Aufschlag wieder abgeben würden.) Aber auch massive Aktienkäufe müssen diese Personen nicht fürchten, da sich der Kurs längst in Regionen weit "jenseits von gut und böse" befindet und die Marktkapitalisierung somit jeglichen Bezug zum tatsächlichen Unternehmenswert verloren hat...

Das Ziel einer derartigen Kurstreiberei ist klar: Es geht stets darum, den Anlegern eine Werthaltigkeit der Aktien zu suggerieren, die in Wahrheit nicht vorhanden ist, um diese Aktien möglichst schnell zu einem möglichst hohen Preis, der weit über dem tatsächlichen Wert liegt (oft um ein Mehrhundertfaches), verkaufen zu können...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 23.02.2009 13:31   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
...

Das Unternehmen:

Das Geschäftsgebaren bzw. die Öffentlichkeitsarbeit der PAN AMP AG wird in zwei Telepolis-Artikeln kritisch beleuchtet:

Panorama, "Killerspiele" und die Filter-Firma (vom 28.02.2007): http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24745/1.html
Kommentare zu diesem Artikel: http://www.heise.de/tp/foren/S-Panorama-...um-113228/list/

Pan Amp und die Terror-Codecs (vom 23.03.2007): http://www.heise.de/tp/r4/artikel/24/24920/1.html
Kommentare zu diesem Artikel: http://www.heise.de/tp/foren/S-Pan-Amp-u...um-114478/list/

Am 15.01.2009 wurde die Bilanz der PAN AMP AG zum 31.12.2007 im eBundesanzeiger veröffentlicht. Gemäß dieser verfügt die PAN AMP AG zum 31.12.2007 über Aktiva in Höhe von lediglich knapp 2 Mio. Euro - bei einer Verschuldung in Höhe von ca. 800.000 Euro...

Auffällig ist, dass die Aktiva zum weitaus größten Teil aus Vorräten bestehen (zu ca. 1,8 Mio. Euro, d.h. zu ca. 90%), deren bilanzieller Wertansatz zumindest fragwürdig ist, da das Unternehmen hier praktisch beliebig hohe Werte festlegen kann. Darüberhinaus ist der Bilanzwert der Vorräte gegenüber dem Vorjahr praktisch unverändert, was darauf hindeutet, dass die Produkte des Unternehmens nur schwer verkäuflich sind. Im Anhang zur Bilanz findet sich noch der Hinweis auf eine beabsichtigte Kapitalerhöhung, für die bereits Zahlungen geleistet wurden (bilanziert in der Kapitalrücklage). Es ist daher zu vermuten, dass das Unternehmen ohne diese Kapitalzufuhr nicht überlebensfähig wäre...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 05.03.2009 01:38   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
...

Der 2-Jahres-Chart von Aurora Capital:

Chart

Quelle: BigCharts.com

Deutlich erkennbar ist die "Glätte" bzw. die "Gleichmäßigkeit" sowie die relativ große zeitliche Ausgedehntheit des Kursanstieges - völlig unnormal für einen extrem marktengen Titel wie Aurora Capital. Ohne gezielt konstruierte Umsätze (die gleichzeitig ein ständiges, echtes Kaufinteresse zu immer höheren Preisen suggerieren) ist so ein Kursverlauf nicht möglich...

Das Grundkapital der Aurora Capital AG beträgt nur 150.000 Euro, eingeteilt in 150.000 Aktien. Beim aktuellen Kurs von ca. 180 Euro ergibt sich damit trotz der geringen Aktienzahl eine stolze Marktkapitalisierung von ca. 27 Mio. Euro. Im Hoch bei ca. 225 Euro betrug die Marktkapitalisierung sogar fast 34 Mio. Euro. Diese Summen stehen in keinerlei Relation zum fundamental begründbaren Wert der Aurora Capital bzw. der PAN AMP AG, der im Bereich des bilanziellen Eigenkapitals der PAN AMP AG anzusetzen ist (wenn die Aktiva künstlich aufgebläht sein sollten, müsste man sogar noch deutlich tiefer gehen). Zum 31.12.2007 verfügte die PAN AMP AG (gemäß Jahresabschluss, siehe voriges Posting) über ein Eigenkapital in Höhe von nur ca. 1,1 Mio. Euro...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von Braggo am 09.03.2009 20:51   ( 35 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 05.03.2009 01:38

Hier noch weitere Hintergründe zum Unternehmen:

- Die bisherige Mehrheitsaktionärin der Aurora Capital AG, die Patrio Plus AG, Hamburg, hat im Zusammenhang mit dem Cold IPO der PAN AMP ihre Beteiligung auf unter 25% gesenkt.
- Die Altgesellschafter der PAN AMP AG haben als Investorengruppe die Kontrolle über die Aurora Capital AG erlangt.
- Neuer Vorstand der Aurora Capital AG wird der Vorstand der PAN AMP AG, Herr Bert Weingarten werden
- Aurora Capital AG ihren bisherigen Geschäftszweck ändern und zukünftig als reine Holdinggesellschaft für die PAN AMP fungieren.
- Die Aurora Capital AG ist eine seit 2007 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Investments in junge und innovative Gesellschaften spezialisiert hat.

- Patrio Plus, bisher Mehrheitsaktionär des Mantels, hält auch die Mehrheit an der dubiosen Moconso; Kurs von Moconso wurde nach dem IPO von 7 auf 50 Euro hochgezogen.
- Zu Moconso: - Patrio Wettholding wurde am 30.04.08 in Moconso eingebracht. Moconso bezahlt durch Ausgabe neuer Aktien an Patrio Wettholding.
Happy Bet + TraGo (Marken von Patrio Wettholding; TraGo=Pferdewetten) : Im Jahr 2007 erzielten die operativen Gesellschaften der Patrio Wettholding konsolidiert einen Umsatz von ca. 15,85 Mio. € (auf „pro-forma“-Basis). Dieser „Hold“ oder auch „Spielreinertrag“ resultiert aus dem vermittelten Wetteinsatz von insgesamt ca. 50 Mio. € abzüglich der Gewinnauszahlungen an die Kunden.

- Bernd Menzel, Chef von Patrio Plus, ist auch beim Arena Boxstall investiert http://www.abendblatt.de/daten/2006/11/03/633555.html
- Hier Auszüge aus dem obigen Artikel:
Der Mann ist begeistert von seinen Plänen, die den Harburger Binnenhafen verschönern und die Traditionsfirma NYH New-York Hamburger Gummi-Waaren wieder zu altem Glanz verhelfen sollen. Der Weltmarktführer für Friseurkämme sucht bereits seit Jahren nach einem neuen Gelände.
Menzel war früher Mitarbeiter des Bankhauses M.M.Warburg und ist heute Inhaber der BM Menzel Vermögensverwaltung in Hamburg. Er verdient sein Geld damit, dass er sich an Firmen beteiligt und diese später mit Gewinn verkauft. So hat er etwa das börsennotierte Unternehmen Wirecard mitangeschoben und ist unter anderem am PC-Spielehersteller 10Tacle beteiligt http://www.abendblatt.de/daten/2006/12/02/647231.html
Nachdem der Betrieb im vergangenen Jahr gerade noch eine Insolvenz abwenden konnte, befindet sich die NYH nach seinen Angaben jetzt wieder in ruhigerem Fahrwasser. "Das Unternehmen ist nicht nur schuldenfrei. Es hat durch eine gerade erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung sogar 2,5 Millionen Euro in der Kasse." Vor allem durch den Neuaufbau der Produktion verspricht sich Menzel eine weitere Stärkung des Hamburger Traditionsunternehmens, das ins Umland abzieht.

Patrio Plus:
- Die Patrio Plus AG ist als Beteiligungsgesellschaft seit dem 20. Oktober 2005 im Freiverkehr der Börsen in Frankfurt und Hamburg gelistet, erklärte der Vorstand in seinem Überblick über die Gesellschaft. Die Aktionärsstruktur der 1.726.000 Aktien ist geprägt von der BM Handelsgesellschaft (22 Prozent), der Familie Menzel (21 Prozent) und einem 57-prozentigen Streubesitzanteil.

Beitrag #4 von LordofShares am 12.03.2009 22:58   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Braggo am 09.03.2009 20:51

Heute gab es nach mehrwöchiger Abwärtsbewegung einen heftigen Kursanstieg von 150 auf 248 Euro. Auffällig ist die zeitliche Nähe zum gestrigen Amoklauf von Winnenden. Kann es sein, dass hier versucht wird, die Welle der Bestürzung und Fassungslosigkeit nach diesem Amoklauf zur Ankurbelung des Verkaufs der Aurora-Aktien zu instrumentalisieren ?


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 03.08.2009 18:30   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 23.02.2009 13:31

Die Aurora Capital AG teilte letzten Freitag (31.07.2009, um 14:26 Uhr) mit, dass die PAN AMP AG im 1. Halbjahr 2009 einen Umsatz von ca. 850.000 Euro sowie ein operatives Ergebnis (EBIT) von ca. 300.000 Euro erzielt hat. Obwohl diese Zahlen für sich genommen durchaus erstaunlich sind (es scheint also tatsächlich eine nennenswerte Nachfrage nach den Programmen der PAN AMP AG zu geben), lässt sich mit ihnen die nach wie vor astronomisch hohe Marktkapitalisierung der Aurora Capital AG (knapp 19 Millionen Euro beim aktuellen Aktienkurs von ca. 125 Euro) in keinster Weise rechtfertigen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 03.08.2009 18:59   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 03.08.2009 18:30

Am 29.07.2009 wurde außerdem der Jahresabschluss der PAN AMP AG zum 31.12.2008 im eBundesanzeiger veröffentlicht. Gegenüber der Bilanz zum 31.12.2007 gibt es allerdings kaum nennenswerte Veränderungen: Der bilanzielle Wert der Aktiva hat sich von knapp 2,0 Mio. Euro auf knapp 2,1 Mio. Euro erhöht, im Wesentlichen aufgrund weiter angehäufter Vorräte (knapp 2,0 Mio. Euro gegenüber knapp 1,9 Mio. Euro Ende 2007). Zum 31.12.2008 bestanden Verbindlichkeiten in Höhe von ca. 1,0 Mio. Euro, das sind ca. 200.000 Euro mehr als Ende 2007. Daraus resultiert eine Reduzierung des Eigenkapitals um ca. 100.000 Euro (von knapp 1,1 Mio. Euro Ende 2007 auf knapp 1,0 Mio. Euro Ende 2008)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 12.08.2010 15:55   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
erneute Kapitalerhöhung

Die Aurora Capital AG will mal wieder frisches Geld von ihren Aktionären haben: Zu diesem Zweck soll eine Kapitalerhöhung durchgeführt werden, bei der die Aktionäre bis zu 10.035 neue Aurora-Aktien zeichnen können. Der Bezugspreis beträgt dabei 81 Euro je neuer Aktie ! [eek]

Ob sich viele Dumme finden, die das mitmachen, darf jedoch bezweifelt werden. Im Februar 2009 hatte die Aurora Capital AG nämlich schon einmal versucht, neue Aktien zu völlig utopischen Preisen bei ihren Aktionären abzula... ähm, zu platzieren. Das Ergebnis war jedoch überaus ernüchternd: Von den 25.000 angebotenen neuen Aktien wurden gerade mal 533 (!) Stück gezeichnet. Zwar betrug der Bezugspreis damals sogar 140 Euro, allerdings lag der Kurs der alten Aktien zu diesem Zeitpunkt noch deutlich darüber...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von LordofShares am 28.09.2010 19:07   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Umfirmierung und Sitzverlegung geplant

Gestern wurde im eBundesanzeiger die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 veröffentlicht (Termin: 04.11.2010). Neben den üblichen Punkten steht auch der Beschluss einer Umfirmierung der Gesellschaft in "Backbone Technology AG" sowie einer Sitzverlegung von München nach Hamburg auf der Tagesordnung...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #9 von LordofShares am 30.12.2010 11:39   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Umbenennung und Sitzverlegung vollzogen

Am 20.12.2010 wurde die neue Firma "Backbone Technology AG" ins Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg eingetragen (Az.: HRB 116378)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von LordofShares am 16.12.2011 01:05   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
vollständige Übernahme der PAN AMP AG beschlossen

Die Backbone Technology AG soll nun auch noch die restlichen 12,87% der PAN AMP AG übernehmen (per Sachkapitalerhöhung). Hierfür sollen 55.000 neue Aktien an die "Altaktionäre der PAN AMP AG" ausgegeben werden...

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #11 von LordofShares am 12.06.2012 22:25   ( 3.686 Beiträge | Status: ok )
Klage gegen die Deutsche Börse

Na sowas: Nachdem der Handel mit den Aktien der Backbone Technology AG im Frankfurter Freiverkehr am 25.01.2012 bis auf weiteres ausgesetzt und seither trotz diverser Bemühungen nicht wieder aufgenommen wurde, hat die Gesellschaft nun Klage gegen die Deutsche Börse eingereicht, um die Aufhebung der Handelsaussetzung zu erreichen ! [eek]

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen