Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Mediasource (jetzt Mox Deals AG) - Reaktivierung ? (WKN 539190)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 9
Anzahl Aufrufe: 1.203
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 27.09.2011 01:04   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Mediasource (jetzt Mox Deals AG) - Reaktivierung ? (WKN 539190)

Heute war auf dem Nachrichtenportal openPR kurzzeitig eine scheinbar von der Mox Telecom AG stammende Pressemitteilung zu lesen, derzufolge die Mox Telecom AG ihre Tochtergesellschaft Mox Deals UAE FZ LLC, Dubai, in die Mediasource AG einbringen wolle. Im Zuge dessen solle die Mediasource AG in Mox Deals AG umbenannt werden.

Die Frage ist natürlich, ob an der Sache was dran ist, schließlich wurde die Pressemitteilung wieder entfernt. Der Grund für die Entfernung der Pressemitteilung könnte jedoch auch ihre zu frühe Veröffentlichung gewesen sein, da sie auf den 27.09.2011, also morgen, datierte. Mal schauen, was morgen passiert...

Der Kurs der Mediasource-Aktien steigt jedenfalls bereits seit Anfang Juli sprunghaft an (von ca. 40 Cent auf aktuell knapp 3 Euro!), irgendetwas scheint da also auf jeden Fall im Hintergrund zu laufen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 27.09.2011 12:06   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Reaktivierung durch Mox Telecom

Es war also tatsächlich KEIN Fake: Heute morgen veröffentlichten sowohl die Mox Telecom AG (um 10:00 Uhr) als auch die Mediasource AG (um 10:30 Uhr) gleichlautende Pressemitteilungen zur geplanten Reaktivierung der Mediasource AG durch die Einbringung von gleich zwei Mox-Tochtergesellschaften. Hier die Pressemitteilung der Mediasource AG:

27.09.2011 | 10:30

Mediasource AG wird zur Mox Deals AG

Mediasource AG / Schlagwort(e): Börsengang/Fusionen & Übernahmen

27.09.2011 / 10:30

---------------------------------------------------------------------

Düsseldorf, Deutschland, 27.09.2011. Die Vorstände der Mox Telecom AG und
der Mediasource AG haben beschlossen, den Aktionären der Mediasource AG die
Einbringung der Mox Deals UAE FZ LLC, Dubai, und der Aglow Alicom (pte)
Limited, Singapur, vorzuschlagen.

Die Mox Deals UAE FZ LLC (Vereinigte Arabische Emirate) und Aglow Alicom
(pte) Limited (Singapur) sind u.a. in dem stark wachsenden Marktsegment des
Kuponvertriebs, vergleichbar zu Groupon, tätig. Die Unternehmen planen eine
intensive internationale Expansionsstrategie. Zum Ausbau des
Kupon-Geschäfts soll insbesondere das Mox Distributionsnetzwerk mit
weltweit über 17 Mio Kunden als auch weitere Ressourcen - u.a. Mitarbeiter,
Technik und Know-How - instrumentalisiert werden.
Die geographische Expansion der Geschäfte wird aus den Startmärkten in den
Vereinigten Arabischen Emiraten und Singapur in Abfolge in die bereits von
der Mox Telecom AG erschlossenen Länder Vietnam, Süd Afrika und Malaysia
ausgeweitet werden. 2012 ist die Ausweitung des Geschäfts auf Deutschland
und Frankreich geplant. Strategisch fokussiert sich der neue
Geschäftsbereich auf die bewährten Zielgruppen, Migranten weltweit,
sogenannte 'Cross Border Deals' und der Einbindung der vorhandenen
Distributionsstrukturen, z.B. über Reseller und 'Offline-Deals' am POS.
Damit verfügt Mox im Gegensatz zu den anderen Markteilnehmern über
wesentliche Alleinstellungsmerkmale.
In einer außerordentlichen Hauptversammlung wird den Aktionären der
Mediasource AG neben der Einbringung der Sacheinlage die Namensänderung in
Mox Deals AG, eine Barkapitalerhöhung um Euro 600.000 und die Wahl der
neuen Aufsichtsräte zur Abstimmung vorgelegt werden.

Mediasource AG
Investor Relations
www.mediasource.de

Wertpapier: Mediasource AG - WKN: 539 190 ISIN: DE0005391908


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

27.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 26.10.2011 15:58   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Hauptversammlung einberufen

Heute nun wurde im eBundesanzeiger die Einladung zu der bereits am 27.09.2011 angekündigten außerordentlichen Hauptversammlung veröffentlicht (Termin: 05.12.2011). Auf der Tagesordnung stehen im Wesentlichen die bereits in der Pressemitteilung genannten Punkte:

1.) Der Beschluss einer Barkapitalerhöhung um bis zu 600.000 Euro durch Ausgabe von bis zu 600.000 neuen Mediasource-Aktien (Bezugsverhältnis 1:1). Der Ausgabepreis der neuen Aktien soll 1 Euro betragen.

2.) Der Beschluss einer Sachkapitalerhöhung um 10,8 Mio. Euro durch Ausgabe von 10,8 Mio. neuen Mediasource-Aktien an die "Mox Telecom Arabia FZ LLC", Dubai (100%-Tochter der Mox Telecom). Diese soll dafür im Gegenzug die "Mox Deals FZ LLC", Dubai, sowie 88,2% der "Aglow Alicom Pte Limited", Singapur, in die Mediasource AG einbringen.

3.) Der Beschluss einer Umbenennung der Mediasource AG in "Mox Deals AG".


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 27.10.2011 19:27   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
weitere Informationen zur Übernahme sowie zur geplanten Geschäftstätigkeit

Unter Bezugnahme auf die gestrige Veröffentlichung der Mediasource-HV-Einladung hat Mox Telecom heute morgen in einer Pressemitteilung weitere Informationen zur Übernahme der Mediasource AG sowie zur geplanten Geschäftstätigkeit der künftigen Mox Deals AG bekanntgegeben:

27.10.2011 | 09:00

Mox Telecom AG: Übernahme der Mediasource AG konkretisiert sich. Mox plant Übernahme von min. 90% des Mantels und stellt alleine Vorstand und Aufsichtsrat.

Mox Telecom AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung

27.10.2011 / 09:00

Mox Telecom AG: Übernahme der Mediasource AG konkretisiert sich.

Mox plant Übernahme von min. 90% des Mantels und stellt alleine Vorstand und Aufsichtsrat.

Börsenmantel wird noch vor Übernahme von den Altaktionären mit Euro 600.000 frischem Kapital ausgestattet.

Vereinbarung Lock-up mit den Altaktionären der Mediasource AG.

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ratingen, 27.10.2011. Der Vorstand der Mox Telecom AG hat heute weitere Informationen zum aktuellen Stand der Übernahme der Mediasource AG durch die Mox Telecom Arabia FZ LLC bekanntgegeben.

So wird am 31.10.2011 eine erste außerordentliche Hauptversammlung der Mediasource AG stattfinden. Diese dient zur Vorbereitung der Mantelübernahme sowie zur Anpassung des Börsenmantels an die formellen Anforderungen. Eine zweite außerordentliche Hauptversammlung findet am 05.12.2011 statt, wie gestern über den elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Neben der Einbringung der Sacheinlage werden u.a. noch eine Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht für die Altaktionäre vor Mantelübernahme und die Namensänderung beschlossen, wie in der Meldung vom 27.09.2011 avisiert. Die Großaktionäre der Mediasource haben Mox zugesagt, die Kapitalerhöhung in voller Höhe zu zeichnen. Auch der neue Aufsichtsrat wird auf der im Dezember stattfindenden Hauptversammlung gewählt und ausschließlich mit den Aufsichtsräten der Mox Telecom AG besetzt. Die anschließend als Mox Deals AG firmierende Gesellschaft wird unmittelbar danach über ihre operativen Gesellschaften die Geschäfte aufnehmen. Die bisherigen Mehrheitsaktionäre der Mediasource AG haben bereits Ihre Bereitschaft zur Vereinbarung eines Lock-up von mindestens einem Jahr erklärt. Mox ist bisher nicht an der Mediasource AG beteiligt.

Mit der Mox Deals AG wird Mox den e-Commerce Bereich von ihrem Telekommunikationsgeschäft organisch trennen. Der neue Geschäftsbereich soll sich als eigenständiger Bereich neben dem angestammten Telefoniegeschäft etablieren. Dabei bilden die vorhandenen Mox Zielgruppen und der weltweite, etablierte Mox Kundenstamm mit ca. 17 Mio. Kunden die Schnittstelle zum neuen Geschäftsbereich: Wie auch das Telekommunikationsgeschäft fokussiert sich Mox Deals auf die ethnischen Zielgruppen.

Dabei heben sich die Mox Deals deutlich von den angebotenen Deals der Mitbewerber ab. Marketing und Vertrieb erfolgen dabei direkt und kosteneffizient, d.h. z.B. per SMS-Versand (Direktmarketing) und anderer, internetbasierter Systeme. Aber auch 'offline' über die bewährten Mox-Distributionsstrukturen und die Point-of-Sale von Mox. Anders als bei anderen Anbietern werden bei Mox Deals so die Händler in den Verkaufsprozess integriert. Auch die Endkunden werden in Form eines Bonusmodells stärker als beim Wettbewerb mit eingebunden. Noch in diesem Jahr erfolgt der Markteintritt von Mox Deals auf der arabischen Halbinsel und in Singapur. In der ersten Jahreshälfte 2012 werden Frankreich, Vietnam und Deutschland folgen.

Erwartet wird in den nächsten drei Jahren ein Umsatz zwischen Euro 8 bis 10 Mio. bei einer deutlich zweistellige Rohmarge. Die im Dezember geplante Barkapitalerhöhung um Euro 600.000 wird für die darauffolgenden acht bis zehn Monate eine solide Grundlage darstellen. Sie dient zum Start und zum Ausbau des neuen Geschäftsfeldes. Die Nutzung des Börsenmantels führt zur sehr schnellen operativen Handlungsfähigkeit der Mox Deals AG. Management und Aufsichtsrat der Mox Deals AG werden zu 100% durch das Management der Mox Telecom AG gestellt.

'Mit der Übernahme der Mediasoure AG haben wir einen idealen Weg gefunden, das margenträchtige Deals-Geschäft durch die bereits bestehende Börsennotierung erleb- und bewertbar zu machen. Der bisherige Freefloat der Mediasource Aktie sichert zudem eine Grundliquidität der Aktie. Das wäre über den klassischen Weg ,Eigengründung und IPO' nur mit 6-8 Monaten Zeitverzögerung und viel höheren Kosten möglich gewesen, ' kommentiert Dr. Schamel, CEO und Mox-Gründer, die Übernahme.

Mox Deals AG wird europaweit die erste börsennotierte AG im Couponing Geschäft sein. Mox Deals wird sich vom Wettbewerb durch ein optimiertes und für die Deal-Anbieter attraktives Geschäfts- und Abrechnungsmodell unterscheiden: Mox Deals FZ-LLC, die operative Einheit für die Vereinigten Arabischen Emirate, hat vor dem eigentlichen Marktstart bereits über 400 Deals vertraglich gesichert.



Über Mox Telecom: Die Mox Telecom Gruppe ist ein globaler Anbieter für internationale Telefonie und entwickelt bedarfsgerechte Telekommunikationsprodukte für den kostengünstigen, aber qualitativ hochwertigen Mobil- und Festnetzgebrauch. Der Fokus liegt auf Zielgruppen mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen, gegründet im Jahr 1998, hat sich frühzeitig auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Prepaid-Telekommunikationsdienstleistungen spezialisiert und seitdem als ein führender Anbieter im Markt etabliert. Neben dem Hauptvermarktungsmedium Calling Card diversifiziert das Unternehmen sein Produktsortiment in den Mobilfunkbereich und mit der Mox Prepaid MasterCard(R) (www.moxmastercard.com) in den Bereich der Mastercard für Migranten. Mit der neuen Plattform MoxDeals erweitert die Mox Gruppe das Portfolio für die angestammte Zielgruppe. Neben vielen europäischen Ländern agiert Mox im Jahr 14 des Bestehens erfolgreich in Nordamerika, Südostasien, Afrika und im Nahen Osten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.mox.de und zur HV der Mediasource AG unter www.mediasource-HV.com.



Kontakt:

Mox Telecom AG
Investor Relations
Frau Astrid Konczak
Bahnstraße 43-45
40878 Ratingen, Deutschland

T: 02102 - 8636-11
F: 02102 - 8636-56

IR@mox.de
Wertpapier: MOX Telecom AG - WKN: 660 580 ISIN: DE0006605801


Ende der Corporate News



27.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



Sprache: 	Deutsch
Unternehmen: Mox Telecom AG
Bahnstraße 43-45
40878 Ratingen
Deutschland
Telefon: +49 (0)2102 8636 - 11
Fax: +49 (0)2102 8636 - 56
E-Mail: IR@mox.de
Internet: www.mox.de
ISIN: DE0006605801
WKN: 660580
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 11.11.2011 01:38   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Interview mit Dr. Günter Schamel

financial.de veröffentlichte heute ein interessantes Interview mit dem Gründer der Mox Telecom AG zu Mediasource bzw. Mox Deals...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 13.12.2011 01:39   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Marktstart von MoxDeals

Mox Telecom veröffentlichte heute eine Pressemitteilung zum offiziellen Marktstart des neuen Geschäftsbereichs MoxDeals...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #6 von LordofShares am 28.02.2012 15:29   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Umbenennung vollzogen, Barkapitalerhöhung durchgeführt

Am 23.02.2012 wurden die neue Firma "Mox Deals AG" sowie die Durchführung der Barkapitalerhöhung um 600.000 Euro auf 1,2 Mio. Euro ins Handelsregister eingetragen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 21.03.2012 22:39   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Bezugsangebot veröffentlicht

Heute wurde im eBundesanzeiger das Bezugsangebot für die neuen Aktien aus der Barkapitalerhöhung veröffentlicht. Die Bezugsfrist läuft vom 22.03. bis zum 05.04.2012 (einschließlich), das Bezugsverhältnis ist 1:1, der Bezugspreis beträgt 1 Euro je neuer Aktie. Ein Überbezug ist nicht vorgesehen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von aktiensammler am 23.12.2012 04:21   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Beitrag #9 von LordofShares am 14.01.2015 02:00   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Delisting

Infolge der Insolvenz der Mutter Mox Telecom AG ist auch Mox Deals zusammengeklappt. Die Notierung der MoxDeals-Aktien im Frankfurter Freiverkehr (Entry Standard) soll mit Ablauf des 23.02.2015 eingestellt werden.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen