Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: EPAM Systems Inc. (US29414B1044)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 210
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 27.02.2012 03:27   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
EPAM Systems Inc. (US29414B1044)

Das US-Softwareunternehmen EPAM Systems Inc. ist bereits am 08.02.2012 an die Börse NYSE gegangen.

EPAM Systems Inc. („Unternehmen“) gab heute den Beginn seines Börsengangs mit 7.400.000 Stammaktien bekannt. Vorbehaltlich der Markt- und Rahmenbedingungen rechnet das Unternehmen mit dem Verkauf von 1.517.647 Stammaktien, und die verkaufenden Aktionäre erwarten den Verkauf von insgesamt 5.882.353 Stammaktien. Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, den Zeichnern eine 30-Tage-Option zum Erwerb von bis zu 1.110.000 zusätzlichen Stammaktien zur Abdeckung möglicher Mehrzuteilungsoptionen zu gewähren. Der Emissionspreis liegt voraussichtlich zwischen 16 und 18 US-Dollar je Aktie. Das Unternehmen hat beantragt, die Stammaktien am New York Stock Exchange unter dem Symbol „EPAM“ zu notieren.

Der Nettoerlös des Börsengangs soll für allgemeine betriebliche Zwecke verwendet werden, beispielsweise als Betriebskapital, für den Erwerb von Anlagen, mögliche strategische Übernahmen oder Investitionen in andere Geschäftsfelder oder Technologien zur Ergänzung seiner aktuellen Geschäfts- und Expansionsstrategien. Das Unternehmen erzielt keinen Erlös aus dem Verkauf von Stammaktien durch die Aktionäre.

Quelle: onvista.de

EPAM Systems Inc. wurde 1993 gegründet und ist ein führender globaler IT-Dienstleister mit Bereitstellungszentren in Mittel- und Osteuropa. Das in den USA ansässige Unternehmen beschäftigt mehr als 7.000 IT-Experten und stellt seine Lösungen weltweit über ein globales Servicemodell bereit. EPAM unterhält Client-Management- und Bereitstellungsstandorte in den USA, Weißrussland, Ungarn, Russland, Ukraine, Großbritannien, Deutschland, Kasachstan, Schweden, der Schweiz und Polen.

Quelle: onvista.de

Ein Miniunternehmen ist das sicher nicht, hier ist der Chart in Frankfurt:

Chart

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen