Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: solarhybrid AG - Insolvenz (WKN A0LR45)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 527
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 20.03.2012 22:35   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
solarhybrid AG - Insolvenz (WKN A0LR45)

20.03.2012 | 19:59

Solarhybrid AG: Insolvenzantrag

Solarhybrid AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

20.03.2012 19:59

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

- Insolvenzantrag -

Die solarhybrid AG, Brilon, gibt bekannt, dass sie heute beim Amtsgericht
Arnsberg Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der
Gesellschaft wegen Zahlungsunfähigkeit stellen wird.

20. März 2012

Der Vorstand


20.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Solarhybrid AG
Keffelker Straße 14
59929 Brilon
Deutschland
Telefon: +49 (0)2961 966 460
Fax: +49 (0)2961 966 46 66
E-Mail: ir@solarhybrid.de
Internet: www.solarhybrid.ag
ISIN: DE000A0LR456
WKN: A0LR45
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Der dramatische Kursverfall seit Mitte Februar sowie insbesondere die desaströsen Unternehmensmitteilungen seit Anfang März deuteten es bereits an. Dabei hat solarhybrid noch Anfang Februar die Übernahme der US-Projektpipeline der insolventen Solar Millennium AG vereinbart ("unter der aufschiebenden Bedingung, dass die solarhybrid AG bis zum 31. März 2012 Avale ablöst, die die Solar Millennium AG im Zusammenhang mit den US-Projekten gegeben hat", siehe die Adhoc vom 03.02.2012)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 20.03.2012 22:39   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 05.06.2012 21:49   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren eröffnet

05.06.2012 | 18:20

Eröffnung Insolvenzverfahren solarhybrid AG

Solarhybrid AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

05.06.2012 18:20

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-Hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Betreff: Eröffnung Insolvenzverfahren solarhybrid AG
Emittent: solarhybrid AG, Keffelker Straße 14, 59929 Brilon
ISIN: DE000A0LR456
Börse / Segment: Börse Frankfurt a.M. / Regulierter Markt (General
Standard)

Dortmund, 05.06.2012 - Das Amtsgericht Arnsberg hat mit Beschluss vom
01.06.2012 (21 IN 52/12) über das Vermögen der im Handelsregister des
Amtsgerichts Arnsberg unter HRB 9733 eingetragenen solarhybrid AG wegen
Zahlungsunfähigkeit am 01.06.2012 das Insolvenzverfahren eröffnet und Herrn
Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann, geschäftsansässig Lissaboner Allee 1, 44269
Dortmund, Telefon 0231/5411-0, Telefax 0231/5411-266, zum
Insolvenzverwalter bestellt. Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erfolgt
aufgrund des am 20.03.2012 bei dem Amtsgericht Arnsberg eingegangenen
Antrags der solarhybrid AG.

Rückfragehinweis:
Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner GbR Insolvenzverwaltung
Herrn Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann (Insolvenzverwalter)
Herrn Rechtsanwalt Dr. Jorg Fedtke LL.M.
Lissaboner Allee 1
D-44269 Dortmund
Telefon: +49(0)231-5411-0
Telefax: +49(0)231-5411-220 / +49(0)231-5411-266
Internet: www.husemannpartner.de


05.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Solarhybrid AG
Keffelker Straße 14
59929 Brilon
Deutschland
Telefon: +49 (0)2961 966 460
Fax: +49 (0)2961 966 46 66
E-Mail: ir@solarhybrid.de
Internet: www.solarhybrid.ag
ISIN: DE000A0LR456
WKN: A0LR45
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 20.09.2012 00:27   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Gerach Stiftung überschreitet 5%-Meldeschwelle

Die solarhybrid AG teilte heute mit, dass die Gerach Stiftung, Vaduz, Liechtenstein, ihren Stimmrechtsanteil an der Gesellschaft am 18.09.2012 auf 5,20% erhöht hat (Überschreitung der 5%-Meldeschwelle). Ein Teil (1,58%) dieser Stimmrechte sind der Gerach Stiftung jedoch nur zuzurechnen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 06.01.2015 01:46   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Delisting vom Regulierten Markt

05.01.2015 | 15:20

Reguläres Delisting der solarhybrid AG, Brilon

solarhybrid AG i. I.  / Schlagwort(e): Delisting

05.01.2015 15:20

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Reguläres Delisting der solarhybrid AG, Brilon

Emittentin: solarhybrid AG, Brilon

ISIN: DE000A0LR456

Börse/ Segment: Börse Frankfurt / General Standard

Dortmund, 05.01.2015: Am 05.01.2015 hat der Insolvenzverwalter über das
Vermögen der solarhybrid AG, Brilon, beschlossen, alle erforderlichen
Maßnahmen zum vollständigen Delisting der Insolvenzschuldnerin
durchzuführen und hierzu bei der Deutschen Börse AG, Frankfurt bis zum
Ablauf des 09.01.2015 einen Antrag auf Widerruf der Börsenzulassung zu
stellen. Es ist beabsichtigt, eine Frist von 6 Monaten für das
Wirksamwerden des Widerrufs zu beantragen.

Die Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin sind an der Börse Frankfurt im
regulierten Markt (General Standard) zugelassen. Weiterhin werden Sie im
Freiverkehr an der Börse Berlin und der Börse Düsseldorf gehandelt. Die
Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin werden an keinem weiteren
organisierten Markt oder entsprechenden Markt eines Drittstaates gehandelt.
Die Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin sind auch nicht an einem weiteren
organisierten Markt oder einem entsprechenden Markt eines Drittstaates
zugelassen. Eine Zulassung der Wertpapiere der Insolvenzschuldnerin an
einem weiteren organisierten Markt oder einem entsprechenden Markt eines
Drittstaates ist nicht geplant.

Das Amtsgericht Arnsberg hat mit Beschluss vom 01.06.2012 (Az.: 21 IN
52/12) über das Vermögen der solarhybrid AG, Brilon, das Insolvenzverfahren
eröffnet und Herrn Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann zum Insolvenzverwalter
bestellt.

Dr. Axel Kampmann
als Insolvenzverwalter über das Vermögen der solarhybrid AG.

Rückfragehinweis:
Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner GbR Insolvenzverwaltung
Herrn Rechtsanwalt Dr. Axel Kampmann (Insolvenzverwalter)
Herrn Rechtsanwalt Dr. Jorg Fedtke LL.M.
Lissaboner Allee 1
D-44269 Dortmund
Telefon: +49(0)231-5411-0
Telefax: +49(0)231-5411-220 / +49(0)231-5411-266
Internet: www.husemannpartner.de


05.01.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: solarhybrid AG i. I.
Keffelker Straße 14
59929 Brilon
Deutschland
Telefon: +49 (0)2961 966 460
Fax: +49 (0)2961 966 46 66
E-Mail: ir@solarhybrid.de
Internet: www.solarhybrid.ag
ISIN: DE000A0LR456
WKN: A0LR45
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von LordofShares am 28.01.2015 01:56   ( 3.750 Beiträge | Status: ok )
Delisting-Beschluss der Börse Frankfurt

27.01.2015

Beschluss

solarhybrid AG, Brilon
Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)


Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber
lautenden Stammaktien der solarhybrid AG, Brilon, ISIN DE000A0LR456, gemäß § 39 Abs. 2
BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen. Der Widerruf
wird mit Ablauf des 27. Juli 2015 wirksam.

Frankfurt am Main, 27. Januar 2015

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Börse Frankfurt


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen