Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: BATS Global Markets, Inc. (US05491G1094)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 4
Anzahl Aufrufe: 500
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 26.03.2012 01:52   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
BATS Global Markets, Inc. (US05491G1094)

Der US-Börsenbetreiber BATS Global Markets, Inc. hat seinen eigenen Börsengang am 23.03.2012 für gescheitert erklärt - wegen technischer Probleme.

Die amerikanische Börse Bats Global Markets hat den eigenen Börsengang am Freitagabend für gescheitert erklärt, nachdem die Firma am Tag zuvor eigentlich den Preis für die Erstemission (IPO) festgelegt hatte. Doch Probleme mit dem eigenen Handelssystem zwangen das Unternehmen zu dem außergewöhnlichen Schritt, den Börsengang zu beenden. „Wir sind überzeugt, durch den Rückzug des IPO den angemessenen Schritt für unsere Firma und unsere Aktionäre zu machen“, sagte Joe Ratterman, Vorstandschef der Börse. Der Name BATS leitet sich von der Bezeichnung Better Alternative Trading System ab.

Technische Probleme bei Bats hatten offensichtlich zum Wochenausklang etwa bei der Aktie des Technologiekonzerns Apple zu Kursturbulenzen geführt. Das Papier knickte am Freitag kurzzeitig um fast zehn Prozent auf 542,80 Dollar ein. Danach wurde der Handel für 5 Minuten angehalten, anschließend wieder aufgenommen. Der Absturz schient durch eine Transaktion mit 100 Apple-Aktien ausgelöst worden zu sein, die um 10.57 Uhr Ortszeit in New York über Bats Global Markets ausgeführt wurde.
...

Quelle: handelsbaltt.com

Die Aktie wird in Deutschland nicht gehandelt, ob sie überhaupt noch mal gehandelt wird ist eine andere Frage. Die Aktien "Class A DL -,01" haben die ISIN US05533L1089.

Beitrag #1 von aktiensammler am 27.08.2013 12:11   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Fusion mit Direct Edge geplant.

...
In den USA bahnt sich einem Zeitungsbericht zufolge eine neue Börsengroßfusion an. Bats Global Markets wolle sich mit dem kleineren Rivalen Direct Edge zum zweitgrößten Handelsplatzbetreiber in den USA hinter der Nyse Euronext gemessen am Umsatzvolumen zusammenschließen, berichtete das "Wall Street Journal". Die Zeitung berief sich auf "eingeweihte Personen". Bisher ist die Nasdaq die Nummer zwei.

Die Verhandlungen der bisherigen Nummer drei und Nummer vier der US-Branche seien bereits weit fortgeschritten, hieß es. Ein Abschluss könne schon in wenigen Tagen verkündet werden. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht.

Bats betreibt die elektronische Plattform Chi-X und gehört wie Direct Edge einem Konsortium aus Banken und Brokern. Die beiden Börsen machen den etablierten Anbietern mit neuer Technik für elektronischen Hochfrequenzhandel Konkurrenz.

Der New Yorker Marktbetreiber NYSE wird gerade für 8,2 Milliarden Dollar von der US-Derivatebörse IntercontinentalExchange (ICE) übernommen. Im Zuge dessen will die ICE die Euronext, die Aktienmärkte in Paris, Amsterdam, Brüssel und Lissabon betreibt, abspalten.

Quelle: n-tv.de

Beitrag #2 von aktiensammler am 29.12.2015 16:43   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Übernahme

Die Übernahme der Direct Edge Holdings LLC wurde per 31.01.2014 vollzogen. Quelle (pdf)

Beitrag #3 von aktiensammler am 29.12.2015 16:48   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Nachdem es mit dem ersten Versuch eines Börsengangs nicht klappte will man es noch einmal versuchen.

Die US-Handelsplattform Bats wagt einem Pressebericht zufolge einen zweiten Versuch selbst an die Börse zu gehen. Der erste war im März 2012 nach einem katastrophal verlaufenen ersten Handelstag abgesagt worden. Nun wolle Bats es 2016 erneut versuchen, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag auf seiner Internetseite. Die entsprechenden Unterlagen könnten der US-Wertpapieraufsichtsbehörde SEC bereits Anfang Dezember vorgelegt werden, hieß es unter Berufung auf der Angelegenheit vertraute Personen.

Inklusive Schulden werde Bats mit mehr als zwei Milliarden US-Dollar bewertet. Zunächst habe das Unternehmen einen Börsengang an der New Stock Exchange oder an der Nasdaq erwogen. Nun wolle Bats aber eine Notierung an der eigenen Börse. Zudem seien intensive Test vorgesehen, um Probleme zu vermeiden.
...

Quelle: onvista.de

Beitrag #4 von aktiensammler am 24.04.2016 02:56   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Börsengang

Der Börsengang ist geglückt. Die Aktie hat jedoch eine neue ISIN bekommen: US05491G1094.

Emissionspreis: 19,00 USD
Erstnotierung: 16.04.2016

Der Chart in Frankfurt:

Chart
Provided by finanzen.net

BATS Global Markets Inc. Registered Shares DL -,01

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen