Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: UNIPROF Real Estate Holding AG - Zwischenmitteilung (WKN 550912)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 17
Anzahl Aufrufe: 1.547
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 28.03.2012 21:46   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
UNIPROF Real Estate Holding AG - Zwischenmitteilung (WKN 550912)

Der Abwickler der UNIPROF Real Estate Holding AG veröffentlichte heute morgen via DGAP nachfolgende Zwischenmitteilung. Da sich die Gesellschaft nicht in einem Insolvenzverfahren befindet (siehe die Mitteilung), habe ich den Thread nicht im Forum "Insolvenz-AGs", sondern im Forum "Mantel-AGs" eröffnet...

28.03.2012 | 10:08

UNIPROF Real Estate Holding AG:

UNIPROF Real Estate Holding AG  / Veröffentlichung einer Mitteilung
nach § 37x WpHG

28.03.2012 10:08

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Zwischenmitteilung der UNIPROF Real Estate Holding AG gem. § 37x WpHG
für den Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2012

Der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der
UNIPROF Real Estate Holding AG wurde mit Beschluss vom 30.06.2003 des
Amtsgerichts Stuttgart mangels Masse abgewiesen. Die Gesellschaft ist
zahlungsunfähig und überschuldet.

Im ersten Quartal 2012 hat die Gesellschaft keinerlei Geschäftstätigkeit
entwickelt, die zu einer Verbesserung der Vermögensverhältnisse führt.
Dieselbe Situation wird auch für das zweite Quartal 2012 erwartet.

Stuttgart, den 28.03.2012

Oliver Heller

Abwickler



28.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Überraschend an dieser Zwischenmitteilung ist nicht ihr Inhalt, sondern die Tatsache, dass sie überhaupt veröffentlicht wurde. Würde man das tun, wenn man vorhat, die Gesellschaft komplett abzuwickeln und anschließend aus dem Handelsregister löschen zu lassen ?


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 28.03.2012 21:50   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 30.09.2012 02:47   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Bericht zum zweiten HJ 2012

Der Bericht und die Bilanz zum zweiten Halbjahr 2012 sind im Unternehmensregister veröffentlicht worden und können hier heruntergeladen werden. Es besteht ein Verlustvortrag über 8.761.185,51 Euro und es wurde ein Bilanzgewinn über 5.750,17 Euro erwirtschaftet.

Auf der Aktivseite stehen u.a. diese Positionen:

Beteiligung UNIPROF AG            4.480.614,37
Beteiligung Lersner`sches Schloß 25.000,00

Dabei handelt es sich um folgende Unternehmen:

- UNIPROF Aktiengesellschaft Gesellschaft für Planung und Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien (AG Stuttgart, HRB 18184)
- UNIPROF Projektgesellschaft Lersner'sches Schloß mbH und Co KG (AG Stuttgart, HRA 13761)
- UPL Verwaltungsgesellschaft mbH (Komplementärin der KG, AG Stuttgart HRB 21664)

Auch bei diesen Gesellschaften sieht es nicht besonders gut aus.

Beitrag #3 von aktiensammler am 07.11.2012 16:14   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Bilanz 2011

Die Bilanz für das GJ 2011 wurde veröffentlicht, es wurde ein Gewinn über 308.098,48 Euro erwirtschaftet.

Bilanz zum 31. Dezember 2011

AKTIVA
31.12.2011 EUR 31.12.2010 TEUR
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen
Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 0,00 0,0

II. Finanzanlagen
Anteile an verbundenen Unternehmen 4.505.614,37 4.505,6

B. Umlaufvermögen
Kassenbestand, Bankguthaben, Schecks 4.454,82 0,3

C. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 1.734.082,72 2.042,2

Bilanzsumme 6.244.151,91 6.548,1

Passiva
31.12.2011 EUR 31.12.2010 TEUR
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 2.815.000,00 2.815,0
II. Kapitalrücklage 4.212.102,79 4.212,1
III. Verlustvortrag 9.069.283,99- 8.343,3-
IV. Jahresüberschuss 308.098,48 726,0-
Nicht gedeckter Fehlbetrag 1.734.082,72 2.042,2
Buchmäßiges Eigenkapital 0,00 0,0

B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 67.000,00 67,0
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 2.099.154,92 2.099,2
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 105.240,93 167,2
3. Sonstige Verbindlichkeiten 3.972.756,06 4.214,7
6.177.151,91 6.481,1

Bilanzsumme 6.244.151,91 6.548,1

Alleine gegenüber der Dresdner Bank bestehen 2.026.822,61 Euro Schulden, gegenüber der Hypovereinsbank bestehen 72.332,31 Euro Schulden. Quelle: unternehmensregister.de

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Beitrag #4 von aktiensammler am 24.10.2013 03:18   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Bilanz 2012

Die Bilanz für das GJ 2012 wurde veröffentlicht, es wurde ein Gewinn über 77.366,34 Euro erwirtschaftet.

 AKTIVA
31.12.2012 EUR 31.12.2011 TEUR
A. Anlagevermögen
I. Finanzanlagen
Anteile an verbundenen Unternehmen 4.505.614,37 4.505,6
B. Umlaufvermögen
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
Sonstige Vermögensgegenstände 11,08 0,0
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben ... 6.468,05 4,5
C. Nicht durch EK gedeckter Fehlbetrag 1.656.716,38 1.734,1
6.168.809,88 6.244,2


Passiva

31.12.2012 EUR 31.12.2011 TEUR
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 2.815.000,00 2.815,0
II. Kapitalrücklage 4.212.102,79 4.212,1
III. Verlustvortrag 8.761.185,51- 9.069,3-
IV. Jahresüberschuss 77.366,34 308,1
Nicht gedeckter Fehlbetrag 1.656.716,38 1.734,1
Buchmäßiges Eigenkapital 0,00 0,0
B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 0,00 67,0
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 2.099.154,92 2.099,2
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen u. Leist. 105.240,93 105,2
3. Sonstige Verbindlichkeiten 3.964.414,03 3.972,8
6.168.809,88 6.177,2
6.168.809,88 6.244,2

Gegenüber der Dresdner Bank bestehen 2.026.822,61 Euro und gegenüber der Hypovereinsbank bestehen 72.332,31 Euro Schulden (wie im Jahr 2011).

Beitrag #5 von Mittachmahl am 09.09.2014 12:16   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von aktiensammler am 24.10.2013 03:18

Die nächste Beuttenmüller Nummer:


UNIPROF Real Estate Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


UNIPROF Real Estate Holding AG

09.09.2014 10:31

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frau Vanessa Beuttenmüller, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
08.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real
Estate Holding AG, Stuttgart, Deutschland am 29.08.2014 die Schwelle von 5%
und 10% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 10,92% (das
entspricht 307500 Stimmrechten) betragen hat.



09.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #6 von LordofShares am 09.09.2014 14:41   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Beuttenmüller / Nordwert Beteiligungs GmbH

Ja, es ist schon bemerkenswert, wie Beuttenmüller vorgeht: Er sucht kaputte AGs, die sich aber nicht in einem Insolvenzverfahren befinden, und kauft sich da ein (siehe auch den Thread zur F.A.M.E. AG). Dadurch wird deren Aktienkurs massiv hochgetrieben, was wiederum die Zocker anlockt. Solange es genug Deppen gibt, die ihm die überteuerten Teile wieder abnehmen, verdient er blendend daran...

Zu Uniprof selbst gibts nicht viel anzumerken: Die AG ist laut Bilanz zum 31.12.2013 mit über 1,6 Mio. Euro überschuldet und befindet sich seit über 11 Jahren in Abwicklung. An eine Verwertung der AG als Börsenmantel ist damit auf absehbare Zeit nicht zu denken ! Beuttenmüller dürfte das wohl egal sein, vielleicht hat er sich wieder irgendeine hanebüchene Story ausgedacht, mit denen sich die Zocker zum x-ten Mal über den Tisch ziehen lassen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #7 von LordofShares am 09.09.2014 14:56   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Thread verschoben

Aufgrund der massiven Kurstreiberei verschiebe ich den Thead ins Forum "Abzocker am Werk"...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #8 von Mittachmahl am 12.09.2014 15:30   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.09.2014 14:56

Der Sharedeals Eigentümer hat die Gelegenheit genutzt Kasse zu machen...


UNIPROF Real Estate Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


UNIPROF Real Estate Holding AG

12.09.2014 15:04

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Herr Alexander Schornstein, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
12.09.2014 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real
Estate Holding AG, Stuttgart, Deutschland am 09.09.2014 die Schwelle von 5%
und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 2,98% (das
entspricht 84000 Stimmrechten) betragen hat.



12.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #9 von LordofShares am 15.09.2014 01:38   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stimmrechtsmitteilungen von Alexander Schornstein

Wie die UNIPROF Real Estate Holding AG am Freitag weiterhin mitteilte, hatte Alexander Schornstein die Uniprof-Aktien erst am 04.09.2014 erworben. Insgesamt hielt er an diesem Tag einen Stimmrechtsanteil von 5,32% bzw. 150.000 Stück (Überschreitung der 3%- und der 5%-Meldeschwelle). Damit ergibt sich folgender Ablauf:

28.08.2014 - Beuttenmüller/Nordwert erhöht seinen Bestand auf 122.500 Uniprof-Aktien (4,35%)
29.08.2014 - Beuttenmüller/Nordwert erhöht seinen Bestand auf 307.500 Uniprof-Aktien (10,92%)

04.09.2014 - Alexander Schornstein erhöht seinen Bestand auf 150.000 Uniprof-Aktien (5,32%)

09.09.2014 - Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilungen von Beuttenmüller/Nordwert
09.09.2014 - Alexander Schornstein reduziert seinen Bestand auf 84.000 Uniprof-Aktien (2,98%)

12.09.2014 - Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilungen von Alexander Schornstein

Da stellt sich die Frage, ob Alexander Schornstein von der Beuttenmüller-Aktion irgendwie Wind bekommen und diese gezielt ausgenutzt hat. Auf bloßen Verdacht hin würde ich jedenfalls nicht über 5% der Aktien einer derart kaputten AG kaufen (am Tag des Einkaufs war der Kurs auch schon deutlich gestiegen und lag zwischen 8 und 13 Cent)...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #10 von Mittachmahl am 18.09.2014 13:26   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 15.09.2014 01:38

Dieselbe Nummer wie bei der F.A.M.E - nur mit weniger HV Hokuspokus - hat doch auch so geklappt...

UNIPROF Real Estate Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


UNIPROF Real Estate Holding AG

18.09.2014 12:41

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frau Vanessa Beuttenmüller, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
18.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real
Estate Holding AG, Stuttgart, Deutschland am 12.09.2014 die Schwelle von 3%
der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0
Stimmrechten) betragen hat.
0% der Stimmrechte (das entspricht 0 Stimmrechten) sind Frau Beuttenmüller
gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte
werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte
Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real Estate Holding AG
jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Nordwert Beteiligungsgesellschaft mbH.



18.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #11 von LordofShares am 19.09.2014 02:09   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Stimmrechtsmitteilungen von Beuttenmüller/Nordwert

Hier die heutigen Stimmrechtsmitteilungen in Kurzfassung:

11.09.2014 - Beuttenmüller/Nordwert reduziert seinen Bestand auf 87.500 Uniprof-Aktien (3,11%)
12.09.2014 - Beuttenmüller/Nordwert reduziert seinen Bestand auf NULL

18.09.2014 - Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilungen von Beuttenmüller/Nordwert

Sauber durchgezogen, das Geld ist jetzt bei Beuttenmüller, während die Zocker auf den überteuerten Aktien sitzen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #12 von Mittachmahl am 25.09.2014 15:45   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 19.09.2014 02:09

Und gleich nochmal die Nummer:


UNIPROF Real Estate Holding AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


UNIPROF Real Estate Holding AG

25.09.2014 15:20

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein
Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Frau Vanessa Beuttenmüller, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am
25.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real
Estate Holding AG, Stuttgart, Deutschland am 19.09.2014 die Schwelle von 5%
der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 5,84% (das entspricht
164500 Stimmrechten) betragen hat.
5,84% der Stimmrechte (das entspricht 164500 Stimmrechten) sind Frau
Beuttenmüller gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.
Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr
kontrollierte
Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der UNIPROF Real Estate Holding AG
jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Nordwert Beteiligungsgesellschaft mbH.



25.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #13 von LordofShares am 26.09.2014 01:49   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Beuttenmüller überschreitet erneut die 5%-Meldeschwelle

Na dann führen wir den Ablauf mal weiter:

18.09.2014 - Beuttenmüller/Nordwert erhöht seinen Bestand auf 85.000 Uniprof-Aktien (3,02%)
19.09.2014 - Beuttenmüller/Nordwert erhöht seinen Bestand auf 164.500 Uniprof-Aktien (5,84%)

25.09.2014 - Veröffentlichung der Stimmrechtsmitteilungen von Beuttenmüller/Nordwert

Der 18.09.2014 war der Tag, an dem die Stimmrechtsmitteilungen veröffentlicht wurden, die den kompletten Abverkauf der Beuttenmüllerschen Uniprof-Aktien dokumentieren. Offenbar haben aufgrund dieser Stimmrechtsmitteilungen andere Zocker ebenfalls ihre Uniprof-Aktien verkauft. Dieses Material hat Beuttenmüller dann einfach aufgefangen. Vielleicht dachte er sich, diese Zocker sind so grenzenlos dumm, was einmal geklappt hat, klappt bestimmt auch noch ein zweites Mal. Nunja, wenn das mal kein Fehler war. Selbst die größten Deppen werden irgendwann vorsichtig...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #14 von Mittachmahl am 02.10.2014 13:18   ( 140 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 26.09.2014 01:49

Womit auch klar wäre, daß die Nummer von Beuttenmüller nur einen Zweck hatte, nämlich unbedarfte Anleger und Zocker abzukassieren.


Zwischenmitteilung der UNIPROF Real Estate Holding AG für den Zeitraum vom 01. Juli bis 31. Dezember 2014


UNIPROF Real Estate Holding AG / Veröffentlichung einer Mitteilung
nach § 37x WpHG

02.10.2014 12:44

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der
UNIPROF Real Estate Holding AG wurde mit Beschluss vom 30.06.2003 des
Amtsgerichts Stuttgart mangels Masse abgewiesen. Die Gesellschaft ist
zahlungsunfähig und überschuldet.

Im dritten Quartal 2014 hat die Gesellschaft keinei Geschäftstätigkeit
entwickelt, die zu einer Verbesserung der Vermögensverhältnisse führt.
Dieselbe Situation wird auch für das vierte Quartal 2014 erwartet.

Es ist geplant, die laufende Liquidation bzw. Abwicklung der Gesellschaft
fortzusetzen mit dem Ziel der Löschung der Gesellschaft. Es wird kein
Abwicklungserlös erwartet.


Diese Mitteilung erfolgt trotz Insolvenzablehnung mangels Masse lediglich
aufgrund gesetzlicher Vorschriften.

Stuttgart, den 02.10.2014

Oliver Heller
-Abwickler-



02.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIPROF Real Estate Holding AG
Büchsenstr. 15
70173 Stuttgart
Deutschland
Internet:

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Beitrag #15 von LordofShares am 03.10.2014 02:05   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von Mittachmahl am 02.10.2014 13:18

Schade eigentlich, damit kommt auch diese AG nicht mehr für eine spätere Nutzung als Börsenmantel in Betracht. Die Aktien sind offenbar nur deshalb noch nicht delistet worden, weil die Beantragung des Delistings teurer wäre als die Veröffentlichung der ganzen Zwischenberichte und Stimmrechtsmitteilungen...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #16 von LordofShares am 22.10.2014 01:55   ( 3.723 Beiträge | Status: ok )
Beuttenmüller verkauft Uniprof-Aktien komplett

Heute kamen noch zwei Stimmrechtsmitteilungen von Beuttenmüller/Nordwert bzgl. Uniprof. Hier die Kurzfassung:

06.10.2014 - Beuttenmüller/Nordwert reduziert seinen Bestand auf NULL (Unterschreitung der 5%- und der 3%-Meldeschwelle)


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #17 von aktiensammler am 08.07.2015 19:25   ( 1.540 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das GJ 2014

Bilanz zum 31. Dezember 2014

AKTIVA
31.12.2014 EUR 31.12.2013 TEUR
A. Anlagevermögen
I. Finanzanlagen
Anteile an verbundenen Unternehmen 25.001,00 4.505,6
B. Umlaufvermögen
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 0,00 152,0
2. Sonstige Vermögensgegenstände 2.433,47 0,0
2.433,47 152,0
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, ... 195,05 8,2
C. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 6.137.339,00 1.618,4
6.164.968,52 6.284,2

Passiva

31.12.2014 EUR 31.12.2013 TEUR
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 2.815.000,00 2.815,0
II. Kapitalrücklage 4.212.102,79 4.212,1
III. Verlustvortrag 8.645.470,81- 8.683,8-
IV. Jahresfehlbetrag 4.518.970,98- 38,3
Nicht gedeckter Fehlbetrag 6.137.339,00 1.618,4
Buchmäßiges Eigenkapital 0,00 0,0
B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 2.000,00 0,0
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 2.099.154,92 2.099,2
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 105.240,93 242,0
3. Sonstige Verbindlichkeiten 3.958.572,67 3.943,0
6.162.968,52 6.284,2
6.164.968,52 6.284,2


Der riesige Jahresfehlbetrag resultiert im wesentlichen aus der Abschreibung der Tochter "UNIPROF Aktiengesellschaft Gesellschaft für Planung und Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien" von 4.505.614,37 Euro auf 1 Euro.

Ausserdem wurden folgende Töchter umfirmiert:

- UNIPROF Projektgesellschaft Lersner'sches Schloß mbH und Co KG in UP Projektgesellschaft mbH und Co. KG
- UP Lersner`sches Schloss Verwaltungsgesellschaft mbH (Komplementärin der KG) in UP Verwaltungsgesellschaft mbH

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen