Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Adphos AG - Insolvenz (WKN A0AM9S)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 5
Anzahl Aufrufe: 768
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 09.04.2009 18:09   ( 3.708 Beiträge | Status: ok )
Adphos AG - Insolvenz (WKN A0AM9S)

09.04.2009 | 13:22

Adphos AG stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens

Advanced Photonics Technologies AG / Insolvenz

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

Adphos AG stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens


München, 09. April 2009 - Die Advanced Photonics Technologies AG,
Bruckmühl, hat heute beim zuständigen Amtsgericht in Rosenheim Antrag auf
Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Amtsgericht Rosenheim
wird nun einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellen.

Der Vorstand der Adphos AG ist bestrebt, wesentliche Unternehmensteile in
Abstimmung mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter fortzuführen. Dies gilt
insbesondere für die Tochtergesellschaft Adphos Steel GmbH, die im Bereich
der Bandstahlbeschichtung tätig ist. Auch diese Gesellschaft hat heute
Insolvenzantrag gestellt.
09.04.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Advanced Photonics Technologies AG
Bruckmühler Str. 27
83052 Bruckmühl
Deutschland
Telefon: +49 (0)8061 395-100
Fax: +49 (0)8061 395-110
E-Mail: info@adphos.de
Internet: http://www.adphos.de
ISIN: DE000A0AM9S2
WKN: A0AM9S
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg,
Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 09.04.2009 18:17   ( 3.708 Beiträge | Status: ok )
Chart

Der 10-Jahres-Chart:

Chart

Quelle: BigCharts.com


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 09.04.2009 18:46   ( 3.708 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.04.2009 18:17

Anmerkung zum Chart: Der Sprung von ca. 0,2 auf ca. 0,6 Euro Ende November 2008 resultiert aus einer Kapitalherabsetzung im Verhältnis 3:1, im Zuge derer die Aktien im selben Verhältnis zusammengelegt wurden. Die alten Aktien wurden bis zum 26.11.2008 unter der WKN 828820 bzw. ISIN DE0008288200 gehandelt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von LordofShares am 09.07.2009 15:39   ( 3.708 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von LordofShares am 09.04.2009 18:09

"asset deal":

09.07.2009 | 15:00

Advanced Photonics Technologies AG: NIR-Technologie von AdPhos lebt weiter

Advanced Photonics Technologies AG / Insolvenz/Sonstiges

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------

München, 09. Juli 2009 - Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über
das Vermögen der Advanced Photonics Technologies AG durch Beschluss des
Amtsgerichts Rosenheim hat ein Erwerberkonzept unter der Mitwirkung
bedeutender Kunden und des Managements den Zuschlag erhalten und alle
wesentlichen Vermögensgegenstände erworben sowie große Teile der
Belegschaft übernommen. Der vorläufige Gläubigerausschuss hat dem
Erwerberkonzept heute zugestimmt. Unter den Firmen AdPhos Innovative
Technologies GmbH und AdPhos Thermal Processing GmbH steht das NIR
Leistungsspektrum künftig den Kunden der NIR-Technologie zur Verfügung.



AdPhos AG i.I.
Andreas Geitner
Bruckmühler Str. 27
83052 Bruckmühl-Heufeld
Tel.: + 49 8061-395100
Fax: + 49 8061-395110
andreas.geitner@adphos.de






09.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Advanced Photonics Technologies AG
Bruckmühler Str. 27
83052 Bruckmühl
Deutschland
Telefon: +49 (0)8061 395-100
Fax: +49 (0)8061 395-110
E-Mail: info@adphos.de
Internet: http://www.adphos.de
ISIN: DE000A0AM9S2
WKN: A0AM9S
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart,
Hamburg

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

Anmerkung: Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Advanced Photonics Technologies AG wurde am 29.06.2009 eröffnet. Bereits einen Tag danach, am 30.06.2009, hat der Insolvenzverwalter Masseunzulänglichkeit angezeigt...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #4 von LordofShares am 03.06.2012 18:59   ( 3.708 Beiträge | Status: ok )
Paketverschiebungen

01.06.2012 | 13:00

Advanced Photonics Technologies AG i. I.: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Advanced Photonics Technologies AG i. I. 

01.06.2012 13:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------


Die Kliegel & Hafner AG, Berlin, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
06.02.2012 die Schwellen von 15, 10, 5 und 3 % unterschritten hat und zu
diesem Tag 0 % (1 Stimmrecht) beträgt.

Herr Christian Kliegel, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
06.02.2012 die Schwelle von 15 % überschritten hat und nun 16,17 % (603330
Stimmrechte) beträgt. Davon sind ihm 10,73 % (400325 Stimmrechte) gem. § 22
Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über die Xpensio GmbH zuzurechnen.

Die Xpensio GmbH, Berlin, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
06.02.2012 die Schwellen von 3, 5 und 10 % überschritten hat und nun 10,73
% (400325 Stimmrechte) beträgt.

Herr Florian Hafner, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt,
dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.02.2012 die
Schwellen von 5 und 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 0 % (1
Stimmrecht) beträgt.

Herr Dr. Rainer Gaus, Deutschland, hat uns nach § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
08.05.2012 die Schwelle von 3 % unterschritten hat und zu diesem Tag 0,0003
% (950 Stimmrechte) beträgt.



01.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Advanced Photonics Technologies AG i. I.
Bruckmühler Str. 27
83052 Bruckmühl
Deutschland
Internet: www.adphos.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP

D.h. die Kliegel & Hafner AG hat ihr Adphos-Aktienpaket am 06.02.2012 komplett abgegeben, wobei die von Herrn Kliegel kontrollierte Xpensio GmbH 10,73% der Adphos-Aktien übernommen hat. Da die Kliegel & Hafner AG laut Stimmrechtsmitteilung vom 25.11.2009 jedoch insgesamt 15,58% der Adphos-Aktien gehalten hatte, ist unklar, an wen die restlichen 4,85% gegangen sind. Unklar ist ebenfalls, an wen Dr. Rainer Gaus am 08.05.2012 verkauft hat, sicher ist nur, dass die Aktien in beiden Fällen nicht auf den Markt geworfen wurden (fehlende Börsenumsätze)...

Interessant ist in diesem Zusammenhang außerdem, dass die Xpensio GmbH 2004 über 10% der Aktien der damals noch insolventen feedback AG erworben hatte (Quelle: wallstreet:online-Forum). Der Erwerb erfolgte, nachdem bekannt geworden war, dass die feedback AG per Insolvenzplan saniert und anschließend als Börsenmantel genutzt werden würde. Insofern liegt die Vermutung nahe, dass zumindest erwogen wird, die Adphos AG ebenfalls zu reaktivieren...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #5 von aktiensammler am 27.08.2012 23:58   ( 1.530 Beiträge | Status: ok )
Delisting Frankfurt

Advanced Photonics Technologies AG, Bruckmühl

Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt (General Standard)
Auf Antrag des Insolvenzverwalters der Gesellschaft wird die Zulassung der auf den Inhaber lautenden Stammaktien, ISIN DE000A0AM9S2, gemäß § 39 Abs. 2 BörsG i.V.m. § 46 Abs. 1
Satz 2 Nr. 2 und § 46 Abs. 2 Satz 3 BörsO widerrufen.
Der Widerruf wird mit Ablauf des 27.02.2013 wirksam.

Frankfurt am Main, 27.08.2012
Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: xetra.com

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen