Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Formula One Group

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 0
Anzahl Aufrufe: 302
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 27.05.2012 00:24   ( 1.631 Beiträge | Status: ok )
Formula One Group

Die Formel 1 soll mit der Holding Formula One Group in Singapur an die Börse gebracht werden. Wie die Gesellschaft, welche gelistet wird, wirklich heisst ist mir noch nicht bekannt

Die Formel 1 fährt auf ihre Startposition für den geplanten milliardenschweren Börsengang. Die Tour bei Investoren soll am Dienstag beginnen, wie mit dem Vorhaben vertraute Personen am Montag sagten. Der Ausgabepreise solle noch vor Ende Juni festgelegt werden.

Zuvor hat die Börse in Singapur laut einem Medienbericht dem Plan der Eigentümer der Rennserie zugestimmt, mit einem Börsengang bis zu drei Milliarden US-Dollar (rund 2,3 Milliarden Euro) einzusammeln. Das berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf drei informierte Personen.

Mehrheitseigner der Rennserie ist der Finanzinvestor CVC Capital Partners, dem 63,4 Prozent gehören. Mitgesellschafter Bernie Ecclestone ist seit 2006 als Geschäftsführer verantwortlich für die Formel 1. Ecclestone selbst hatte Ende März verkündet, einen Börsengang der Formel 1 vorgeschlagen zu haben. Die Entscheidung liege aber in Händen des Mehrheitseigentümers.

Nach Angaben informierter Personen sollen die amerikanischen Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley sowie die schweizerische UBS das Unternehmen beim Gang an die Börse in Singapur begleiten. Der boomende Stadtstaat ist seit 2008 Ausrichter eines Formel-1-Rennens.

Quelle: handelsblatt.com

Das Motorsport-Magazin versucht etwas Licht in die Struktur der F1 zu bringen, leicht ist das nicht.

Die ISIN ist mir noch nicht bekannt und wird nachgereicht.

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen