Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Welche Perspektive hat die NAK Stoffe AG ? (WKN 675900)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 4
Anzahl Aufrufe: 1.143
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 14.04.2009 18:00   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Welche Perspektive hat die NAK Stoffe AG ? (WKN 675900)

Die NAK Stoffe AG befindet sich seit der Eröffnung des Konkursverfahrens 1996 im Zustand der Auflösung bzw. Abwicklung. Das Konkursverfahren wurde zwar bereits im Jahr 2005 abgeschlossen, die Gesellschaft wurde bisher jedoch noch nicht aus dem Handelsregister gelöscht.

Die Bilanz der NAK Stoffe AG zum 31.12.2007 weist ein negatives Eigenkapital in Höhe von ca. 1,24 Mio. Euro auf, da Verbindlichkeiten in ebendieser Höhe bestehen. Darüberhinaus lasten auf der Gesellschaft jedoch noch nachrangige Verbindlichkeiten in Höhe von ca. 18,7 Mio. Euro gegenüber dem früheren Mehrheitsaktionär BBV Holding AG.

Das Grundkapital der NAK Stoffe AG ist in 500.000 Aktien eingeteilt; diese sind im Freiverkehr der Börse Hamburg gelistet. Der Kurs liegt dort aktuell bei ca. 1 Euro, d.h. die Marktkapitalisierung beträgt etwa 500.000 Euro - viel zu hoch in Anbetracht der bilanziellen Situation sowie im Vergleich zu anderen Mantelgesellschaften. Derzeitiger Mehrheitsaktionär der NAK Stoffe AG ist die Trade & Value AG, deren Aktien ebenfalls im Freiverkehr der Börse Hamburg gelistet sind (WKN 603919). Geführt wird die TAV von Oliver Dornisch; dieser hat bisher auch die Löschung der NAK Stoffe AG verhindert.

Fraglich ist allerdings, ob die NAK Stoffe AG überhaupt eine Perspektive hat. Wie bereits dargestellt, lastet auf der Gesellschaft noch immer ein riesiger Schuldenberg, d.h. solange die Gläubiger nicht auf ihre Forderungen verzichten, ist jegliche Nutzung der Gesellschaft unmöglich. Ob dies jemals geschieht, ist derzeit nicht absehbar. Herrn Dornischs Strategie dürfte daher einfach sein, die Löschung der NAK Stoffe AG auch weiterhin zu verhindern - in der Hoffnung auf bessere Zeiten...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 14.04.2009 18:02   ( 3.770 Beiträge | Status: ok )
Chart

Chart

Quelle: BigCharts.com

Beitrag bearbeitet von LordofShares am 13.11.2011 00:57


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von aktiensammler am 12.11.2011 23:50   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Am 20.12.2011 findet eine ao. Hauptversammlung der NAK Stoffe AG in Bremen statt. Es wird über die Bestellung eines neuen Abwicklers und div. Satzungsänderungen (AR, HV-Einladung, Veröffentlichungen) abgestimmt.

Weder Kapitalmassnahmen noch die Fortsetzung der AG stehen auf dem Programm, es bleibt also erstmal (fast) alles beim alten.

Quelle: http://www.nakstoffe.de/cms/NAK111220.pdf und ebundesanzeiger.de

Die ehemaligen Vorzugsaktien ohne Stimmrecht (ISIN DE0006759038) wurden bereits 1995 in Stammaktien umgewandelt und sind ebenfalls stimmberechtigt.

Der Chart in Hamburg:

Chart

NAK Stoffe AG i.A. Inhaber-Aktien DM 50 - ISIN DE0006759004

Beitrag #3 von aktiensammler am 18.03.2012 19:49   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Umsetzung der HV-Beschlüsse

Die Beschlüsse der HV vom 20.12.2011 wurden bereits eingetragen:

Amtsgericht Augsburg, HRB 8566

Veränderungen 05.01.2012

NAK Stoffe Aktiengesellschaft, Augsburg, c/o Trade & Value AG, Amalienstr. 17-21, 26135 Oldenburg.

Bestellt: Abwickler: Dr. Hahn, Heinfried, Wiesentheid, *29.05.1970, einzelvertretungsberechtigt. Ausgeschieden: Abwickler: Richter, Lars, Bremen, *21.05.1975.


Amtsgericht Augsburg, HRB 8566

Veränderungen 09.03.2012

NAK Stoffe Aktiengesellschaft, Augsburg, c/o Trade & Value AG, Amalienstr. 17-21, 26135 Oldenburg.

Die Hauptversammlung vom 20.12.2011 hat die Änderung der §§ 3 (Bekanntmachungen), 6 (Inhaberaktien), 13 Abs. 1 (Ladung Aufsichtsrat), 16 (Ort der Hauptversammlung) und 17 (Teilnahme an der Hauptversammlung) der Satzung beschlossen.

Beitrag #4 von aktiensammler am 16.06.2014 16:00   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Zahlen für das GJ 2012

Die Bilanz 2012 wurde im Januar 2014 veröffentlicht.

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2012 bis zum 31.12.2012


AKTIVA 31.12.12 Euro

A. Umlaufvermögen 100,00
I. Sonstige Vermögensgegenstände
B. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag
I. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 1.239.900,00

Summe Aktiva 1.240.000,00




PASSIVA 31.12.12 Euro

A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 12.782.297,03
II. Bilanzverlust -14.022.197,03
Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 1.239.900,00
B. Verbindlichkeiten
I. sonstige Verbindlichkeiten 1.240.000,00

Summe Passiva 1.240.000,00


...
III. Erläuterungen zur Bilanz

Über die ausgewiesenen Verbindlichkeiten hinaus bestehen nachrangige Verbindlichkeiten in Höhe von EUR 18.730.160,59 gegenüber dem früheren Mehrheitsaktionär BBV Holding AG, München.

IV. Sonstige Angaben

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt DM 25.000.000 (Euro 12.782.297,03) und ist eingeteilt in 500.000 Stückstammaktien mit einem Nennwert von je DM 50,- (Euro 25,56).

Die Trade & Value AG, Oldenburg (Oldenb), hat der Gesellschaft mitgeteilt, dass ihr Anteil mehr als 50 % beträgt.

Die Gesellschaft beschäftigte im Berichtszeitraum keine Mitarbeiter. Dem Aufsichtsrat steht eine Vergütung gemäß § 14 der Satzung zu, die bislang nicht ausgezahlt wurde.
...

Quelle: unternehmensregister.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen