Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Xerius AG (jetzt Da Vinci Luxury AG) - Neuausrichtung geplant (WKN 518830)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 24
Anzahl Aufrufe: 1.936
Sortierung: normal
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Beitrag #20 von LordofShares am 08.01.2018 01:36   ( 3.860 Beiträge | Status: ok )
Hendrik Klein wieder Vorstand, Strafanzeige gestellt

Hendrik Klein ist wieder Vorstand der Da Vinci Luxury AG und stellt gleich mal eine Strafanzeige wegen "schweren Betruges" und "Bildung einer kriminellen Vereinigung" gegen "einen drahtziehenden Aktionär", den alten Aufsichtsrat und den Insolvenzverwalter der Gesellschaft: pressetext adhoc

Jaja, die Bösen sind immer die anderen. Das Ganze ist einfach nur lächerlich und zum Kopfschütteln. Zum Glück hat bei der Da Vinci Luxury AG inzwischen der Insolvenzverwalter das Sagen. So offenbart sich endlich, wie wenig Substanz in der Geschichte steckte...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #21 von norbert am 08.01.2018 22:11   ( 19 Beiträge | Status: ok )
Nachschlag oder auch Gegendarstellung genannt

[licht]

Da Vinci Luxury AG: Korrektur der Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17, MAR vom 05.01.2018, 20:55 Uhr Berlin (pta028/08.01.2018/21:25) - In der Veröffentlichung der Inisderinformationen nach Art. 17, MAR des ehemaligen Vorstands der Da Vinci Luxury AG https://adhoc.pressetext.com/news/20180105007 vom 05.01.2018 wurden durch diesen falsche Angaben gemacht, die einer Richtigstellung durch den Aufsichtsrat sowie den Insolvenzverwalter der Gesellschaft bedürfen:

1. Ein neuer Aufsichtsrat wurde entgegen der Darstellung des ehemaligen Vorstands nicht bestellt. Der durch Beschluss des Amtsgerichts Charlottenburg - Handelsregister - vom 17.07.2017 bestellte Aufsichtsrat (vgl. Veröffentlichung vom 17.07.2017, 18:01 Uhr) ist weiterhin im Amt.
2. Herr Klein wurde durch einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats der Da Vinci Luxury AG vom 04.08.2017 als Vorstand abberufen und nicht erneut zum Vorstand der Gesellschaft bestellt. Herrn Klein ist seine Abberufung als Vorstand bekannt. Bekanntmachungen von Herrn Klein verstehen sich als Kundgabe seiner privaten Auffassungen als Aktionär, ohne hiermit die Da Vinci Luxury AG zu repräsentieren.
3. Soweit Herr Klein weiterhin anders lautende Angaben beim Handelsregister zur Veröffentlichung bringt, sind diese inhaltlich unrichtig. Aus Gründen der Klarstellung wird darauf hingewiesen, dass das Handelsregister eine inhaltliche oder rechtliche Prüfung der von Herrn Klein eingegebenen Tatsachen nicht vornimmt.
4. Die Vorwürfe des Herrn Klein gegen den Aufsichtsrat, den Insolvenzverwalter sowie Herrn Dr. Hellweger entbehren jeder sachlichen Grundlage und werden als solche zurückgewiesen.

Ansprechpartner: Herr Christian Köhler-Ma Vorsitzender des Aufsichtsrats Tel: 030 / 700 171 500 sowie Herr Christian Otto Insolvenzverwalter Tel: 030 / 2064370 (Ende)


Beitrag #22 von LordofShares am 09.01.2018 02:20   ( 3.860 Beiträge | Status: ok )
Diese Antwort bezieht sich auf den Beitrag von norbert am 08.01.2018 22:11

Einfach unfassbar. Das erinnert mich an das Lied von Pippi Langstrumpf: "Ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt." Sollte diese Korrekturmitteilung zutreffen (wovon auszugehen ist), dann kann Herr Klein einpacken. Aber sowas von... [kopfschuettel]


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #23 von norbert am 13.01.2018 11:01   ( 19 Beiträge | Status: ok )
Schmierentheater geht weiter ...

Stellungnahme

https://www.onvista.de/news/pta-adhoc-da...ler-ma-85645325

besonders interessant sind auch die Dokumente die nun Online bei DVL gestellt wurden (email Verkehr, Amtsgericht Schreiben ...) für alle die sich für Klein, DVL, Fritz Nols interessieren.
Man schreckt jetzt anscheinend vor nichts mehr zurück ...


Beitrag #24 von LordofShares am 22.04.2018 02:22   ( 3.860 Beiträge | Status: ok )
Notierungseinstellung

Die Notierung der Aktien der Da Vinci Luxury AG wurde mit Ablauf des 29.03.2018 eingestellt.


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
[« vorherige Seite] Seiten: 1 | 2
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen