Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Hertz Global Holdings Inc. (neu: US42806J1060 / alt: US42805T1051)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 234
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 25.08.2012 23:38   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Hertz Global Holdings Inc. (neu: US42806J1060 / alt: US42805T1051)

Der bekannte Autovermieter Hertz Global Holdings Inc. möchte seinen Wettbewerber Dollar Thrifty Automotive Group, Inc. übernehmen. Wettbewerber Avis Budget Group, Inc. bietet ebenfalls mit.

Die Offerte über 50 Dollar pro Aktie sehe eine höhere Barkomponente. Eine mit Dollar Thrifty bereits zuvor ausgearbeitete Kaufvereinbarung sei von beiden Seiten entsprechend ergänzt worden. Dollar Thrifty wolle seine Aktionäre über das Geschäft am 30. September abstimmen lassen. Dollar Thrifty war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Hertz-Konkurrent Avis hatte zuvor 1,36 Mrd. Dollar geboten. Dollar Thrifty hatte das unter anderem wegen möglicher Bedenken der Wettbewerbshüter abgelehnt.

Quelle: handelsblatt.com

Hertz ist erst am 16.11.2006 an die Börse gegangen, Emissionspreis war 15 USD je Aktie.

Die Charts der Beteiligten in Frankfurt:

Chart

Hertz Global Holdings Inc. Registered Shares DL -,01


Chart

Dollar Thrifty Automotive Group Inc. Registered Shares DL -,01 US2567431059


Chart

Avis Budget Group Inc. Registered Shares DL -,01

Beitrag #1 von aktiensammler am 02.01.2013 18:43   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Übernahme

Die Übernahme von Dollar Thrifty durch Hertz ist komplett.

27.08.2012 Der amerikanische Fahrzeugvermieter Hertz Global Holdings Inc. (ISIN US42805T1051/ WKN A0LC3E) gab am Sonntag bekannt, dass er den Konkurrenten Dollar Thrifty Automotive Group Inc. (ISIN US2567431059/ WKN 911261) für rund 2,3 Mrd. US-Dollar übernehmen wird.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, erhalten Dollar Thrifty-Aktionäre im Rahmen der Transaktion 87,50 US-Dollar in bar für jeden ihrer Anteilsscheine. Dies beinhaltet eine Prämie von 8 Prozent auf den letzten Schlusskurs der Dollar Thrifty-Aktie.

Im Zusammenhang mit der jüngsten Akquisition, der bereits die Boards beider Unternehmen zugestimmt haben, hat Hertz zudem ein Abkommen zum Verkauf seines Advantage-Geschäfts an Franchise Services of North America ("FSNA") und Macquarie Capital geschlossen.

Durch die Übernahme von Dollar Thrifty geht Hertz von jährlichen Kostensynergien in Höhe von mindestens 160 Mio. US-Dollar aus, hieß es.

Quelle: onvista.de

Beitrag #2 von aktiensammler am 24.08.2014 10:37   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der Investor Carl Icahn ist bei Hertz eingestiegen.

...
Der für sein aggressives Finanzgebaren bekannte Milliardär teilte am Mittwoch mit, bei Hertz mit 8,5 Prozent Anteilen eingestiegen zu sein. Für 36,8 Millionen Aktien zahlte er fast eine halbe Milliarde Dollar (470,5 Millionen).

Hertz teilte mit, Verwaltungsrat und Geschäftsführung "schätzen die Meinung aller Aktionäre". Sie begrüßen einen konstruktiven Dialog. 2013 hatte der Autovermieter eine Reihe von Abwehrmaßnahmen beschlossen, um zu verhindern, dass ein einziger Aktionär Kontrolle über den Konzern erlangen.
...
Bei Hertz geht's drunter und drüber

Bei Hertz könnte Icahn mehr Aussichten auf Erfolg haben. Denn der Autovermieter steht unter Druck und hat viel Vertrauen verloren. Am Dienstagabend hatte Hertz seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gekappt. Im Juni hatte der US-Konzern zudem auch noch "Bilanzierungsfehler" eingeräumt. Die Ergebnisse der vergangenen drei Jahre müssen korrigiert werden.
...

Quelle: boerse.ard.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen