Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik - Abschluss des Insolvenzverfahrens in Sichtweite (WKN 529140)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 4
Anzahl Aufrufe: 547
Sortierung: normal
Beitrag #0 von LordofShares am 30.09.2012 01:24   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik - Abschluss des Insolvenzverfahrens in Sichtweite (WKN 529140)

Das 2003 eröffnete Insolvenzverfahren ist abschlussreif, der Schlusstermin wurde auf den 08.11.2012 festgelegt.
Zu verteilen sind ca. 0,9 Mio. Euro, bei zu berücksichtigenden Forderungen in Höhe von ca. 2,2 Mio. Euro.
Wie bei der Management Data Media Systems AG wird es hier somit keinen Insolvenzplan und keine Mantel-Nutzung geben...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #1 von LordofShares am 19.09.2013 01:46   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Insolvenzverfahren aufgehoben

Am 06.09.2013 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik aufgehoben. Damit kann die Gesellschaft nun von Amts wegen aus dem Handelsregister gelöscht werden...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #2 von LordofShares am 16.06.2016 01:43   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Aussetzung der Preisfeststellung

Der Handel mit den Aktien der Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik wurde heute bis auf weiteres ausgesetzt, "da der ordnungsgemäße Börsenhandel nicht gewährleistet ist"...


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Beitrag #3 von aktiensammler am 06.07.2016 15:14   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 73698 B

Vorgänge ohne Eintragung 22.10.2013

Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik, Berlin, Buckower Damm 114, 12349 Berlin.

Es ist die Löschung der Gesellschaft gemäß § 394 FamFG wegen Vermögenslosigkeit beabsichtigt. Die Widerspruchsfrist beträgt sechs Wochen.

Quelle: unternehmensregister.de

Notiz damit ich das nicht vergesse: HR Berlin Charlottenburg, Tel. (030) 90149-200, 201 oder 202
Nur von 9-13 h

Beitrag #4 von LordofShares am 08.07.2017 02:20   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Delisting vom Regulierten Markt

07.07.2017

Beschluss

Widerruf der Zulassung der Aktien zum regulierten Markt (General Standard)

Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat am 7. Juli 2017 beschlossen, die
Notierung der Aktien im regulierten Markt mit Ablauf des 25. August 2017 einzustellen, daher
wird gemäß § 39 Abs. 1 BörsG i.V.m. § 47 BörsO die Zulassung der auf den Inhaber lautenden
Stammaktien der

Abwicklungsgesellschaft Rösch AG Medizintechnik, Berlin

- ISIN DE0005291405 -

zum regulierten Markt (General Standard) mit Wirkung zum 26. August 2017 widerrufen.

Frankfurt am Main, 7. Juli 2017

Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

Quelle: Deutsche Börse


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen