Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Peach Property Group (Deutschland) AG (DE000A1RE400)

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 2
Anzahl Aufrufe: 262
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 30.10.2012 17:21   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Peach Property Group (Deutschland) AG (DE000A1RE400)

Die Peach Property Group (Deutschland) AG, eine deutsche Tochter der schweizerischen Immobiliengesellschaft "Peach Property Group AG", will an die Börse. Die AG wurde am 27.09.2012 aus einer GmbH in eine AG umgewandelt (AG Köln, HRB 76638). Gundkapital: 5.000.000 Euro.

'Wir wollen den Kapitalzufluss nutzen, um in laufende Projekte zu investieren und deren Umsetzung voranzutreiben, nicht um Verbindlichkeiten abzubauen', sagte Vorstandsvorsitzender Bernd Hasse am Dienstag in Frankfurt. Trotz Finanzkrise bleibe das Geschäft mit Luxusimmobilien ein Wachstumsfeld.

Mit dem Gang an die Frankfurter Börse will das auf Luxusimmobilien spezialisierte Unternehmen bis zu 38 Millionen Euro einnehmen. Die Preisspanne für die Papiere liegt laut Unternehmensangaben bei 8,25 bis 10,25 Euro das Stück. Wie bereits bekannt ist die Erstnotiz für die Aktien der deutschen Tochter des Schweizer Immobilienunternehmens Peach Property Group für den 12. November im Prime Standard geplant.
...
Den Erlös aus der Kapitalerhöhung will Peach Property größtenteils in das laufende Geschäft und nur in einem geringen Umfang zum Abbau der Schulden nutzen. Peach Property ist auf Luxusimmobilien spezialisiert. Dabei baut das Unternehmen bestehende Immobilien wie derzeit die ehemalige Hoesch-Zentrale in Dortmund um oder errichtet neue Wohnanlagen. Das Geld aus dem Börsengang soll zu 40 Prozent in Umbauten und zu je 30 Prozent in bestehende Immobilien sowie den Neubau gesteckt werden.

Inklusive einer möglichen Mehrzuteilung sollen bis zu knapp 3,75 Millionen Aktien des Unternehmens am Markt platziert werden. 2,5 Millionen davon sollen aus einer Kapitalerhöhung kommen. Der Rest stammt vom Altaktionär. Die Schweizer werden auch nach dem Börsengang Mehrheitseigentümer des deutschen Unternehmens bleiben.

Quelle: onvista.de

Die Peach Property Group (Deutschland) AG hat ausserdem eine Anleihe an der Börse platziert, hier der Chart in Frankfurt:

Chart

6,6% Peach Property Group (Deutschland) AG Anleihe 2011 (30.06.2016) EO 1000,-

Beitrag #1 von aktiensammler am 30.10.2012 17:23   ( 1.617 Beiträge | Status: ok )
Die schweizer "Mutter"

Die schweizer Mutter "Peach Property Group AG" ist übrigens selbst erst vor knapp 2 Jahren an die schweizer Börse SIX gegangen.

Hier der Chart der "Mutter" in Frankfurt:

Chart

Peach Property Group AG Inhaber-Namensaktien SF 1,-

Beitrag #2 von LordofShares am 13.11.2012 00:46   ( 3.773 Beiträge | Status: ok )
Börsengang verschoben

12.11.2012 | 18:02

Peach Property Group (Deutschland) AG verschiebt Börsengang

Peach Property Group (Deutschland) AG  / Schlagwort(e): Börsengang

12.11.2012 18:02

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Peach Property Group (Deutschland) AG verschiebt Börsengang

Köln, 12. November 2012. Die Peach Property Group (Deutschland) AG (ISIN
DE000A1RE400) verschiebt den geplanten Börsengang. Das Unternehmen führt
die bereits begonnenen Gespräche mit strategisch interessanten Investoren
fort. Dabei stehen alternative Formen der Zusammenarbeit und Finanzierung
im Vordergrund, mit denen das künftige beschleunigte Wachstum umgesetzt
werden soll. Die Erstnotiz im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse war für den 14. November 2012 vorgesehen. Sämtliche bereits
akquirierten Projekte der Pipeline wie 'Living 108' und die Vorhaben in
Dortmund lassen sich aufgrund der Innenfinanzierungskraft des Konzerns wie
geplant umsetzen.


---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die Peach Property Group Deutschland
Die Peach Property Group Deutschland ist einer der führenden Realisierer
von sehr hochwertigem Wohneigentum in Deutschland. Dabei umfasst die
Immobilienrealisierung sowohl Neubauprojekte im Luxussegment als auch die
wertige Umnutzung von Immobilien mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Als
,Brand Innovator' arbeitet das Unternehmen dabei mit starken Marken und
Partnern wie ,yoo inspired by Starck' zusammen und schafft so einzigartige
Objekte. Ergänzend investiert die Peach Property Group Deutschland in
ertragsstarke Bestandsimmobilien, um zusätzlich zu den erwarteten
attraktiven Renditen aus der Immobilienrealisierung stetigen Cashflow zu
generieren.

Kontakte
Investoren und Analysten:
Bernd Hasse, CEO Peach Property Group (Deutschland) AG
+49 (0)221 29923-0, investors@peachproperty.de

Medien:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
+49 (0) 69 90 550 5-52
investors@peachproperty.de
Eschersheimer Landstr. 42-44
60322 Frankfurt

12.11.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Peach Property Group (Deutschland) AG
Im Zollhafen 24
50678 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 29923 0
Fax: +49 (0)221 29923 200
E-Mail: investors@peachproperty.de
Internet: www.peachproperty.de
ISIN: DE000A1RE400, DE000A1KQ8K4
WKN: A1RE40, A1KQ8K
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard)

Notierung vorgesehen / Designated to be listed

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

Quelle: DGAP


Versuche stets zu tun, was recht ist, und kämpfe gegen die, die es nicht tun.

<<< Aktuell >>> <<< Der Anti-Merkel-Blog >>> <<< Merkel führt Krieg gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk >>>
<<< Aktuell >>> <<< Die Meinungsdiktatur in Deutschland >>> <<< "Merkel? Verhaften! - Die kriminelle Kanzlerin" >>>
<<< Aktuell >>> <<< Merkels Ziel: Die Vernichtung der europäischen Völker und die Schaffung eines europäischen Einheitsmenschen >>>
<<< Aktuell >>> <<< Steht auf und ruft es durchs Land: "Merkel muss weg, mitsamt ihren Lakaien !" >>>
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen