Herzlich Willkommen in

LordofShares Börsenforum

- Qualität schlägt Quantität -

Hier finden Sie Diskussionen über in- und ausländische, seriöse und unseriöse Unternehmen, sowie Warnungen vor Betrügern, Abzockern und sonstigen Bauernfängern, die an der Börse ihr Unwesen treiben.
Melden Sie sich kostenlos an und diskutieren Sie mit !
[Impressum, FAQ und Datenschutz]
[Startseite]  [Suche]  [Links]   [Registrieren]  [Einloggen]

Thema: Kering S.A. (FR0000121485) vormals Pinault-Printemps-Redoute S.A.

Thread-Nummer:
Anzahl Antworten: 3
Anzahl Aufrufe: 250
Sortierung: normal
Beitrag #0 von aktiensammler am 05.11.2012 22:50   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Kering S.A. (FR0000121485) vormals Pinault-Printemps-Redoute S.A.

Der frz. Einzelhandels- und Luxusartikelkonzern Pinault-Printemps-Redoute S.A. PPR möchte seine Medientochter Fnac S.A. abspalten und an die Börse bringen.

Wie die französische Tageszeitung „Le Figaro“ berichtet, will PPR sich künftig auf die profitablen Kernbereiche Luxus, Sport und Lifestyle konzentrieren und daher mögliche Optionen zur Abspaltung des Medienhändlers Fnac prüfen.

Im nächsten Jahr steht demnach die Entscheidung an, sich per Börsengang von der Fnac zu trennen: Auf der Hauptversammlung im Mai 2013 soll die Abspaltung beschlossen werden. Diese könnte in Verbindung mit einem Börsengang dann noch in der ersten Jahreshälfte 2013 erfolgen.

PPR will die Ausgliederung der Fnac beschleunigen, da für den zunehmend schwächelnden Medienriesen nach mehreren Jahren der Suche noch immer kein Käufer in Sicht ist.

Der Umsatz in den 152 Fnac-Filialen sank im ersten Halbjahr 2012 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um weitere 1,1% auf 1,77 Mrd Euro. Der Konzernumsatz stieg dagegen gegenüber dem 1. Halbjahr 2011 um 16,7% auf 6,4 Mrd Euro.

Die Umsatzrückgänge veranlassten Fnac-Chef Alexandre Bompard bereits im Januar zu der Ankündigung, 80 Mio Euro einzusparen und europaweit etwa 500 Stellen abzubauen.
...

Quelle: buchreport.de

Der Chart in Frankfurt:

Chart

Pinault-Printemps-Redoute PPR S.A. Actions Port. EO 4

Beitrag bearbeitet von aktiensammler am 09.07.2013 00:49 (Titel wegen Umfirmierung angepasst)

Beitrag #1 von aktiensammler am 19.04.2013 04:01   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Der spin-off nimmt Gestalt an, das Verhältnis steht fest: Für je 8 PPR-Aktien gibt es 1 Fnac-Aktie.

...
PPR said that it will propose to distribute to its shareholders a cash dividend of EUR 2.25 and an additional dividend in the form of Groupe Fnac shares. This follows the payment of an interim dividend of EUR 1.50 in January.

The company had initially announced it would propose a dividend of EUR 3.75 for the 2012 financial year.

The distribution of Groupe Fnac shares will be carried with a ratio of one Groupe Fnac share for every eight PPR shares held.

PPR, which is set to change its name to Kering in June, will distribute a maximum of 15,764,588 of Groupe Fnac shares to its shareholders, representing slightly less than 95% of newly independent group's share capital.
...

Quelle: euroinvestor.com

Die Aktien sollen am 20.06.2013 an der Börse notieren.

Beitrag #2 von aktiensammler am 19.04.2013 04:18   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Nachtrag

Ausserdem soll PPR am 18.06.2013 einen neuen Namen erhalten - den fünften seit dem Börsengang 1988: Kering.

...
Die Luxusmarken Gucci, Bottega Veneta, Brioni und auch der deutsche Sportartikelhersteller Puma gehören hingegen zu PPR.

Zumindest im Fall von PPR soll sich das ändern. Unternehmenschef Francois-Henri Pinault bestätigte am Freitag worüber schon länger spekuliert worden war: Das Unternehmen gibt sich einen neuen Namen.

Der Name soll für eine neue Firmenkultur stehen

PPR soll künftig Kering heißen. "Dieser neue Name drückt die neue Identität und Kultur unserer Gruppe aus", schwärmt Pinault vor Journalisten. Das Logo soll eine Eule sein.

Mit Namensänderungen kennt sich Pinault, der mit Filmstar Salma Hayek liiert ist, aus. Seit dem Börsengang im Jahr 1988 hat der Konzern bereits fünf Mal den Namen gewechselt.

PPR ist die Kurzform für Pinault-Printemps-Redoute, einem Mix aus dem Namen des Firmengründers und zweier früher Flagschiffe des Konzerns, der französischen Kaufhauskette Printemps und dem Versandunternehmen La Redoute.
...

Quelle: welt.de

Beitrag #3 von aktiensammler am 09.07.2013 00:46   ( 1.572 Beiträge | Status: ok )
Notitzaufnahme

Die Abspaltung der Groupe FNAC S.A. wurde mit Wirkung (Ex-Tag) zum 20.06.2013 im Verhältnis 8:1 durchgeführt. Die ISN lautet FR0011476928. Ausserdem bekam die bisherige Pinault-Printemps-Redoute S.A. einen neuen Namen: Kering S.A.

Der Chart in Stuttgart:

Chart

Groupe FNAC S.A. Actions Port. EO 1,- FR0011476928

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen